Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » Fr, 16.02.2018 - 16:23

Ich könnte Kotzen ich habe den Termin den ich bei Dr.Hoffmann zum Kontrollröntgen und bei Rahmouni zum Gipsen zwegs neuen Korsett am 16.2. hatte absagen müssen. :nein:
Da die Krankenkasse der Medizinische Dienst es abgelehnt haben da es im September noch abgeändert worden ist........
Jetzt muss ich bzw. Dr.Hoffmann und Rahmouni wiederruf einreichen ......
Bin mal gespannt wie lange das wieder dauert

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » Fr, 16.02.2018 - 16:26

Ich hatte mit Herrn Hartzer gesproch und bin immer echt positiv überrascht wie die sich bei Rahmouni um alles kümmern ein echt super Team und mein höchsten Respekt
an alle von Rahmouni :top:
Dankeschön

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » Do, 29.03.2018 - 22:52

Den Brief habe ich heute erhalten als Kopie die an den Medizinischen Dienst ging.....
Ich finde es nicht ausreichend formuliert und anscheinend hat sich Dr.Hoffmann nicht mit Rahmouni in Verbindung gesetzt....
Und was soll der Text das ich keine Einblick in die Akten haben darf was soll das???
Dateianhänge
20180329_224201-550x511.jpg
20180329_224201-550x511.jpg (50.33 KiB) 2166 mal betrachtet

general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von general-rammstein » Do, 29.03.2018 - 23:06

wann warst du denn bei dr. hoffmann zuletzt? dr. hoffmann hat evtl. bedenken, dass ihn der regress kurz vorm eintritt ins rentenalter einholt...? was man ihm bei der vorgehensweise seitens kk und mdk auch sicher nicht verübeln kann..

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » Fr, 30.03.2018 - 08:22

Dr.Hoffmann hat mich zuletzt mit Herrn Rahmouni gesehen Mitte September und da hatte man auch gesehen das das Korsett nicht mehr richtig passt.

Irmi
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Fr, 29.12.2017 - 06:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach M. Scheuermann
Hyperkyphose 59 Grad
Lordose 36 Grad
Lenden-Streck-Steife
Therapie: Rahmouni Korsett
Seit Januar 2018
Physiotherapie

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von Irmi » Fr, 30.03.2018 - 18:13

Hallo Frank,
bin mittlerweile hier auch angemeldet nicht
nur in der WhatsApp Gruppe.
Ich finde es auch sehr seltsam, dass beide der Meinung
sind es passt nicht mehr und dann kommt so ein Brief.
Vor allem mit so einer Geheimnistuerei.
Kann dir nur die Daumen drücken dass es doch klappt.
Gruß Thomas

general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von general-rammstein » So, 01.04.2018 - 00:03

Und was sagte der letzte brief von doc. H?

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » So, 01.04.2018 - 10:16

Das weiß ich nicht ich werde da am Dienstag mal anrufen.......
Hat jemand so ein Schreiben schon mal gehabt ich weiß nicht was das soll :(

Irmi
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Fr, 29.12.2017 - 06:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach M. Scheuermann
Hyperkyphose 59 Grad
Lordose 36 Grad
Lenden-Streck-Steife
Therapie: Rahmouni Korsett
Seit Januar 2018
Physiotherapie

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von Irmi » So, 01.04.2018 - 13:30

Hallo Frank,
ich glaube es war einfach ein Fehler,
dass das Korsett geändert wurde.
Ich verstehe nicht ganz dass, wenn sie schon
gesehen haben, dass es nicht mehr passt,
nicht gleich gesagt haben wir machen ein Neues.
Grad Rahmouni hat doch mehr davon ein neues zu machen,
als nur eine Änderung. Die Erfahrung hat er doch es einzuschätzen.
Jetzt gibt’s nur Probleme, wie man sieht.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » So, 01.04.2018 - 14:43

Ja leider

Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1040
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von Lego66 » Mo, 02.04.2018 - 16:36

Hallo Jungs,

bei mir wurde das Korsett auch schonmal geändert und gleichzeitig wurde der Antrag für ein neues Korsett gestellt.
Und es wurde auch dann genehmigt!

Die Argumentation war auch nicht so schwer nachzuvollziehen:
Das Korsett war für mich unverzichtbar und wurde geändert, damit ich es überhaupt noch tragen konnte. Trotzdem war klar, dass das nur eine Notlösung für den Übergang war. Es hätte ja auch eine Rparatur sein können, wie z.B. ein defekter Verschluss oder was auch immer. Das wird ja auch gemacht, obwohl ein neues Korsett beantragt wird, damit du überhaupt noch ein tragbares Korsett hast bis zur Fertigstellung des neuen.

Grundsätzlich sollte das also kein Problem sein. Und notfalls musst du da einfach nochmal anrufen und die Situation erklären. Das hatte mir Rahmouni damals empfohlen, ich hatte es gemacht und die KV hat sehr positiv reagiert. Oft brauchen die Sachbearbeiter ja auch nur ein Argument ihren Vorgesetzten gegenüber. Sie müssen verstehen, was der Grund ist und können es dann auch leichter nachvollziehen.

LG, Gaby

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Bauchschalen Korsett absage von der Kasse

Beitrag von HolzkreuzFrank » Mo, 02.04.2018 - 21:43

Dankeschön Gaby
Ja da hast du recht ich werde auch morgen noch mal da anrufen danke für eure Ratschläge :top:

Antworten