Aktuelle Zeit: Fr, 27.05.2016 - 08:25
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rehatagebuch Bad Salzungen 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 10:22 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Hallo ihr,

da mein Rehatagebuch letztes Jahr so gut ankam, habe ich beschlossen, auch dieses Jahr wieder eins zu führen :).
Ich bin kurz nach 9 hier angekommen, die Fahrzeit ist ja nicht so lang (ca. 1h). Ich habe auch gleich Silvia und Ulli gesehen und wurde von ihnen begrüßt, von der Rezeptionistin wurde ich mit den Worten, "Du kannst auch bald hier einziehen so oft wie du schon da warst.", begrüßt :D. Meine Aufnahmeuntersuchung hatte ich auch schon, ich bin wieder bei Dr. Miller, wie ich es auch wollte. Da ich seit Anfang des Jahres bei langem Stehen muskuläre Schmerzen in der Lendenwirbelsäule habe, soll ich Fango und Massage bekommen, mein Korsett soll in 2 Tagen bei der Chefarztvisite kontrolliert werden, ich bin mal gespannt was dazu gesagt wird, dass ich mit 18 noch eins trage, Erwachsenenkorsetts werden hier ja eher nicht unterstützt. Mein Zimmer hat übrigens Seeblick, sehr zu meiner Freude :D. Mein nächster Termin ist erst 11:15 Uhr, bis dahin habe ich nichts zu tun.

LG
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 11:38 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: So, 01.03.2015 - 19:06
Beiträge: 95
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 1998, lumbal Skoliose 40 Grad, c-förmig
Therapie: Korsett Dr. Weiß 02/2015 im Korsett 30 Grad, seit 10/2015 CCtec Korsett im Korsett 16 Grad : )
Klasse Idee, ganz viel Spass wünsch' ich dir und Phönix, wenn sie Ende August kommt :)

Liebe Grüsse
Peaches

_________________
"Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet."
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 12:45 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Di, 26.02.2008 - 11:43
Beiträge: 143
Wohnort: Dortmund
Freue mich schon auf dein "Tagebuch" Tammi, so ist man fast selber da ;D Hab es auch beim letztenmal gerne verfolgt. Viel Erfolg für dich :flower:

_________________
Viele Grüße
Janluna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 14:19 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Dankeschön :). Ich bin mittlerweile mit meinen Terminen fertig, genieße den Seeblick und das Rauschen der Fontäne und warte auf jemanden, mit der ich schon eine ganze Weile schreibe, wir wollen und treffen, wenn sie fertig ist und zusammen eine Freundin besuchen, die hier wohnt.
Das Mittagessen war übrigens echt gut (wobei man bei Gemüsesuppe mit Wiener Würstchen ja auch nicht viel falsch machen kann) und es gab Schokopudding (ich liebe fast alles mit Schokolade). Ich habe noch ein neues Heftchen bekommen. Die Bilder sind jetzt kleiner und es gibt noch Zeilen, um selbst etwas dazu zu schreiben.

LG
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 14:35 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 12:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 32
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Hi Tammi :)
Tammi hat geschrieben:
Mein Zimmer hat übrigens Seeblick, sehr zu meiner Freude :D
... genieße den Seeblick und das Rauschen der Fontäne ...

Betrachte dich offiziell als beneidet :yau:

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 15:06 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Ich kann nachher auch noch Fotos posten :D.

LG

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 15:51 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Di, 26.02.2008 - 11:43
Beiträge: 143
Wohnort: Dortmund
oh ja :bindafür:

_________________
Viele Grüße
Janluna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 19:51 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 17.01.2003 - 10:40
Beiträge: 1068
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG
Liebe Tammi,

schön,dass du uns wieder an deinen Erlebnissen teilhaben lässt :)

Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Zeit und freu mich auf deine Berichte.

LG
Sabi

_________________
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 22:04 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Beiträge: 12231
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Tammi,

was hältst du davon, wenn ich Deinen Thread Titel in "Rehatagebuch Bad Salzungen 2015" umbenenne?

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 22:52 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Hallo Klaus,

das ist eine gute Idee, mach ruhig :).

LG
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Mi, 12.08.2015 - 23:37 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Die Fotos :). Heute nur vom See, in den nächsten 3 Wochen wird es natürlich noch mehr geben :). Ich habe die Dateien wieder in der Cloud, weil es (nahezu) unmöglich ist, ein 5MP-Bild mit einer Größe von 2MB so zu komprimieren, dass ich es hier hochladen kann und es dabei noch vernünftig aussieht.

http://1drv.ms/1DNPZgc

LG

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Do, 13.08.2015 - 18:42 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 12:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 32
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Sehr schön hast du es da :)

.., sagte er und planschte mit der Hand lustlos im Waschbecken ! :lach:

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Do, 13.08.2015 - 20:42 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 16.01.2014 - 04:27
Beiträge: 155
Wohnort: KA
Alter: 32
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbalskoliose bis 2009 [nach Cobb]: th 50°, lu 31°
Hüftdysplasie & Coxa valga
chronisches Schmerzsyndrom
[06/2014]: hth: 38°, th: 57°´, lu: 34°
Therapie: 3x Katharina-Schroth-Klinik: 2003, 2004, 2006
2006-2010 Schroth-KG
08/2010: Triple-Osteotomie + ITO rechts
06/2013: Triple-Osteotomie links
06/2014 Entscheidung zum allerester Korsett-Versuch
02/2015: Wiederaufnahme Schroth-KG
HI!

