welches Korsett

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Keitunora
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: So, 19.06.2016 - 21:23
Geschlecht: weiblich

Re: welches Korsett

Beitrag von Keitunora » Mo, 06.11.2017 - 19:04

Vielen herzlichen Dank für Eure Infos, die ich tatsächlich als subjektive Erfahrungsberichte verstanden habe. Aber genau das wollte ich ja auch.
Allerdings habe ich festgestellt, dass es schon mal sehr schwer ist, einen Termin bei einem der genannten Spezialisten zu bekommen. Bei Dr. Stefffan ist der früheste Termin erst im nächsten Jahr frei. Jetzt wird es Dr. Verres, zu dem ich dieses Jahr noch gehen kann. Dann bin ich gespannt, was er mir raten wird und wie meine Skoliose sich entwickelt hat. Ich weiß ja noch nicht mal wie stark meine Rotation war.
Ich hoffe, dass ich nach dem Termin nicht noch mehr Fragen haben werde.
Ich werde dann hier noch mal berichten.
Vielen Dank für Eure Hilfe

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13652
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: welches Korsett

Beitrag von Klaus » Di, 07.11.2017 - 10:52

Hallo Keitunora,
Jetzt wird es Dr. Verres, zu dem ich dieses Jahr noch gehen kann.
Es ist zwar bekannt, dass er relativ kurzfristig Termine anbieten kann und z. Bsp. auch CCtec Korsette unterstützt,
aber
die Röntgenversorgung ist offenbar ein Problem, wie Du sicherlich in der Liste gelesen hast. Hast Du das geklärt?
Mein Skoliose WInkel war vor 10 Jahren bei 50 Grad.
Hier wird mit Sicherheit eine neue Aufnahme notwendig sein.

Gruß
Klaus

Antworten