Aktuelle Zeit: Mi, 23.08.2017 - 03:10
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rahmouni oder CCtec bei Skoliose?
BeitragVerfasst: Fr, 03.03.2017 - 19:02 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Hallo zusammen,

ich hab jetzt zwar schon eine Zeit lang Treads bzgl Rahmouni und Cctec durchgelesen, aber bisher habe ich noch keine richtige Antwort gefunden ;)

Ich möchte mir demnächst ein neues Korsett verschreiben lassen, dass ich eventuell auch mal tagsüber tragen möchte. Mein aktuelles Korsett von einem örtlichen OT trage ich momentan nur nachts.

Ich konnte zwar schon herausfinden, dass Cctec wohl weniger Plastik verbaut und mehr Freiraum bzw Beweglichkeit lässt, aber nur im Zusammenhang mit Kyphose. Ist das denn bei Skoliose genau so? Kann man das Cctec dann schlechter kaschieren?
Das Rahmouni soll ja, zumindest lt. den bisher gelesenen Berichten, stärker den Winkel korrigieren. Wie sieht es denn mit der Rotation aus bei Cctec und Rahmouni? Welches korrigiert da besser?

Wäre es dann auch sinnvoller, das Korsett von Dr. Hoffmann verschreiben zu lassen (ich war noch nie bei ihm, habe nur durch das Forum von ihm erfahren) oder reicht dafür auch mein örtlicher Orthopäde? Ich denke mal das auf Dauer Dr. Hoffmann besser wäre, aber er ist ja doch schon recht alt oder? Wer weiß wann er aufhört...

Sind ein paar Fragen geworden, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß
Ambiation


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03.03.2017 - 22:40 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Ambiation,

bei wir war es so, dass Rahmouni meine lumbale Rotation letztlich fast nicht korrigiert hat, das Korsett von CCtec hingegen sehr gut, habe meine Rotation ohne Korsett halbieren können bzw. hatte da nur sehr wenig Korrekturverlust (kurz nach Ausziehen des Korsetts 5°, jetzt 6-7°). Außerdem wurde die Lotabweichung bei Rahmouni nicht korrigiert, war teilweise im Korsett noch schlimmer, bei CCtec super korrigiert.
Mein CCtec-Korsi war kleiner und, u.a. durch größere Freiräume, auch angenehmer zu tragen. Es war deutlich asymmetrischer, aber weniger auftragend als die von Rahmouni, darin sah ich meiner Meinung nach 10 kg schwerer aus. Außenstehenden sind beide Korsetts nur selten aufgefallen.
Ich hoffe, das beantwortet deine Fragen.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03.03.2017 - 23:49 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Beiträge: 777
Alter: 50
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil
Hallo Ambiation,

Ambiation hat geschrieben:
Wäre es dann auch sinnvoller, das Korsett von Dr. Hoffmann verschreiben zu lassen (ich war noch nie bei ihm, habe nur durch das Forum von ihm erfahren) oder reicht dafür auch mein örtlicher Orthopäde?

Verschreiben kann dir das Korsett theoretisch auch dein Orthopäde vorort. Die Frage ist, was er von einem Erwachsenen-Korsett hält. Und natürlich, ob er die Erfolge mit einer WS-Ganzaufnahme dokumentieren kann und auch die Gradzahlen wirklich messen.
Ambiation hat geschrieben:
Ich denke mal das auf Dauer Dr. Hoffmann besser wäre, aber er ist ja doch schon recht alt oder? Wer weiß wann er aufhört...

Es gibt keine Berichte darüber, dass er aufhören will. Aber die Sorge ist sicher berechtigt, denn er ist keine dreißig mehr. Die Frage ist, wer als Alternative infrage kommt. Solltest du dich für Rahmouni entscheiden, könntest du natürlich dort fragen, wen er alternativ empfiehlt, wenn du nicht zu Dr. Hoffmann gehen willst.

So, wie Tammi begeistert Cctec empfiehlt, schwöre ich auf Rahmouni. Ist wohl eine Art Glaubensfrage. ;)
Beide sind sicher sehr gute OTs. Und so allgemeine Aussagen darüber, was der Eine besser kann als der Andere, halte ich für schwierig.
Ambiation hat geschrieben:
Kann man das Cctec dann schlechter kaschieren?

Bei einer stärkeren Skoliose sieht man dem Cctec die Asymetrie deutlicher an, da man dort über die Form der Schale, und nicht so sehr über Pelotten im Inneren korrigiert.

LG, Gaby


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2017 - 17:01 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Ambition,

wegen kaschieren habe ich mal einen guten Freund gefragt, dessen Grade in einem ähnlichen Bereich liegen wie deine. Er findet nicht, dass man die Korsetts von CCtec stärker sieht unter den Klamotten und findet, man bewegt sich in denen natürlicher, während man bei Rahmouni im Korsett sehr steif ist.
Ich hoffe, das hilft.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2017 - 19:47 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten.

