Aktuelle Zeit: Mi, 22.08.2018 - 06:22
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 22.01.2018 - 20:27 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Beiträge: 1029
Alter: 51
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil
...das würde mich allerdings echt ärgern. :<
Du kannst aber höflich per Mail darum bitten, dass man auch dir die Unterlagen noch zusendet. Das ist meines Wissens dein Recht!

LG, Gaby


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.2018 - 09:21 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Es haben sich beruflich ein paar Dinge bei mir geändert.
Ich arbeite nun vom Büro aus und kann auch Homeoffice machen.
Das hat den Vorteil das ich meine Tragezeiten enorm erhöhen konnte.
Seit zwei Wochen nun trage ich das Korsett auch auf der Arbeit, und ich muss sagen es macht einen großen Unterschied.
Nur das Halsteil lasse ich Zuhause.
Solange ich im stehen arbeite und mich bewege ist auch alles ok.
Im sitzen am Schreibtisch jedoch kommen leider sehr schnell starke Verspannungen und Schmerzen im HWS Bereich.
Zuhause im Homeoffice benutze ich das Halsteil und es ist um ein vielfaches besser.

Ich wollte euch für die, die es interessiert schnell auf dem Laufenden halten, mich mal wieder melden und natürlich frohe Ostertage wünschen.

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.2018 - 12:45 
Newbie
Newbie

Registriert: Fr, 29.12.2017 - 06:06
Beiträge: 32
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach M. Scheuermann
Hyperkyphose 59 Grad
Lordose 36 Grad
Lenden-Streck-Steife
Therapie: Rahmouni Korsett
Seit Januar 2018
Physiotherapie
Hallo Luca,
das ist auf jeden Fall super es tagsüber
mehr tragen zu können, wenn die Nächte
schon so eine Qual sind. Ich komme tagsüber viel besser
zurecht und könnte es quasi unendlich tragen.
Nur nachts kann ich einfach nicht schlafen.
Wenn man tagsüber die Tragezeiten erhöhen kann,
denke ich mir kann man nachts auch ohne Korsi schlafen.
Ich will es eigentlich schon schaffen, damit ich wenns
warm wird tagsüber mehr drauf verzichten kann.
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.2018 - 13:16 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
So geht es mir ja auch.
Ich sehe die Stunden nachts einfach als verschenkte Zeit.
Und meine Halswirbel schmerzen dann morgens auch.
Ich finde es mit dem Halsteil tagsüber bzw in der Freizeit auch nicht so toll auf der Straße.
Nachts wäre es einfach egal.
Mache mir jetzt schon Gedanken über den Sommer.
Noch kann man sich mit der Jacke und Halstuch ganz gut kaschieren, aber im Sommer wenn es warm wird kann ich mir gerade nicht vorstellen so vor die Tür zu gehen.
Deswegen möchte ich unbedingt weiter an der Nacht arbeiten

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06.04.2018 - 06:44 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Guten Morgen zusammen,

möchte Euch schnell von meiner gestrigen Reise nach Stuttgart berichten.

Aufgrund von Terminen die ich noch habe, war es dieses mal purer Stress, und das werde ich so niemehr planen.
Morgens um kurz nach vier bin ich schon losgefahren Richtung Stuttgart und war dann auch um kurz vor neun bei Rahmouni.
Also genau pünktlich.
Das neue Halsteil, wobei Halsteil in meinen Augen nun ein verniedlichender Begriff ist, war fertig und vorbereitet.
Herr Rahmouni und Herr Harzer passten es zusammen an und zeichneten das ein oder andere zum ändern an.

Der erste Anblick von dem neuen ich nenne es mal Kopfteil, war schon sehr riesig, aber selbst die erste Anprobe als Rohling war schon angenehmer als das alte Halsteil. Die grobe Anpassung hat dann aber doch fast 2 Stunden gedauert, mit immer wieder in die Werkstatt bringen.

Es folgte das bekannte, ich lies mein Korsett da und konnte das Kopfteil und aufgearbeitete Korsett um 15 Uhr abholen.
Da ich nicht zum Xten mal durch das Milaneo rennen wollte nutze ich die Zeit um im Auto etwas die Augen zu zumachen, da ich am selben Tag wieder nach Hause fahren musste.

Bin dann schon um 14:00 zu Rahmouni in der Hoffnung vor dem Stau aus der Stadt zu kommen.
Habe dann aber doch bis 15.00h gewartet.

Am Korsett wurde nichts geändert, ausser ein paar Schönheitsreperaturen.

Ich habe mich in der Praxis mit dem neuen Kopfteil etwas hingelegt um zu testen ob es irgendwo schneidet oder stark drückt.
Das war nicht der Fall. Es passte alles super.
Her Harzer und Rahmouni entschieden oben in Schläfenhöhe am Kopfteil noch zusätzliche Streben zur Verstärkung für den nötigen halt anzubringen.

Der Halt und die Passform sind nun super. Der große Nachteil ist das ich das Kopfteil so nicht mehr abnehmen kann vom Korsett.
Ich muss dafür das ganze Korsett ausziehen.
In der Höhe verstellen kann ich es nun auch nicht mehr, aber es passt gut so wie es ist.

Ich packte alles ein und machte mich auf den Weg nach Hause.
Von dem langen Autofahren und und zurück bedankte sich mein Rücken natürlich Zuhause.

Ich war sehr gespannt auf die erste Nacht.

Das erste mal im Bett (Wasserbett) mit dem neuen Kopfteil konnte ich es selber kaum glauben.
Es fühlte sich an als hätte ich ein neues Korsett. Ich konnte auf der Seite liegen und das in sogar angenehmer Lage.
Ich habe mir ein Hörbuch angemacht und muss aber in dern ersten 5 minuten eingeschlafen sein.

Dann bin ich wach geworden und dachte, ok das wars. Moment, keine Schmerzen im Hals. Keine Krämpfe.
MOOOOOMENT
Das gibt es doch nicht. Es sind 7 Uhr. Ich habe die Nacht durchgeschlafen.
Ich kann es selber noch nicht glauben.
Seit September letzten Jahres habe ich die erste Nacht durchgeschlafen.

Ich bin total begeistert und freue mich immer noch.
Wenn da nur nicht diese Horror Optik von diesem Teil wäre.

Ein weiterer Nachteil den ich aber Zuhause erst bemerkt habe.
Ich kann meine Brille nicht mehr tragen. Die Bügel der Brille lassen sich nur schwer in das Kopfteil schieben, drücken dann und die Brille sitzt schief.

Meine Frau hat heute einen Termin in Köln und ich werde Sie begleiten.
Mit ihr zusammen werde ich dann mal den Versuch wagen und dann auch mal zum Optiker gehen um nach Kontaklinsen zu fragen.

Wünsche Euch einen schönen Tag


Dateianhänge:
kopf1.jpg
kopf1.jpg [ 125.04 KiB | 1253-mal betrachtet ]
kopf2.jpg
kopf2.jpg [ 146.63 KiB | 1253-mal betrachtet ]

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12.04.2018 - 09:37 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Nun sind schon ein paar Tage vergangen.
Ich schlafe von Nacht zu Nacht besser.
Endlich durchschlafen, ich bin sooo froh eine Lösung gefunden zu haben, bzw. hat Rahmouni sie ja gefunden :-)

In der Öfffentlichkeit war ich allerdings noch nicht. Da wechsel ich dann doch lieber noch auf das alte Halsteil, welches ich ja zum Glück noch habe.

Es ist alles noch ziemlich ungewohnt mit dem neuen Kopfteil, und da ich frei habe zur Zeit kann ich es auch noch ausgiebig tragen.
Es macht einige Sachen leicht komplizierter, aber die Gesamtsituation ist um ein vielfaches besser.

Das macht echt Happy :-)

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12.04.2018 - 12:09 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005 - 19:40
Beiträge: 341
Wohnort: Baumholder
Alter: 51
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach Scheuermann
Kyphose
Versteifung L5-S1
Bandscheiben-OP in HWS
Therapie: Korsett mit Halsteil von Rahmouni
Vorab schon einige andere Korsetts
-zur Schmerzreduktion
Hi,
ich freue mich für dich, dass du so gut mit dem NEUEN zurecht kommst.
Bei mir hat es leide nicht geklappt.
Ich stelle fest, wir haben nich tnut das gleiche Korsettmuster (und Halsteil)
wir habe auch das Gleiche Sofamuster.
Gruß eric


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13.04.2018 - 20:42 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Hallo Eric,

ich hatte jea gelesen dass es bei dir leider nicht so gut klappt.
Meinst Du nicht man kann es eventuell noch mal besser anpassen.
Ich habe null Druckstellen. Durch die wesentlich größere Fläche vin dem Kopfteil wird der Druck viel besser verteilt.
Ich bevozuge das neue Kopfteil sogar tagsüber gegenüber dem alten.
Die Einschränkung ist zwar mehr als beim Alten, aber es ist einfach wesentlich bequemer.

Vielleicht scheitert es ja bei dir echt nur an einer Kleinigkeit und es sitzt nicht richtig.
Meine optimale Passform lag zum Beispiel genau zwischen zwei Löchern in der Höheneinstellung, aber sowas kann man ja lösen.
LG

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 10.05.2018 - 11:37 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Mittlerweile ist eine ganze Zeit vergangen nach der letzten Änderung und dem neuen Halsteil.
Nun schaffe ich es, bzw möchte ich es fast rund um die Uhr zu tragen.
Es trägt sich wirklich um ein vielfaches besser und hilft ungemein.
Auf der Arbeit trage ich es ohne Kopfteil. Den Rest des Tages dann mit.
Ich habe lediglich Zuhause noch das ein oder andere zusätzliche Klebepolster am Kopfteil angebracht.
Nun sitzt alles perfect.
Ich war ja von der Idee des neuen Kopfteils nicht angetan. aber diese enorme Verbesserung hätte ich nicht erwartet.

Einen Schönen Feiertag wünsche ich allen

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.06.2018 - 11:45 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.09.2017 - 12:06
Beiträge: 125
Wohnort: Neuss
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Hallo zusammen.
Nun ist ein weiterer Monat mit umgebautem Korsett vergangen und ich steuer auf den nächsten Kontrolltermin zu.
Ich bin gepannt ob es weitere Verbesserungen gebracht hat.
Gefühlt auf jeden Fall ein klares JAAA :-)

Mittlerweile macht mir auch die Öffentlichkeit garnichts mehr aus, so das ich natürlich meine Tragezeit sehr gut erhöhen konnte.

Aber jetzt wo der Urlaub vor der Tür steht und ich in den Süden zum Camping möchte, würde es mich interessieren ob es möglich wäre das Korsett Zuhause zu lassen ???
Meint ihr die drei Wochen werfen mich extrem zurück???
Eigentlich hätte ich kurz vor dem Urlaub noch den Kontrolltermin.
Würde den Termin dann aber gerne direkt im Anschluss an den Urlaub legen.

Was meint ihr?

LG

_________________
!!! Der Weg ist das Ziel !!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum