Mutter und Tochter bei Skoliose Reha zusammen möglich?

Fragen und Antworten zu den SCHROTH-Rehabilitationszentren für Wirbelsäulendeformitäten
Antworten
Carlie
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So, 14.01.2018 - 13:19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Idiopathische Skoliose thorakolumbal

Mutter und Tochter bei Skoliose Reha zusammen möglich?

Beitrag von Carlie » Mo, 15.01.2018 - 22:07

Hallo,
Ich habe Skoliose und seit gut einem halben Jahr immer öfter Schmerzen. Mein Orthopäde hat mir immer KG verschrieben, der Therapeut hat meist nur Massiert und mir einige Übungen zum Muskelaufbau gezeigt.
Als meine Tochter jetzt zur Vorsorgeuntersuchung musste, wurde bei ihr auch eine Skoliose festgestellt. Die Ärztin schickte uns zu einem anderen Orth. der meiner Tochter KG nach Schroth verschrieb. Auch ich habe jetzt den Orth. gewechselt und bekomme KG nach Schroth. Aufgrund meiner Schmerzen und weil ich noch lange nicht im Rentenalter bin ;D möchte der Orth. mich in eine Reha nach BaSo schicken.
Meine Frage wäre es möglich, das ich und meine Tochter zur gleichen Zeit eine Reha in BaSo oder BaSa machen können, innerhalb der Ferien, da sie erst 13 ist und noch zur Schule geht.
Wie muss ich so einen Antrag stellen?
War schon mal jemand mit Kind (wo beide Behandelt wurden) in Reha?

Freue mich auf Antworten

kuddelmuddel123
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: Do, 19.11.2015 - 14:27
Geschlecht: weiblich

Re: Mutter und Tochter bei Skoliose Reha zusammen möglich?

Beitrag von kuddelmuddel123 » Mo, 15.01.2018 - 23:08

Hallo Carlie,

als ich vor 2 Jahren in BaSo war, habe ich ein Mutter-Tochter-Pärchen erlebt, die dort beide zur Reha waren.
Die Tochter war allerdings noch deutlich jünger - ich meine so ca. 9 Jahre alt. Eigentlich hätte sie nur mit Begleitung kommen dürfen, aber da es ihre 2. Reha war und die Mutter in der gleichen Klinik und im gleichen Zimmer war, wurde das genehmigt.

Ob das auch für ältere Kinder oder für Erwachsene mit einem Anteil in den Ferien klappen kann, weiß ich nicht.

Ich würde in beiden Kliniken mal anrufen und nachfragen.

VG, Kuddelmuddel

AthousandColours
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: Mo, 08.06.2015 - 16:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 2015: BWS 30° LWS 29°
2017: BWS 42° LWS 38°
leichter Flachrücken
Therapie: 1. Korsett Mai 2015
2. Korsett seit Februar 2016
Schroththerapie
1. Reha Bad Sobernheim März 2016
2. Reha Bad Sobernheim Nov./Dez. 2017
Wohnort: München

Re: Mutter und Tochter bei Skoliose Reha zusammen möglich?

Beitrag von AthousandColours » Di, 16.01.2018 - 14:14

hallo,
ich war erst vor kurzem in Bad Sobernheim und hab dort zwei Mädls kennengelernt die beide mit ihrer Mutter dort waren und nicht nur als Begleitperson sondern auch beide dort Übungen gemacht haben.
Ist also möglich, vielleicht einfach mal bei der Klinik anrufen und dort nachfragen wie man das am Besten regelt.
Lg Julia

Carlie
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So, 14.01.2018 - 13:19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Idiopathische Skoliose thorakolumbal

Re: Mutter und Tochter bei Skoliose Reha zusammen möglich?

Beitrag von Carlie » Mi, 17.01.2018 - 08:39

Danke für eure Antworten, werde mal in BaSo/BaSa anrufen.

Antworten