Mir ist halt besonders wichtig, dass man es unter der Kleidung so gut wie nicht sehen kann. Dass das Cctec kleiner als das Rahmouni sein soll und man sich darin natürlicher bewegen kann spricht ja schon mal dafür.

Mein Rücken ist ja ohne Korsett schon im Lot, ist das Cctec dann trotzdem bei starken Krümmungen recht asymmetrisch oder vermische ich grad zwei verschiedene Sachen miteinander?

Wie lange braucht denn Cctec in der Regel für die Fertigung des Korsetts?

Liebe Grüße
Ambiation


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2017 - 20:10 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Ambiation,

auch wenn du im Lot stehst, ist das Korsett relativ asymmetrisch, es braucht einfach Platz wo die Wirbelsäule sich hin bewegen kann, dadurch kann man aber besser atmen und hat auch tendenziell weniger Schmerzen als wenn die Ausweichräume sehr knapp gehalten sind.
Guck mal, das sind die Korsetts von Hannah von den Korsisters, sie hatte ursprünglich 47° thorakal (vor dem ersten Korsett stand sie noch nicht im Lot, hinterher dann aber schon recht gut) http://mylifewithscoliosis.blogspot.de/ ... 4.html?m=1

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2017 - 20:35 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Hallo Tammi,

danke für den Link.
Die Korsetts schauen ja gar nicht so extrem aus. Recht klein und auch gar nicht so asymmetrisch wie ich dachte.
Ich glaube ich werde es mal mit Cctec versuchen. Aber die von Rahmouni sind mehr gepolstert, kann das sein? Bei den Cctec seh ich jetzt an Den Kanten keine Polster.

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich wieder ein Rezept für ein Korsett bekomme. Wenn mir der Arzt in der Wirbelsäulenchirurgie in Vogtareuth kein Korsett verschreibt, werde ich es wohl mal bei Dr. Hoffmann probieren.

Gruß
Ambiation


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2017 - 22:10 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Ja, die von Rahmouni sind mehr gepolstert, wobei mich die fehlenden Polster bei CCtec gar nicht gestört haben. Wenn es irgendwo drückt wo es nicht drücken soll, wird das Korsett geändert bis es besser ist. In meinem Thread "Neuanfang bei CCtec" kannst du auch noch mehr Bilder finden, sind allerdings Korsetts nur für die LWS und daher wirklich ziemlich klein, so klein fallen nicht alle Korsetts aus.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 07.03.2017 - 12:41 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Beiträge: 777
Alter: 50
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil
Hallo Ambiation,

schau dir doch einfach mal einige Fotos hier im Forum im Vergleich an, dann siehst du den Unterschied zwischen Cctec und Rahmouni. Das Rahmouni-Korsett hat auch nicht zwangsläufig Reklinationsbügel. Das kommt ganz auf deine Skoilose an, und man kann darüber auch mit Rahmouni reden. Und ohne Reklis ist ein Rahmouni genauso groß wie ein Cctec, liegt aber mehr an und ist symetrischer.

In Natura habe ich bislang nur Rahmouni-Korsetts gesehen, davon allerdings sehr viele unterschiedliche. Die sieht man auch bei sehr hochgradigen Skoliosen selbst unter schmal geschnittener Kleidung praktisch nicht. Ich habe oft erlebt, dass die eigenen Eltern fragen, ob ihr Kind das Korsett gerade anhat, wenn es z.B. aus der Kabine kommt. Das sagt ja eigentlich schon alles. Sich mit Korsett relativ normal zu bewegen lernt man allemal, egal ob Cctec oder Rahmouni.

Viel wichtiger, als die Wahl zwischen Rahmouni und Cctec, ist dass DU das Korsett voll und ganz akzeptierst und dich nicht dafür schämst oder so. Denn dann ist die Sache von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Du kannst das Korsett nicht verheimlichen. Nicht gegenüber Freunden und Kollegen, die du täglich siehst und die dich auch mal umarmen oder dir auf den Rücken klopfen. Oder die sehen, wie du etwas von Boden aufhebst, oder aus einem tiefen Ragal holst.

Die Leute gehen viel lockerer damit um, als du vielleicht denkst. Nur MUT! Es ist kein Makel ein Korsett zu tragen!

LG, Gaby


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 20:05 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Hallo Tammi, hallo Gaby,

das macht mir die Wahl nicht einfacher :D
Aber ich glaube, dass ich mich für Cctec entscheiden werde, da es von Cctec einen Partner in München gibt, der Änderungen vornehmen kann. Dann muss ich dafür nicht immer über 300km nach Offenburg fahren.
Tammi, deinen Thread "Neuanfang bei Cctec" kann ich irgendwie nicht finden... Keine Ahnung wieso...
Ja Gaby, da hast du Recht. Ich darf mich nicht für das Korsett schämen. Aktuell ist es noch so, aber ich trage ja mein aktuelles nur in der Nacht. Ich denke, wenn ich das neue Korsett auch tagsüber trage und auch draußen, dann wird sich das wahrscheinlich legen. Mal abwarten ;)

Ich hätte da mal noch eine Frage:
Vermisst Cctec meinen Rücken für das Korsett auch schon, wenn ich zwar das Rezept habe aber noch keine Genehmigung der Krankenkasse?
Ich will, soweit das möglich ist, einen Termin bei Dr. Hoffmann für das Rezept und einen Termin bei Cctec in Offenburg an einem Tag machen. Meint ihr dass das geht?

