Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...

Fragen zum Erwachsenen-Korsett

Ich trage gegenwärtig regelmäßig ein Erwachsenen-Korsett
12
11%
Ich habe früher eine Zeit lang ein Erwachsenen-Korsett getragen
4
4%
Ich trage zusätzlich zum Erwachsenen-Korsett ein Halsteil bzw. habe ein solches Halsteil schon getragen
6
6%
Ich leide unter Skoliose
6
6%
Ich leide unter Hyperkyphose / Hyperlordose
15
14%
Ich leide unter einer anderen Grunderkrankung
5
5%
Ich trage das Korsett im Wesentlichen zur Schmerzlinderung
14
13%
Ich trage mein Erwachsenen-Korsett wesentlich nachts
4
4%
Ich Ich bin noch relativer Neuling und trage mein Korsett noch kürzer als ein Jahr bzw. habe es weniger als ein Jahr getragen
2
2%
Ich trage bzw. trug mein Erwachsenen-Korsett über ein Jahr
6
6%
Ich trage bzw. trug mein Erwachsenen-Korsett über 5 Jahre
7
7%
Ich trage bzw. trug mein Erwachsenen-Korsett über 10 Jahre
3
3%
Ich besitze ein oder mehrere Erwachsenen-Korsetts von Rahmouni
15
14%
Ich besitze ein oder mehrere Erwachsenen-Korsetts von CCtec
4
4%
Ich besitze ein oder mehrere Erwachsenen-Korsetts von einem anderen Korsettbauer
2
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 105

Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3316
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von Thomas »

Sven23 hat geschrieben: Mo, 28.09.2020 - 12:59 Heute war ich das erste Mal mit meinem Korsett zur Physio, Autofahren und einkaufen. Es ist noch etwas gewöhnungsbedürftig, die Pelotte drückt schon ordentlich :zzz: aber ich bin guter Dinge. Heute morgen hatte ich es vier Stunden an und mache jetzt erstmal eine Pause, creme mit PC 30 V prophylaktisch und dann greife ich heute nachmittag nochmal an :D
Hallo Sven,

ordentliches Programm, dafür, dass Du Dein Korsett erst seit drei Tagen hast. Mach weiter so, aber übertreibe nicht! Nicht dass Dein Körper sich rächt und Du einen Rückschlag erleidest!

Viele Grüße

Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Morbus Scheuermann, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: 1. 2007 Korsett von Rahmouni
2. 2016 Korsett von Rahmouni mit Halsteil
3. 2018 Korsett von Rahmouni mit Kopfteil
4. 2020 Milwaukee Korsett für den Tag und Liegeschale für die Nacht.
Wohnort: Neuss

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von LucaNRW »

Hallo Sven,

schön das Du deinem Korsett so positiv gegenüber stehst.
Ich habe auch eine lange Schmerzgeschichte und schon nach den ersten Tagen konnten die Tabletten reduziert werden. Ich bin sehr zufrieden... :lach: Ich hoffe es geht langsam so weiter.
Mir ging es damals (2007)auch so wie dir. In der Anfangszeit habe ich es so viel wie möglich getragen.
Ich war sogar richtig euphorisch und das erste Kontrollröntgen hat mich bestätigt.
Allerdings ist die Euphorie dann ziemlich schnell in eine Last umgekippt und micht hat das Korsett in allen erdenklichen Situationen einfach nur noch angek.... :-(
Mit dem Endergebniss in der Ecke zu landen.

Mit dem zweiten Korsett ab 2017 habe ich es dann sehr langsam angehen lassen und mich an eine durchgehende Tragezeit tagsüber gaaaanz langsam herangetastet.
Mute dir also in der Anfangszeit nicht zuviel zu.
Auch heute erlebe ich immer wieder Situationen wo ich das Teil am liebsten einfach in die Ecke werfen könnte weil es mich in diesem Moment besonders stört.
Also immer ruhig Blut :-)
Ich wünsche dir viel Erfolg in den nächsten Jahren :-)

Hallo Irmi,
Ich bin zu dem Entschluss
gekommen in Stuttgart mir das Korsett in schwarz
machen zu lassen.
Ist jetzt vielleicht nicht die schlechteste Idee dein Korsett generell einmal überholen zu lassen. Von der Optik ganz abgesehen.
Als kleiner Tipp. Ich bin von Schwarz bzw. Carbon wieder weg zu etwas hellem. Das Dunkle hat bei hellen Shirts oder Hemden einfach immer durchgeschimmert.
Wenn Du Dinge willst, die Du noch nie hattest, muss Du Dinge tun, die Du noch nie getan hast!
Sven23
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Mo, 17.08.2020 - 22:22
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 62°
Therapie: Rahmouni Korsett; Schroththerapie
Wohnort: Halle

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von Sven23 »

Hallo Luca,
ja vielen Dank für deinen Hinweis. Ich denke du hast recht, ebenso hat mich Thomas da schon drauf hingewiesen. Ich muss mich da selber immer bremsen, zumal ich ja immer im Hinterkopf behalte, dass ich vielleicht (je nachdem wie die weitere Behandlung verläuft und mein Körper reagiert und vielleicht auch was ich will :D ) das Korsett tragen eventuell lebenslänglich dazu gehören könnte.

Heute morgen habe ich jedenfalls deutlichen Muskelkater gespürt und merke, dass eine körperliche Veränderung in Gange ist.

Viele Grüße
Sven
Steilkurve
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: Fr, 24.01.2020 - 14:41
Geschlecht: männlich
Diagnose: - 1982 Feststellung einer kyphotischen Fehlhaltung
- 2005 Hyperkyphose BWS 79 Grad / LWS 52 Grad
- 2015 Hyperkyphose BWS 90 Grad / LWS 55 Grad
- 2019 Hyperkyphose BWS 92 Grad / LWS 55 Grad
Therapie: - Krankengymnastik im Kindes- und Jugendalter
- 2005 erste Korsettversorgung durch die Fa. Rahmouni
- 2015 nach einigen Jahren "des Nichtstuns" erneute Korsettversorgung durch die Fa. Regnier
- 2019/2020 erneute Korsettversorgung durch die Fa. Rahmouni
Wohnort: Ortenau

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von Steilkurve »

Hallo Irmi/Thomas,
Ich bin zu dem Entschluss
gekommen in Stuttgart mir das Korsett in schwarz
machen zu lassen.
Schwarz hatte ich zunächst auch in Erwägung gezogen jedoch ist mir persönlich dieser "Farbton" zu streng und zudem hat mir Herr Harzer mal erzählt das Sie keine schwarzen Gurte, Gurtschlösser usw. mehr verwenden. Du hättest also auf alle Fälle mit einem schicken Schwarz-Weiss-Design zu rechnen :D
Das Carbondesign war für mich ein guter Kompromiss nachdem ich vom ursprünglichen Schlumpfblau abgekommen bin :cool:

Gruss, Mark
Never ever give up!
Irmi
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Fr, 29.12.2017 - 06:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach M. Scheuermann
Hyperkyphose 59 Grad
Lordose 36 Grad
Lenden-Streck-Steife
Therapie: Rahmouni Korsett
Seit Januar 2018
Physiotherapie

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von Irmi »

Ich meinte ja eben gerade die Gurte und
Schnalle usw in schwarz machen zu lassen,
da das Muster ja schon so blass ist. Nicht ein komplett neues in schwarz. Aber wenn sie keine mehr in
schwarz haben, dann hat es sich sowieso
erledigt. Gruß Thomas
Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Morbus Scheuermann, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: 1. 2007 Korsett von Rahmouni
2. 2016 Korsett von Rahmouni mit Halsteil
3. 2018 Korsett von Rahmouni mit Kopfteil
4. 2020 Milwaukee Korsett für den Tag und Liegeschale für die Nacht.
Wohnort: Neuss

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von LucaNRW »

Hallo Irmi,
ch meinte ja eben gerade die Gurte und
Schnalle usw in schwarz machen zu lassen,
also die Schnallen gibt es auf jeden Fall in schwarz.
Bei mir wurde damals an meinem ersten Korsett welches komplett weiß war, eine schwarze Schnalle angebracht.
Findest Du unter folgendem Link.

http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... 6#p1105226

Ich bin mir sicher wenn Du unbedingt etwas schwarzes möchtest die Schnallen besorgt werden können.

Mich persönlich ist nur hel oder dunkel wichtig, wie schon aus den oben genannten Gründen.
Wenn Du Dinge willst, die Du noch nie hattest, muss Du Dinge tun, die Du noch nie getan hast!
Steilkurve
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: Fr, 24.01.2020 - 14:41
Geschlecht: männlich
Diagnose: - 1982 Feststellung einer kyphotischen Fehlhaltung
- 2005 Hyperkyphose BWS 79 Grad / LWS 52 Grad
- 2015 Hyperkyphose BWS 90 Grad / LWS 55 Grad
- 2019 Hyperkyphose BWS 92 Grad / LWS 55 Grad
Therapie: - Krankengymnastik im Kindes- und Jugendalter
- 2005 erste Korsettversorgung durch die Fa. Rahmouni
- 2015 nach einigen Jahren "des Nichtstuns" erneute Korsettversorgung durch die Fa. Regnier
- 2019/2020 erneute Korsettversorgung durch die Fa. Rahmouni
Wohnort: Ortenau

Re: Neue Umfrage zum Erwachsenen-Korsett

Beitrag von Steilkurve »

Hallo LucaNRW,

bis vor einiger Zeit gab es wohl die Verschlussteile usw. tatsächlich in schwarz, da hast Du vollkommen Recht. Ich hatte anlässlich meiner letzten Versorgung Anfang 2020 auch darum gebeten, Rahmouni ist jedoch davon abgekommen da die Gurte wohl nicht den erforderlichen Gripp in den Schnallen erzeugt haben und diese somit ständig gerutscht sind. Keine Ahnung warum, ich könnte mir aber vorstellen das es eventuell an der Materialstärke gelegen haben könnte :rolleyes:

Gruss Mark
Never ever give up!
Antworten