Mit 16Jahren nach Bad Salzungen oder Sobernheim

Fragen und Antworten zu den SCHROTH-Rehabilitationszentren für Wirbelsäulendeformitäten
Antworten
Simsongirl
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 26.04.2019 - 16:50
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose 10°
Therapie: Schroth

Mit 16Jahren nach Bad Salzungen oder Sobernheim

Beitrag von Simsongirl » Fr, 26.04.2019 - 17:13

Hallo,ich bin 16Jahre und soll auf anraten meines Arztes eine Schrothkur machen.Mich würden die Erfahrungen von Jugendlichen interessieren die sie in Salzungen oder Sobernheim gemacht haben.Besonders interessiert mich ob der Aufenthalt etwas gebracht hat,Zimmerbelegung,Freizeitgestaltung,gab es gleichaltrige wie war der Umgang untereinander?Vielen Dank für eure Antworten. :top:

AthousandColours
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Mo, 08.06.2015 - 16:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 2015: BWS 30° LWS 29°
2017: BWS 42° LWS 38°
2019: BWS 40° LWS 35°
Therapie: 1. Korsett Mai 2015
2. Korsett Februar 2016
3. Korsett Juni 2018

1. Reha Bad Sobernheim März 2016
2. Reha Bad Sobernheim Nov./Dez. 2017
Wohnort: München

Re: Mit 16Jahren nach Bad Salzungen oder Sobernheim

Beitrag von AthousandColours » Sa, 27.04.2019 - 13:40

Hey,
ich war nur in Sobernheim also kann ich dir nur dazu was sagen.
Also ich war einmal mit 13 und das zweite Mal mit 15 und fands beide Jahre super. Vor allem die zweite Reha hat meinen Rücken ziemlich verbessert die Therapeuten sind super, ich kann dir nicht sagen, ob meine Gradzahl sich verändert hat aber meine Rotation wurde halbiert und ich hab deutlich Muskeln aufgebaut.
Mit 16 bist du in nem 2er Zimmer untergebracht normalerweise mit jemandem in deinem Alter. Ich würde sagen 85% der Leute in Sobi sind Jugendliche also du bist fast nur unter Gleichaltrigen dort. Die Klinik ist bisschen abgelegen also unter der Woche gehts danach höchstens noch ins Rewe oder Pizza essen, da man sowieso bis 17 Uhr Therapie hat. In der Klinik gibts auch Angebote (Hobbyraum, Tischkicker, Tischtennis, Freizeitraum mit Spielen und DVDs...) also man kriegt die Zeit mit Freunden da echt super rum. Am Wochenende haben viele Besuch oder man kann mit dem Zug nach Bad Kreuznach, Mainz oder Frankfurt fahren.
Der Umgang miteinander dort war super entspannt und du lernst total schnell neue Leute kennen.
Ich kann dir Sobernheim nur empfehlen, aber Salzungen soll auch super sein. Da sind soweit ich weiß vor Allem außerhalb der Ferienzeit mehr Erwachsene aber vielleicht schreibt dir ja noch jemand der dort war und es gibt auch einige Erfahrungsberichte hier im Forum.
lg Julia

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Mit 16Jahren nach Bad Salzungen oder Sobernheim

Beitrag von Jessy.P. » Di, 18.06.2019 - 11:52

Einen wunderschönen Guten Tag,

auch ich war mit 13 Jahren in Bad Sobernheim! Ich fand es super dort unten.

Wie sah der Plan aus? Bis etwa 12 uhr gab es immer Theraphie, Gymastik. Nach dem Mittagessen gab es wenn man Glück hatte Massage oder Schwimmen, was damals auch sehr schön war. Die andern Jugendlichen waren fast alle im selben alter, als ich damals. Auch die Therapheuten waren sehr nett, was durchaus sehr wichtig ist in meinen Augen!

Zur Skoliose:
Als ich in der Reha war hat sich alles verbessert, dann kam mit 18 die Schwangerschaft, mit 19 die Geburt meines Sohnes und nun ist es wieder etwas schlimmer geworden, das heißt, wenn ich es bezahlt bekomme gehe ich gerne nochmal zur Reha in Sobi

Antworten