Gigantische Aussicht hast du da... ;D

Wünsche dir einen erfolgreichen Aufenthalt.

_________________
Lg
*Melanie* :hallo:

Meine Skoliosegeschichte:
Mein allererster Korsettversuch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Do, 13.08.2015 - 22:13 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 19:18
Beiträge: 916
Wohnort: Pfreimd
Alter: 47
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen
Hallo Tammi,

ich beneide dich auch für deine Reha, da meine Reha 2013 nicht so gut gelaufen ist. Ob ich überhaupt wieder auf Reha fahre, steh noch in den Sternen, momentan mache ich ja keine KG und kann mein Korsett auch wegen der Hitze nicht tragen. Das macht sich schon sehr bemerkbar. Meine nächste Reha wäre auch erst 2017/2018, da ich nur alle 4 Jahre eine Reha bekomme. Da ich auch nicht mehr von der Zuzahlung befreit bin, ist diese ein großer Batzen an Geld, den ich erst haben muss um wieder auf Reha fahren zu können. Ich hatte auch zweimal ein Zimmer mit Seeblick, das ist morgens so schön, vor allem bei Sonnenaufgang. Genieße deine Reha und berichte schön weiter hier oder auf FB, ich lese gerne deine Berichte.

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Do, 13.08.2015 - 22:40 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mo, 17.11.2014 - 19:10
Beiträge: 153
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Diagnose: mein 14 jähriger Sohn hat Skoliose (67° in der BWS, 47° in der LWS), wir möchten nicht operieren
ich selber habe eine leichte Skoliose und wurde in den 70er Jahren mit einem Gipsbett behandelt
Therapie: Korsett von CCTec, Spiraldynamik, Vojta, Osteopathie, Schroth
Hi Tammi,
ich wünsche dir auch viel Spaß, gutes Wetter (je nachdem, was man als Korsett Trägerin so brauchen kann) und vor allem viel Erfolg. Ich bin natürlich gespannt, was sie zu deinem Korsett meinen ;-)
liebe Grüße, Sängerin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 10:57 
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.11.2001 - 11:17
Beiträge: 6074
Wohnort: Eifel
Alter: 37
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Hallo Tammi,

danke für's Tagebuch, so bekommen viele Neulinge einen guten Eindruck von einer Reha!
Ich wünsch dir viel Spaß, Erfolg und eine gute Zeit in Bad Salzungen! :)

