Aktuelle Zeit: Fr, 21.09.2018 - 11:22
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wartezeit REHA in Bad Sobernheim
BeitragVerfasst: Di, 27.06.2017 - 09:40 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 30.05.2017 - 07:26
Beiträge: 20
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 64 Grad sowie Hyperlordose
Therapie: Rahmouni Korsett
Hallo,

derzeit wird über Herrn Dr. Hoffmann versucht, eine Reha (Wegen Kyphose 64 Grad)
in Bad Sobernheim zu beantragen.

Weiß jemand von euch, wie lange nach Genehmigung die Wartezeiten
bis zum Therapiebeginn in Bad Sobernheim sind?

Zudem plagen mich nach einer Bandscheiben OP noch gelegentliche Schmerzen.
Kann man da trotzdem entsprechende Schroth-Übungen erlernen oder ist das mit
dem Bandscheibenproblem problematisch?

Gruß
Coinmaster85


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wartezeit REHA in Bad Sobernheim
BeitragVerfasst: Di, 27.06.2017 - 09:49 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 14.10.2015 - 09:34
Beiträge: 162
Wohnort: Neu-Anspach
Alter: 41
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte bewiesene Skoliose 11 Grad, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
Bandscheibenvorfall C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16
Hallo Coinmaster,

ich war letztes Jahr in Sobernheim, bei mir ging es von Antrag März 16 bis zur Genehmigung durch RV im Juni 16 bis zum Termin Sobernheim Oktober 16.

Dann 3 Wochen Reha und eine Woche Verlängerung.

Auf die Bandscheibenvorfälle wird Rücksicht genommen und sogar darauf Eingegengen.

Gruß Jörg

_________________
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wartezeit REHA in Bad Sobernheim
BeitragVerfasst: Di, 27.06.2017 - 09:55 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 30.05.2017 - 07:26
Beiträge: 20
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 64 Grad sowie Hyperlordose
Therapie: Rahmouni Korsett
Hallo,

du hast ja auch eine Hyperkyphose. Hat sich in den 4 Wochen Bad Sobernheim
dein Kyphosegrad verbessert?

Um wieviel Grad kann man das während der Reha verbessern?

Viele Grüße
Coinmaster85


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wartezeit REHA in Bad Sobernheim
BeitragVerfasst: Di, 27.06.2017 - 13:43 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 14.10.2015 - 09:34
Beiträge: 162
Wohnort: Neu-Anspach
Alter: 41
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte bewiesene Skoliose 11 Grad, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
Bandscheibenvorfall C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16
Hi,

das ist Unterschiedlich, ich konnte mich in den vier Wochen glaube ich um neun Grad aufrichten. Es gab aber auch Leute da ging mehr und bei anderen weniger.

Kommt natürlich immer auf die Verfassung an.

Gruß Jörg

_________________
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum