Aktuelle Zeit: Mi, 20.06.2018 - 16:04
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 24.04.2015 - 10:03 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: So, 01.03.2015 - 18:06
Beiträge: 98
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 1998, lumbal Skoliose ca. 40 Grad ( Uni Ffm 45 Grad/ Dr. Weiß 36 Grad gemessen )
Therapie: Korsett Dr. Weiß 02/2015 im Korsett 30 Grad, stand nicht im Lot, seit 10/2015 CCtec Korsett im Korsett 16 Grad, steht im Lot 04/2017 zweites CCtec Korsett im Korsett 11 Grad
Danke und ja, es ist unser Ersttermin. Das Korsett von meiner Tochter ist bis dahin durchaus noch tragbar ( laut Physio ) und Dr. Hoffmann soll dann entscheiden, wann wir bei der KK ein Neues beantragen können. Hoffe, auch bald zu CCtec wechseln zu können.
Wir hatten Glück, in Vilbel gibt es eine ganz tolle Schroth-Therapeutin, nur 10 min von uns entfernt. Und unser lieber Hausarzt hat ihr gleich nach der Diagnose 2 mal wöchentlich Physio außerhalb des Regelfalles verschrieben.

Auf deine Tragezeiten kannst du wirklich stolz sein, wünsche dir, dass es weiterhin so gut läuft. :)

LG
Peaches

_________________
"Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet."
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 23.05.2015 - 17:50 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Gestern hatte ich das Korsett von CCtec seit 4 Monaten und trage es weiterhin regelmäßig.
Die "knitterfreie Unterwäsche", wie Toni das Korsett hier immer gern nannte, ist mittlerweile so selbstverständlich geworden wie andere Kleidung auch.
Es stört auch eigentlich gar nicht, sondern gibt Halt und Schutz vor unachtsamen Bewegungen. Lediglich das starke Schwitzen ist lästig, manchmal verbrauche ich 3 Korsetthemden am Tag, und dabei ist es noch nicht einmal Sommer.
Einen leichten Hexenschuss hatte ich in den letzten Wochen in der korsettfreien Zeit. Dieser war aber durch meine Übungen und das Korsett nach wenigen Tagen in den Griff zu bekommen ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen.
Mein 30-Tage-Durchschnitt der Tragezeiten liegt bei 23 Stunden und 36 Minuten pro Tag und der Gesamtdurchschnitt steigt immer noch an und liegt aktuell bei 22 Stunden und 30 Minuten pro Tag. Hierbei sind sportliche Aktivitäten ohne Korsett mitgerechnet, wie es hier im Forum immer propagiert wird.
Die reinen Korsett-Tragezeiten ohne die sportlichen Betätigungen ohne Korsett liegen bei 23:01 für den 30 Tage-Durchschnitt und bei 21:29 für den Gesamtdurchschnitt.
Zwei meiner Kinder hatten beim letzten Termin bei Dr. Hoffmann ja ebenfalls ein Korsett verschrieben bekommen. Diese wurden beide von der Krankenkasse genehmigt so dass sie beide, wohl Anfang Juni, auch ein CCtec-Kyphosen-Korsett bekommen.

Viele Grüße
Matthias

_________________
Meine Hyperkyphose-Korsettbehandlung bei CCtec: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=30414


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 26.05.2015 - 10:40 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: So, 01.03.2015 - 18:06
Beiträge: 98
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 1998, lumbal Skoliose ca. 40 Grad ( Uni Ffm 45 Grad/ Dr. Weiß 36 Grad gemessen )
Therapie: Korsett Dr. Weiß 02/2015 im Korsett 30 Grad, stand nicht im Lot, seit 10/2015 CCtec Korsett im Korsett 16 Grad, steht im Lot 04/2017 zweites CCtec Korsett im Korsett 11 Grad
Puh...., eine Korsett-Therapie im Sommer beginnen, das ist wirklich heftig. Du hast deine Kinder ja engmaschig kontrollieren lassen, ich denke, die Gradzahlen sind da nicht so hoch bei den beiden. Würde es reichen, wenn die Zwei das Korsett erstmal nur zuhause und nachts tragen ? Was hat Dr. Hoffmann zu den Tragezeiten gesagt ?
Sehr erfreulich ist natürlich, dass deine Kinder rechtzeitig ein gutes Korsett bekommen, da sind die Chancen auf einen relativ geraden Rücken ja sehr hoch. :)

Alles Gute für deine Kids.

LG
Peaches

_________________
"Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet."
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 28.05.2015 - 09:22 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Die engmaschige Kontrolle etwa alle 3-4 Monate ist bei Wirbelsäulenverkrümmungen unerlässlich. Mein letzter Termin war allerdings eher zur Beurteilung meines neuen CCtec-Korsetts durch Dr. Hoffmann aber mein Sohn (23), der in der Jugend schon 2 Rahmouni-Korsetts getragen hat, wollte wegen Schmerzen, die er zur Zeit öfter hat, mit zu diesem Termin und die Tochter (13) sollte wegen der engmaschigen Kontrolle mit. Beide haben zugestimmt als Dr. Hoffmann ein Korsett vorschlug, wollten allerdings auch, wie der Papa eines von CCtec.
So kommt es nun, dass wir demnächst 3 Korsettträger in der Familie haben.
Zu Tragezeiten hat Dr. Hoffmann nichts gesagt, aber ich denke der erwachsene Sohn bestimmt die sowieso selbst. Wir werden sehen wie sich das ergibt. Ich mache da keinen Druck.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 18.10.2015 - 18:31 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Nachdem ich fast 5 Monate hier nicht mehr berichtetet habe wollte ich Euch mal wieder auf den neusten Stand bringen.
Ab Beginn der Hitzeperiode habe ich unter den Bauch-Taillen-Pelotten, die das Herunterrutschen des Korsetts verhindern soll, Druckstellen entwickelt, die bald schon zu offenen nässenden Wunden wurden. Leider konnte ich dadurch das Korsett nicht mehr wie gewohnt ganztags tragen. Wie ich ja schon früher hier erwähnt habe regulieren sich die Tragezeiten nach einiger Zeit von selbst. Ich habe dann von diesen Pelotten beim letzten CCtec-Termin etwas abschleifen lassen, was jetzt natürlich den negativen Effekt hat, dass das Korsett wieder mehr runter rutscht.
Dadurch wurden die Druckstellen aber nicht besser, da ja der Druck weiter da war, nur weniger stark. Mit PC30V, das ich auch drauf gemacht habe ging es auch nicht weg, noch dazu brennt das bei offenen Wunden, eine Hand- und Fusscreme brachte dann einen kleinen Erfolg.
Den besten Erfolg brachte dann eine Salbe die ich in der Apotheke empfohlen bekam: Linola Schutzbalsam. Diese Salbe bildet eine Art Schutzschicht und verhindert anscheinend so dass die Feuchtigkeit an die Wunde kommt, oder so. Jedenfalls hiflt sie.
Dadurch ist jetzt auf der rechten Seite die Druckstelle wieder ganz weg und links fast. Auch die wieder angenehmeren Temperaturen helfen natürlich dabei.
Die Tragezeiten steigen jetzt wieder, sind jedoch trotzdem noch nicht wieder in alte Höhen gestiegen, da nach ca. 20 Stunden die Druckstelle wieder schlimmer wird. Der Gesamtdurchschnitt liegt jetzt bei ca 18,5 Std/Tag der 30-Tage-Durchschnitt nur bei 13,5 Stunden/Tag
Meine Rückenschmerzen halten sich trotzdem in Grenzen und können zum einen durch das Korsett und zum anderen durch das nach hinten beugen z.B. über einem Gymnastikball gut im Zaum gehalten werden.
Die Korsetts meine Kinder sind auch fertig. Sie kommen gut damit zurecht und tragen es regelmäßig, der Große schon erwachsene Sohn sogar erstmals wirklich auch mit höheren Tragezeiten, was nach seiner Aussage früher, bei den Rahmouni-Korsetts so nicht der Fall war.
Die 13jährige Tochter trägt es gerne und viel, ohne dass man sie dazu anhalten müsste.