Liebe Grüße
sloopy

_________________
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen.
Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen."
(Antoine de Saint-Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 11:00 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Dankeschön ihr alle :).
Es ist (leider) echt heiß, ich habe gestern knapp 2h tagsüber durchgehalten und dann abends zum Schlafen wieder. Heute Morgen wurde mir dann leider gesagt, dass sie das mit den Punkten ab 18 eigentlich nicht mehr machen, naja, mal sehen, vielleicht versuche ich es nochmal mit diskutieren, so eine großen Unterschied macht es ja nicht, ob ich jetzt 17 oder 18 bin und ich bin natürlich auch nicht unbedingt begeistert davon, immer noch ein Korsett tragen zu müssen, aber was will ich machen, die aktuelle Situation ist noch alles andere als ideal.
Gestern war nicht so viel los, einige Dinge sind anders (Begriffe, Übungen teilweise leicht verändert), aber insgesamt fühlt es sich nicht an als wäre ich jemals weg gewesen :). Mit den neuen Begriffen bin ich aber noch nicht ganz warm geworden, ich kann sie zuordnen, es hängt auch in jedem Raum ein Plakat mit der Erklärung und Zuordnung, aber ich denke mit den alten und wenn ich nicht aufpasse, sage ich sie auch :D. Was dieses Jahr auch neu ist, ist dass man an der Rezeption für 4,95€ Trinkflaschen kaufen kann, die man von 8-23 Uhr kostenlos auffüllen kann, andere Flaschen aufzufüllen ist verboten. Ansonsten gibt es Wasser nur noch zu den Mahlzeiten kostenlos. Von der Flasche habe ich aber schon fast wieder die Nase voll, sie ist gestern dauernd (langsam) ausgelaufen, an der Rezeption war man der Meinung es läge am Deckel und meine einzige Möglichkeit war für 50ct einen anderen Deckel zu kaufen, der die Flasche komplett verschließt, noch mehr Geld, als wäre die Flasche nicht schon teuer genug gewesen :rolleyes:. Naja, der Deckel löst das Problem, aber bei einer Freundin läuft die Flasche auch mit Originaldeckel nicht aus.
Die Chefarztvisite heute war gut. Das erste was ich nach der Begrüßung zu hören bekommen habe, war: "Warst du nicht immer bei Rahmouni?" Ich habe dann erklärt, dass ich gewechselt habe und sie hat gefragt, wie ich es finde und anschließend nach den Gründen, ich habe ihr gesagt, dass ich sehr zufrieden bin und die wichtigsten Gründe kurz genannt. Das Korsett fand sie gut, die optische Korrektur sehr gut. Sie meinte, wenn ich so zu ihr kommen würde, würde sie zuerst gar keine Skoliose vermuten :). Außerdem hatte sie gefragt, ob es ein Röntgenbild im Korsett gibt woraufhin ich die Gründe genannt habe, weshalb wir darauf verzichten. Sie hat noch gefragt, ob ich weiß wie lange ich es nich tragen muss. Dazu, dass ich mit 18 noch ein Korsett trage, hat sie nichts gesagt. Insgesamt war ich positiv überrascht.
Heute Nachmittag wird die Gruppenstunde wegen der Hitze durch Soft-Yoga oder eine Traumreise ersetzt und das freie Üben danach fällt aus, sodass ich schon 14:15 Uhr fertig bin :). Hydro-Jet wurde jetzt raus genommen aus den Verordnungen, aber ich glaube, damit hat es sich dann mit dem Entspannungsprogramm erledigt, aber so schlimm ist es nicht, ich brauche es ja auch nicht unbedingt.

LG
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch Bad Salzungen 2015
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 11:28 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Beiträge: 12231
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Tammi,

ich lese hier sehr interessiert mit, insbesondere bei den Details.
Zitat:
Dazu, dass ich mit 18 noch ein Korsett trage, hat sie nichts gesagt. Insgesamt war ich positiv überrascht.

Du meinst schon die Zeit der Korsett-Therapie, die Du als Kind angefangen hast?
Eine ganz andere Diskussion ist ja das Erwachsenen-Korsett.

Der Hydrojet war bei mir reines Wohlfühlen, wenn man das als notwendiges Element mit der REHA verbinden will, hätte es das jeden Tag geben müssen. :D

Wie ist das mit dem Gerätetraining?

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch 2015
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 13:07 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Di, 26.02.2008 - 11:43
Beiträge: 143
Wohnort: Dortmund
Tammi hat geschrieben:

Heute Nachmittag wird die Gruppenstunde wegen der Hitze durch Soft-Yoga oder eine Traumreise ersetzt und das freie Üben danach fällt aus, sodass ich schon 14:15 Uhr fertig bin :). Hydro-Jet wurde jetzt raus genommen aus den Verordnungen, aber ich glaube, damit hat es sich dann mit dem Entspannungsprogramm erledigt, aber so schlimm ist es nicht, ich brauche es ja auch nicht unbedingt.

LG
Tammi


Hallo Tammi,

also gibt es jetzt generell überhaupt kein Hydro-Jet mehr? Da hat sich ja wirklich einiges geändert, ich war das letztemal 2013 da. Och wie schön, so früh schon Freizeit :snoopy: Ich fühl mich ja als Symmi immer benachteiligt, weil wir immer die letzte Gruppe sind, das heißt also immer bis 16.15 Uhr :schwitz: und immer Samstags um 11.00 Uhr, also ständig die "schlechteren" Zeiten :rolleyes:

_________________
Viele Grüße
Janluna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rehatagebuch Bad Salzungen 2015
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 14:24 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 17:57
Beiträge: 1066
Wohnort: Südthüringen, Thüringer Wald
Alter: 19
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose, LliH Tre: lu. 32°, relativ starke Rotation u. th. 28°, keine Rotation
Therapie: Korsett seit 2/08: erst Rahmouni, 03/15 Wechsel zu CCtec; KG nach Schroth, 8 Schroth-Rehas in Bad Salzungen
Hallo Janluna,

Hydrojet gibt es noch. Ich meinte, dass der bei mir raus genommen wurde, weil der bei mir immer Schmerzen verursacht, da er genau über die Stelle meiner 11. Rippe rechts fährt, die bei Druck besonders schmerzt seit sich die Rippe verbogen hatte.
Wenn ich bei Silvia in der Gruppe bin (4B (2) bzw. L2) habe ich die gleichen Übungszeiten, die du beschreibst, aber die freies Üben Samstags um 11 finde ich eigentlich immer ganz toll :).

LG

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =7&t=29023
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum