Neue Korsett in Arbeit

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
easy75
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 09.02.2015 - 22:29
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus Scheuermann
Kyphose Thorakal 68 Grad
Skoliose Thorakolumbal 14 Grad
Therapie: KG
1. Korsett 04/2015
2. Korsett 06/2017
3. Korsett 08/2018 mit Bauchschale
Wohnort: Nähe München

Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von easy75 » Mo, 19.06.2017 - 19:08

Hallo, ich trage seit zwei Jahren eine Kyphose Korsett. Etwas 12-14 Stunden am Tag. Kommt ganz gut damit zurecht und meine Rückschmerzen sind damit fast weg.
Leider habe ich seit tragen dieses Korsetts deutlich Probleme mit dem Magen. Immer wieder Reflux. Vor allem Nachts.
Nun war ich letzten Freitag bei Rahmouni für eine neuen Gipsabdruck für eine Korsett mit Bauschschale. Diese soll der Druck auf dem Bauch und damit den Druck auf den
Magen verbessern. Die Bügel sollen dann wohl nicht mehr seitlich befestigt werden sondern an der Bauchplatte. So habe ich das jedenfalls verstanden.
Leider konnt mir Herr Harzer keine Beispiel davon zeigen. Gibt es hier im Forum jemanden so eine Korsett hat und gerne seine Erfahrungen damit teilen möchte?
Grüße, Easy

Chris32
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: So, 20.12.2015 - 19:44
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus Scheuermann

Re: Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von Chris32 » Mo, 19.06.2017 - 19:26

Hallo Easy,

hast du deine Kyphose verbessert?

Gruss Chris

easy75
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 09.02.2015 - 22:29
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus Scheuermann
Kyphose Thorakal 68 Grad
Skoliose Thorakolumbal 14 Grad
Therapie: KG
1. Korsett 04/2015
2. Korsett 06/2017
3. Korsett 08/2018 mit Bauchschale
Wohnort: Nähe München

Re: Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von easy75 » Mo, 19.06.2017 - 22:25

Ja hat es so. Bin in zwei Jahren von 68 Grad auf 55 Grad gekommen und 1,5cm größer ;-)

Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3186
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von Thomas » Di, 20.06.2017 - 13:24

easy75 hat geschrieben:Leider konnt mir Herr Harzer keine Beispiel davon zeigen. Gibt es hier im Forum jemanden so eine Korsett hat und gerne seine Erfahrungen damit teilen möchte?
Hier siehst Du ein Bild eines solchen Korsetts. Du musst Dir eben das Halsteil wegdenken.

Meine Erfahrungen damit sind sehr gut, läßt sich hervorragend tragen und der Druck des Korsetts auf den Bauch ist angenehmer als im normalen Korsett.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil

easy75
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 09.02.2015 - 22:29
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus Scheuermann
Kyphose Thorakal 68 Grad
Skoliose Thorakolumbal 14 Grad
Therapie: KG
1. Korsett 04/2015
2. Korsett 06/2017
3. Korsett 08/2018 mit Bauchschale
Wohnort: Nähe München

Re: Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von easy75 » Di, 20.06.2017 - 14:54

Hallo Thomas,
danke für die Bilder. Ich bin etwas erschrocken. Das Halsteil ist sicher eine große Einschränkung.
Mit ist noch nicht ganz klar wie das Korsett aussehen soll. Mein Verständnis was, das die Reklinationsbügel wegfallen und etwas an der
Bauchschale angebracht wird.
Gruß, Easy

Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3186
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von Thomas » Mi, 21.06.2017 - 16:36

easy75 hat geschrieben:Mein Verständnis was, das die Reklinationsbügel wegfallen und etwas an der
Bauchschale angebracht wird.
Musst unbedingt ein Photo machen, wenn Du das Korsett hast. Würde mich auch interessieren, wie das aussieht.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016

Habe eine Kyhose und Skoliose Gruppe
Bei WhatsApp wer Lust hat schreibt mich an!!!
Wohnort: Essen

Re: Neue Korsett in Arbeit

Beitrag von HolzkreuzFrank » Do, 22.06.2017 - 17:03

Würde mich auch interessieren wie das aussieht.......

Antworten