Viele korsettierte Grüße

Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20.10.2015 - 00:17 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Di, 11.05.2010 - 22:48
Beiträge: 193
Hallo Matthias,
Druckstellen sind schon ein Übel. Ich konnte bisher bis auf ein/zwei Ausnahmen immer vermeiden, dass sie zu offenen Wunden wurden. Also lieber etwas zu früh das Korsett ablegen, als es dann tagelang überhaupt nicht mehr tragen können. Aber bei den jetzigen Temperaturen sollte es ja gelingen, die Tragezeiten wieder zu steigern.

Das deine Kinder auch gut mit den cctec's klarkommen ist prima. Als Kind hatte ich mein Korsett auch gerne getragen, hatte allerdings höllisch Schiss, dass man es bemerken könnte. Um damit offen umzugehen fehlte mir das Selbstvertrauen.
Leider war das damals kein Korsett, welches meinem Rücken langfristig helfen konnte. Mit meinen damaligen 14-16 Jahren hätte man heutzutage sicherlich mehr erreicht. Das Korsett gehörte eben zur Abteilung Plastik-Schrott.

Ich wünsche euch gute Tragezeiten,

LG
Ungerader


PS: Macht doch mal ein Familienfoto. 3 cctec's auf einem Bild sieht man ja auch nicht so häufig ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 29.01.2016 - 22:49 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Heute möchte ich hier mal ein paar Röntgenbilder posten.
Wir waren neulich bei Dr. Hoffmann für Röntgenbilder im Korsett und seine Beurteilung. Er war sehr zufrieden mit uns und unseren CCtec-Korsetts und hat mich zu meinem Ergebnis beglückwünscht.
Das eine Bild ist von vor der CCtec-Korsett-Therapie vom November 2014 das zweite im Korsett vom Januar 2016.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Röntgenbild vor der CCtec-Korsett-Therapie 11.2014
Matthias von der Seite - 11.2014.jpg
Matthias von der Seite - 11.2014.jpg [ 22.37 KiB | 3731-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Röntgenbild im Korsett 01.2016
Matthias im Korsett - 01.2016.jpg
Matthias im Korsett - 01.2016.jpg [ 24.57 KiB | 3731-mal betrachtet ]

_________________
Meine Hyperkyphose-Korsettbehandlung bei CCtec: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=30414
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 01.02.2016 - 11:25 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: So, 01.03.2015 - 18:06
Beiträge: 98
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 1998, lumbal Skoliose ca. 40 Grad ( Uni Ffm 45 Grad/ Dr. Weiß 36 Grad gemessen )
Therapie: Korsett Dr. Weiß 02/2015 im Korsett 30 Grad, stand nicht im Lot, seit 10/2015 CCtec Korsett im Korsett 16 Grad, steht im Lot 04/2017 zweites CCtec Korsett im Korsett 11 Grad
Hallo Matthias,

danke, dass du dir die Mühe gemacht hast und deine Röntgenbilder hier eingestellt hast. Ich schließe mich den Glückwünschen an, deine Korrektur im Korsett sieht richtig gut aus und es freut mich, dass auch bei deinen Kindern die Behandlung so gut läuft.
Dein Thread ist sehr ermutigend. :)

LG Peaches

_________________
"Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet."
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 10.03.2016 - 20:57 
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Beiträge: 6115
Wohnort: Eifel
Alter: 39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Hallo Matthias,

das ist doch ein gutes (Zwischen)ergebnis nach einem Jahr mit Korsett- schön, wenn alle zufrieden sind. :)
Wie oft trägst du deinen Panzer denn so?

Liebe Grüße und weiterhin ganz viel Motivation
sloopy

_________________
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 13.03.2016 - 11:03 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Hallo sloopy,
ich trage das Korsett so oft es geht. Der Gesamtdurchschnitt pro Tag liegt bei 18 Stunden und 45 Minuten der aktuelle Monatsdurchschnitt bei 22 Stunden und 30 Minuten pro Tag.
Im letzten Sommer hatte ich ein Sommerloch mit kürzeren Tragezeiten wegen entzündeter Druckstellen.
Viele Grüße
Matthias

_________________
Meine Hyperkyphose-Korsettbehandlung bei CCtec: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=30414


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 29.01.2017 - 23:40 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Nachdem mein CCtec Korsett vor kurzem seinen zweiten Geburtstag gefeiert hat, wollte ich euch mal wieder erzählen wie es weiter gegangen ist mit mir und meinem CCtec Korsett.
Mitte letzten Jahres habe ich festgestellt dass ich in den korsettfreien Zeiten öfter hexenschussartige Stiche im Rücken bekam was auf eine Abhängigkeit vom Korsett hindeutete. Daraufhin habe ich die Tragezeit etwas reduziert. Aktuell liegt der 30 Tage Durchschnitt bei etwa 16 Stunden pro Tag und der Gesamtdurchschnitt bei ca. 18 Stunden pro Tag.
Mit dieser Lösung haben sich auch die hexenschussartigen Stiche im Rücken wieder gegeben.
Ich trage das Korsett weiterhin gerne tagsüber im Büro und nachts.
Eine wichtige Erkenntnis was die Druckstellen betrifft habe ich gewonnen. Wenn man das Korsett alle zwei bis drei Tage mit Sterillium desinfiziert, kommt es an den Druckstellen weder zu juckenden Pickelchen noch zu offenen Stellen.
Das sollte eigentlich jeder Orthopädie-Techniker einen Korsettträger zu Beginn seiner Therapie mitteilen.
Vielleicht ist diese Erkenntnis bei den Orthopädietechnikern aber auch noch gar nicht wirklich bekannt, da ich bisher von keinem darauf hingewiesen worden. Einzig Dr. Hoffmann sprach einmal davon, man solle es doch einmal mit Alkohol probieren was ich auf die offenen Stellen bezog, es aber nicht auf die Haut schmieren wollte weil das so furchtbar brennt. Erst viel später bin ich darauf gekommen dass er ja auch gemeint haben könnte dass man das Korsett mit Alkohol einreibt. Seit dem desinfiziere ich das Korsett eben alle zwei bis drei Tage und die Druckstellen blieben verschwunden auch in der warmen Jahreszeit.
Viele Grüße

Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 07.05.2018 - 17:19 
Newbie
Newbie

Registriert: Mi, 02.05.2018 - 16:03
Beiträge: 14
Geschlecht: männlich
Hallo Matthias,

trägst du dein Korsett noch immer oder hast du es mittlerweile abgelegt und lebst jetzt aufgerichtet und schmerzfrei?

Gruß
Sero


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 07.05.2018 - 20:44 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Ja, ich trage das Korsett weiterhin gerne tagsüber im Büro und nachts.
Das Korsett stört mich im Büro am Schreibtisch nicht und nachts habe ich mich auch so daran gewöhnt, dass sicher etwas fehlen würde, wenn ich es nicht anhätte. Der letzte Tag an dem ich es gar nicht an hatte war im Urlaub im August 2016. Die Tragezeiten liegen so zwischen 15 und 20 Stunden/Tag. Der Gesamt-Durchschnitt etwa bei 17,5 Std/Tag.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 08.05.2018 - 08:17 
Newbie
Newbie

Registriert: Mi, 02.05.2018 - 16:03
Beiträge: 14
Geschlecht: männlich
Hast du denn eine weitere Aufrichtung erreicht oder sind die Ergebnisse noch mehr oder weniger gleich wie auf den Röntgenbildern?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 08.05.2018 - 17:16 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.07.2003 - 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Darmstadt
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Ich habe seit den obigen Röntgenbildern noch keine neuen machen lassen. Mir ging es auch nicht in erster Linie um Aufrichtung sondern um Schmerzbekämpfung und das war beim CCtec-Korsett der Fall.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum