Welche Reha Klinik als Erwachsener

Fragen und Antworten zu den SCHROTH-Rehabilitationszentren für Wirbelsäulendeformitäten
Antworten
Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Wohnort: Neuss

Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von LucaNRW » Di, 30.01.2018 - 13:35

Hallo zusammen.

Ich möchte eine Reha auf Anraten von Dr. Hoffmann beantragen.
Zur Zeit gehe ich zwei mal die Woche zur Schroth KG.

Ich bin 42 Jahre alt und mich würde sehr eure Erfahrung interessieren ob ich in Bad Salzungen oder in Bad Sobernheim als Erwachsener Patient besser aufgehoben bin.

Seit knapp einem halben Jahr trage ich auch wieder ein Korsett von Rahmouni, falls dies bei der Auswahl der Klinik von Bedeutung ist.

Würde mich über Tipps freuen.

LG Luca
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

zweckform
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: So, 14.01.2018 - 21:28
Geschlecht: männlich
Diagnose: Skoliose

Re: Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von zweckform » Di, 30.01.2018 - 15:17

Hallo,

bin zur Zeit gerade in BadSalzungen, ist die erste Reha, deswegen habe ich keinen Vergleich zu BadSobernheim.

Die Patienten hier sind fast alle älter, derzeit sind wohl so 90% über 40 Jahre alt. Ich habe gehört das während der Schulferien der Anteil an jüngeren Leuten (Schülern) aber deutlich ansteigt. Was aber im Umkehrschluss auch bedeutet, dass es eher unwahrscheinlich sein wird, dass du zu dieser Zeit da bist.

Von einigen Mitpatienten habe ich noch nichts Gutes über Sobernheim gehört. Dort sollen die meisten Patienten unter 18 und die Therapiegruppen größer sein. Dadurch sei es immer sehr laut und die Motivation und Betreuung in den Gruppen nicht so gut. Ist aber wie gesagt Hörensagen.

Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1361
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von Lady S » Di, 30.01.2018 - 16:42

Erst kürzlich hat jemand über den Aufenthalt in beiden Kliniken geschrieben:
viewtopic.php?f=9&t=32093

Ansonsten (auch meine Erfahrungen beschränken sich auf Salzungen):
zweckform hat geschrieben: Die Patienten hier sind fast alle älter, derzeit sind wohl so 90% über 40 Jahre alt. Ich habe gehört das während der Schulferien der Anteil an jüngeren Leuten (Schülern) aber deutlich ansteigt.
Ich finde den Altersmix ja immer erfrischend und bereichernd für alle Seiten. In meinen Gruppen waren auch meistens 2 oder 3 im Schüleralter und das geht ganz prima, wenn alle füreinander offen sind.
Allerdings war ich einmal in einem Teil der Weihnachtsferien dort und bekam eine Ahnung davon, wie das im Sommer sein muss :rolleyes:
Ich fand das dann schon ein bisschen lästig, wenn im freien Üben Grüppchen von lustlosen Teenagern hermmaulen und nur plaudernd und kichernd auf den Matten herumliegen, sobald kein Therapeut guckt.

Grüsse, Lady S

Benutzeravatar
eric
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: Di, 08.11.2005 - 19:40
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach Scheuermann
Kyphose
Versteifung L5-S1
Bandscheiben-OP in HWS
Therapie: Korsett mit Halsteil von Rahmouni
Vorab schon einige andere Korsetts
-zur Schmerzreduktion
Wohnort: Baumholder

Re: Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von eric » Di, 30.01.2018 - 18:48

Ich war schon in Bad Salzungen und sehr zufrieden - möchte in diesem Sommer wieder hin.
Gruß Eric

kuddelmuddel123
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: Do, 19.11.2015 - 14:27
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von kuddelmuddel123 » Di, 30.01.2018 - 22:32

Hallo,

als Ergänzung zu meinem Vergleich, den Lady S verlinkt hat (hatte ich vergessen damals zu erwähnen):
in Bad Sobernheim werden die Patienten Gruppen eingeteilt, dabei werden neben dem Krümmungsmuster auch das Alter berücksichtigt.
Es gibt Kinder- und Jugendlichen-Gruppen und daneben die Erwachsenengruppen.

Mitte Januar hatte ich in Bad Salzungen von einer neu Anreisenden gehört, dass sie Bad Sobernheim beantragt hatte und Bad Salzungen bekommen hatte. Ich weiß nicht, wie aktuell die Auslastung der beiden Kliniken im Vergleich ist.

Wie Zweckform von Bad Salzungen habe ich auch in Bad Sobernheim von anderen gehört, dass sie froh seien in Bad Sobernheim gelandet zu sein.

In Summe denke ich, dass Du mit beiden Kliniken nichts falsch machen kannst.
Wenn Du mehr Schroth haben willst, dann eher Bad Sobernheim.
Wenn Du Schroth und zusätzlich Cardiotraining und Training der Arm- und Beinmuskulatur machen willst, dann eher Bad Salzungen.
Ob Dein Wunsch tatsächlich umgesetzt wird, hängt von der aktuellen Auslastung ab.

VG, Kuddelmuddel

killer
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Mi, 14.10.2015 - 10:34
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte bewiesene Skoliose 11 Grad, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
Bandscheibenvorfall C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16
Wohnort: Neu-Anspach

Re: Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von killer » Mi, 31.01.2018 - 08:44

Hi,

da kann ich mich kuddelmuddel123 nur anschließen.

Meine Erfahrung bezieht sich auf Bad Sobernheim, vom hören und sprechen mit den Therapeuten in Sobernheim trifft die Aussage von

kuddelmuddel123 aber zu 100 % zu.

Gruß Jörg

Ps. Habe gerade wieder Sobernheim beantragt da ich mich dort super aufgehoben gefühlt habe und mir das mit den Jungen eigentlich nicht stört.
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126

Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Wohnort: Neuss

Re: Welche Reha Klinik als Erwachsener

Beitrag von LucaNRW » Do, 01.02.2018 - 15:45

Vielen Dank für Eure Tipps und den super Bericht zum Vergleich der Klinik ken.
Das hat mir geholfen :-)
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

Antworten