Korsett Anprobe und Abholung. ....

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Phill
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: Mi, 18.11.2015 - 16:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: Post-Scheuermann-Syndrome, Hyperkypose-/ Hyperlordose,
Cobb zahl noch unbekannt.
Therapie: Spiraldynamik, Faszienarbeit und KG an Geräten

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Phill » Di, 20.12.2016 - 21:52

Hi,

:top: Super mach weiter so.

Grüße Phill

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Mi, 21.12.2016 - 13:16

Tja leiser komm ich nicht mahr auf meine Tragezeiten da es oben hinten da wo die Pelotte sitzt Abstand und ich gesagt hatte damit man es nicht bemerkt wenn ein pullover drüber ist das sie es reindrücken sollen.
Problem ist jetzt das es noch mehr drück und ich es nicht länger als 2 Stunden tragen kann......
Also wieder von vorne drann gewöhnen. .......

Phill
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: Mi, 18.11.2015 - 16:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: Post-Scheuermann-Syndrome, Hyperkypose-/ Hyperlordose,
Cobb zahl noch unbekannt.
Therapie: Spiraldynamik, Faszienarbeit und KG an Geräten

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Phill » Mi, 21.12.2016 - 18:43

Hi,

wie sieht es denn grundsätzlich mit der Schmerzentwicklung aus?

Phill
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: Mi, 18.11.2015 - 16:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: Post-Scheuermann-Syndrome, Hyperkypose-/ Hyperlordose,
Cobb zahl noch unbekannt.
Therapie: Spiraldynamik, Faszienarbeit und KG an Geräten

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Phill » Do, 22.12.2016 - 07:05

Nachtrag:

ich habe gerade festgestellt das die Frage etwas unkonkret war, weil du wirst ja auch im Korsett gewisse Schmerzen haben.

Ich beziehe mich bei meiner Frage eher auf die Ohne Korsett entstehenden Schmerzen.

Grüße Phill

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Do, 22.12.2016 - 11:04

Hi
Also die Rückenschmerzen ohne Korsett sind wesentlich besser geworden :juggle:

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Di, 03.01.2017 - 12:02

Also am 24.04. Muss ich wieder nach Rahmouni zur Kontrolle. ....
Vielleicht trifft man ja den einen oder anderen. ....

Chris32
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: So, 20.12.2015 - 19:44
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus Scheuermann

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Chris32 » Di, 03.01.2017 - 12:18

Ich bin am 19.03 da. Vorher soll ich mein Korsett 4 Tage nicht tragen.

Gruss Chris

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Di, 03.01.2017 - 12:28

Bist du schon beim abschulen

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Mo, 23.01.2017 - 10:54

Hallo
So langsam aber sicher komme ich Nachts immer besser mit dem Korsett klar :juggle:
Tagsüber klappt es auch einigermaßen gut.....
Am Wochenende bin ich somit meistens schon bei 14 Stunden.
Ich habe heute frei und habe es jetzt schon fast 11 Stunden an,obwohl ich es ja schon um 22:30 angezogen habe also am Stück jetzt 12,5 Stunden :)
Aber ich rechne ja immer von 24 bis 0 uhr .

Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1037
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Lego66 » Mo, 23.01.2017 - 13:13

Klasse, das freut mich für dich. :top:
Und das, obwohl du hinten den Druck erhöhen lassen hast... Alle Achtung.

Weiter so!

LG, Gaby

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Mo, 23.01.2017 - 14:00

Dankeschön
Ja es läuft so langsam ...... :juggle:
Rückenschmerzen werden auch immer besser. .... :juggle:

Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1037
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Lego66 » Mo, 23.01.2017 - 15:52

... und das sind ja nichtmal 3 Monate Korsett jetzt bei dir.

Ist doch toll, wenn man sieht, dass man auf dem richtigen Weg ist, oder?
Das zeigt ja mal wieder, dass man so ein Korsett sehr wohl tragen kann. Mit dem entsprechenden Leidensdruck vor Beginn der Korsettphase schafft man das gut, finde ich.
Aller Anfang ist hier eben auch schwer, wie überall im Leben. Krebst man ewig rum, bei "mal hier und mal da ein Stündchen", dann bleibt das Korsett ein Fremdkörper.
Aber wenn man erstmal auf gute Tragezeiten kommt, dann kehrt schnell die Routine ein. Und irgendwann vergisst man teilweise, dass man ein Korsett trägt.

LG, Gaby

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Mo, 23.01.2017 - 16:05

Da sagst du was....... :top:
Ja ich hätte am Anfang auch nicht gedacht das ich jetzt so gut damit klar komme :)

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » Fr, 14.04.2017 - 10:47

Schlafe jetzt schon eine gute Woche jede Nacht damit durch dank der Schloss Aktion mit Schlüssel auf dem Dachboden :)
Komme jetzt wieder regelmäßig auf 13 bis 15 Stunden :juggle:

jizz
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 01.01.2014 - 21:28
Geschlecht: männlich

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von jizz » Di, 18.04.2017 - 00:04

Hallo HolzkreuzFrank,

bei welchen Stellungen oder Bewegungen spürst du die Einengungen, die durch das Korsett verursacht werden?
Schneidet dir das Korsett in die Beine ein, wenn du in die Hocke gehst?
Warst du ein Rückenschläfer bevor du deine Korsett-Therapie angefangen hast?

*Sorry, dass ich dich mit vielen Fragen überfalle. Habe einen ähnlichen Teil seit einem Jahr und suche mir Mut eine weitere Versuchsrunde zu starten.
Die erste war leider schnell zu Ende.

Danke für deine Antwort.

Phill
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: Mi, 18.11.2015 - 16:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: Post-Scheuermann-Syndrome, Hyperkypose-/ Hyperlordose,
Cobb zahl noch unbekannt.
Therapie: Spiraldynamik, Faszienarbeit und KG an Geräten

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Phill » Di, 18.04.2017 - 08:46

Hi,

von welchen Hersteller ist denn dein Korsett? Trägst du ein Rahmouni ?

Grüße Phill

jizz
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 01.01.2014 - 21:28
Geschlecht: männlich

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von jizz » Di, 18.04.2017 - 18:19

Phill hat geschrieben:Hi,

von welchen Hersteller ist denn dein Korsett? Trägst du ein Rahmouni ?

Grüße Phill
Hallo Phill,

ich bin mir nicht sicher, ob deine Frage an mich gerichtet war.
Aber ich habe ein Rahmouni-Korsett, das ich versuche zu tragen.

Grüße

Phill
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: Mi, 18.11.2015 - 16:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: Post-Scheuermann-Syndrome, Hyperkypose-/ Hyperlordose,
Cobb zahl noch unbekannt.
Therapie: Spiraldynamik, Faszienarbeit und KG an Geräten

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von Phill » Mi, 19.04.2017 - 09:47

Hi Jizz,

ja natürlich war die Frage an dich gerichtet, denn was Hohlkreuzfrank für ein Korsett trägt kann man ja klar aus seinen Bericht entnehmen.

Deine Frage ist nur allgemein schwer zu beantworten. Jedes Korsett ist ja auch etwas anders, auch wenn es vom selben Hersteller ist, denn deine Situation wird nicht so sein wie die von Hohlkreuzfrank.

Ich habe nach deinen Hersteller gefragt, da man doch ab und an liest bzw ich das auch schon von ärztlicher Seite bestätigt bekommen habe, dass es doch schon einige Korsettabbrüche durch Rahmounikorsettträger aufgrund von Untragbarkeit gab. Ohne jetzt Kritik an der Arbeit von Herrn Rahmouni und seinen Mitarbeitern zu üben.

Ich kann jetzt nur von meiner Perspektive schildern und vielleicht hilft dir das etwas. Ich trage ein Cctec Korsett.

Problem entstehen auch hier beim hinhocken, aber einschneiden würde ich es nicht nennen, es drück halt. Schlafen war von Anfang an kein Problem, aber man muss hier auch klar sagen das die Korrektur nicht über eine massiven Druck erfolgt sondern eher über die Beckenkippung und die dadurch auch aktive Arbeit gegen die Hyperlordose. Des weiteren sind hier keine Reklibügel verbaut, es ist zwar auch eine Perlotte im Korsett, aber definitiv nicht so groß wie bei Rahmouni, auch wenn ich selber nie ein Rahmouni an hatte. Tragbar ist es relativ schnell gewesen und aktuell trage ich es bestimmt 23 Stunden. Sport inbegriffen und Zeiten für Köperpflege raus gerechnet. Wenn ich mich im Korsett hängen lasse entstehen im sitzen auch bei mir Schmerzen nach einer gewissen Zeit. Alles in allen nimmt das Korsett aber auch den Großteil der Überlastung schmerzen. Aktuell mach ich mir mehr sorgen um die HWS, aber das ist ein anderes Thema und liegt mehr daran das ich eine tiefer sitzenden Kyphosen Scheitel habe. Alles in allen kann man sagen das Korsett korrigiert und hilft gegen die Schmerzen. Das ist wohl erst einmal das wichtigste. Aber es ist halt kein Rahmounikorsett, daher kann man es nicht direkt mit deiner Situation vergleichen.

Was du aber defintiv bedenken solltest, durch ein permanenten kurzzeitiges an und ausziehen könne auch Probleme entstehen. Ich möchte dir keine Angst machen sondern anraten es langsam zu steigern und dir selber Zeit zu geben. Du darfst nicht vergessen das du deinen Körper aus einer Situation holst in der er jahrelang verharrt hat. Fehlhaltung und Fehlstellung usw., dass das nicht von heute auf morgen geht und der Körper auch gegen diese Veränderung rebelliert ist ganz klar. Versuch auf deinen Körper zu hören, es gibt einen unterschied zwischen positiven Schmerzen und negativen Schmerz.

Grüße Phill

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » So, 21.05.2017 - 09:26

Hallo
Mal ein kleiner Zwischenbericht......
Ich schlaffe mittlerweile seid ca 5 Wochen jede Nacht damit durch sogar bis zur roten Markierung also ganz zu :juggle:
Bin somit bei den 12 in der Woche und 15 Std am Wochenende angelangt :top:
Meine Rückenschmerzen sind so gut wie weg :juggle: :juggle: :juggle:
Ich lasse es am Wochenende immer bis ca 13 oder 14 Uhr an somit habe ich dann schon 13 bis 14 Std geschafft und gegen 21 Uhr Schnall ich es wieder um :)

Benutzeravatar
HolzkreuzFrank
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 03.09.2016 - 10:43
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 68 Grad und im Korsett 41 Grad
Therapie: Rahmouni Korsett seid dem 3.11.2016
Wohnort: Essen

Re: Korsett Anprobe und Abholung. ....

Beitrag von HolzkreuzFrank » So, 21.05.2017 - 14:55

Hatte ich ja noch nicht gesagt das ich am 24.4. Zur Kontrolle bei Rahmouni war und die ganz begeistert waren das ich 1,8cm größer geworden bin :eek: :juggle:
Und das nach so kurzer Zeit quasi seid dem 3.11.2016

Antworten