Gruß
Ambiation


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 20:34 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Ambiation,

ja, CCtec vermisst auch schon ohne Genehmigung.
Ich habe mal den Link in meiner Signatur aktualisiert. Der bei Verlauf führt jetzt zu meinem aktuellen Thread.
Ich weiß allerdings nicht, ob die in München auch Erwachsene behandeln, da müsstest du mal nachfragen. Zur Not kann man das Korsett bei kleineren Dingen aber auch versenden.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 21:58 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 02.04.2014 - 13:11
Beiträge: 217
Alter: 48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Habe selber Skoliose thorakolumbal 67°;
meine Tochter (13J.) hat Skoliose 23° und 26° trägt ein Korsett und macht Schroth KG sowie Manuelle Therapie
Therapie: ich: Schroth, Schmerzkorsett, Manuelle Therapie, Spiraldynamik
Tochter: Schroth, Korsett, Manuelle Therapie
Darf ich fragen, wer in München das macht?
Lieben Dank.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 22:03 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Mama69 hat geschrieben:
Darf ich fragen, wer in München das macht?
Lieben Dank.


Laut Cctec ist die Partnerfirma in München Folgende :

Orthopädietechnik München Harlaching GmbH
Schön Klinik München Harlaching
Harlachinger Str.51
81547 München

Hab jetzt auch mal an die eine Anfrage geschickt, ob sie auch Erwachsenenkorsetts anpassen. Mal sehen was dabei raus kommt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 22:07 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 02.04.2014 - 13:11
Beiträge: 217
Alter: 48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Habe selber Skoliose thorakolumbal 67°;
meine Tochter (13J.) hat Skoliose 23° und 26° trägt ein Korsett und macht Schroth KG sowie Manuelle Therapie
Therapie: ich: Schroth, Schmerzkorsett, Manuelle Therapie, Spiraldynamik
Tochter: Schroth, Korsett, Manuelle Therapie
Ah, ok, alles klar. Aber das heißt, sie machen nur Anpassungen und nicht die Erstanfertigung. Hat mich als Münchnerin (zugereiste ;) nur mal interessiert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 22:14 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Ich denke nicht dass die in München auch vermessen und anfertigen. Soweit ich weiß wird nur in den Cctec-Filialen vermessen und angefertigt wird, wenn ich das richtig gelesen habe, in Berlin.
Von München aus gesehen ist die nächste Cctec-Filiale in Offenburg (ca. 320km).
Die Entfernung werde ich gern in Kauf nehmen für die Vermessung und auch Abholung des Korsetts, wenn ich es danach, falls was nicht passen sollte, in München ändern lassen kann.
Vielleicht wäre das ja auch eine Option für dich ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 22:19 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
In München wird auch vermessen und Korsetts dann angepasst, angefertigt werden alle in Berlin. Ich würde dort jedoch eher kein Korsett anpassen lassen, da sich die negativen Berichte gefühlt häufen.
Dann lieber weiter fahren und es von jemandem anpassen lassen, der es auch gut macht.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10.03.2017 - 22:30 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Tammi hat geschrieben:
Ich würde dort jedoch eher kein Korsett anpassen lassen, da sich die negativen Berichte gefühlt häufen.


Oh man. Jetzt hab ich mich schon drüber gefreut, dass es in München einen Partner gibt.
Meinst du damit die Anpassung direkt nach Anfertigung oder die Anpassung, wenn irgendwann etwas anfängt zu stören?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 11.03.2017 - 07:44 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1323
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Ich meine die Anpassung direkt nach der Anfertigung. Wie es bei der Beseitigung von Problemen aussieht, weiß ich nicht.

Liebe Grüße

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 11.03.2017 - 18:53 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 12:29
Beiträge: 50
Alter: 27
Geschlecht: männlich
Diagnose: idiopathische doppelbogige thorakale Skoliose, linkskonvex hochthorakal 62°, rechtskonvex thorakolumbal 70°, linkskonvex lumbal 32°
Therapie: Korsett nachts seit 06/2015
Achso Ok. Ich habe sowieso vor die Anpassung nach der Anfertigung in Offenburg machen zu lassen. Den Partner in München will ich nur für Ausbesserungen in Anspruch nehmen, soweit die auch Erwachsenenkorsetts bearbeiten ;)
Mal sehen wann ich dazu komme, Termine bei Dr. Hoffmann und Cctec auszumachen. Wahrscheinlich eher erst im Mai oder Juni.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12.03.2017 - 10:54 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 12891
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Tammi,

Zitat:
Ich würde dort jedoch eher kein Korsett anpassen lassen, da sich die negativen Berichte gefühlt häufen.

Hat das etwas damit zu tun, dass die Erwachsenen-Versorgung in der Schön-Klinik generell schlecht ist?

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum