Halsteil Tragezeiten

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
benking
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Fr, 23.02.2007 - 11:40
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hypherkyphose 76 Grad, seit 2008 Rahmouni Korsett, seit 11/2017 mit Halsteil
Wohnort: Barsinghausen

Halsteil Tragezeiten

Beitrag von benking » Fr, 04.01.2019 - 08:58

Hallo zusammen,

ich habe seit nunmehr 1J ein Halsteil verordnet bekommen, aber über ein Tragen in der Nachtzeit bzw. am Abend bin ich noch nicht weitergekommen.
Mich würde es interessieren, wie ihr Euer Halsteil tragt und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt.
Ich muss gestehen, die Schmerzlinderung in der HWS und Schulter ist hervorragend bei mir.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
eric
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Di, 08.11.2005 - 19:40
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach Scheuermann
Kyphose
Versteifung L5-S1
Bandscheiben-OP in HWS
Therapie: Korsett mit Halsteil von Rahmouni
Vorab schon einige andere Korsetts
-zur Schmerzreduktion
Wohnort: Baumholder

Re: Halsteil Tragezeiten

Beitrag von eric » Fr, 04.01.2019 - 11:18

Hi,
ich trage mein Halsteil nur bei Bedarf - also bei Schmerzen in der HWS.
Und dann auch nur nachts!
Gruß eric

Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3199
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Halsteil Tragezeiten

Beitrag von Thomas » Fr, 04.01.2019 - 13:13

benking hat geschrieben:
Fr, 04.01.2019 - 08:58
Mich würde es interessieren, wie ihr Euer Halsteil tragt und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt.
Ich trage das Halsteil gegenwärtig - außer wenn ich massive Verspannungen in der HWS habe - fast gar nicht mehr, da ich das Gefühl habe, dass es meine Schmerzen im Arm aufgrund meiner Neuroforamenstenose eher verstärkt als vermindert.

Als ich das Halsteil noch regelmäßig getragen habe habe ich es hauptsächlich tagsüber im Büro, wenn ich Homeoffice gemacht habe oder abends vor dem Fernseher saß, angehabt. Nachts konnte ich es wegen meinen Einschlaf- und Durchschlafproblemen nicht tragen.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil

benking
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Fr, 23.02.2007 - 11:40
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hypherkyphose 76 Grad, seit 2008 Rahmouni Korsett, seit 11/2017 mit Halsteil
Wohnort: Barsinghausen

Re: Halsteil Tragezeiten

Beitrag von benking » Fr, 04.01.2019 - 14:46

Hallo Thomas,

du schreibst, du konntest damit am PC arbeiten, wow. Wenn ich mein Halsteil um habe, sehe ich die Tastatur nicht, und den PC, nur wenn ich diesen hochstelle. Genauso ist es mit dem Fernsehen, anscheint wurde das Halsteil bei mir viel höher eingestellt als bei dir.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3199
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Halsteil Tragezeiten

Beitrag von Thomas » Fr, 04.01.2019 - 18:17

Ich kann das Halsteil in bestimmten Grenzen nach unten verstellen. Dann kann ich die Tastatur gerade noch sehen.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil

Antworten