Aktuelle Zeit: Sa, 20.10.2018 - 10:37
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mi, 26.11.2014 - 18:31 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Beiträge: 236
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss
Alter: 40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Hi Markus,

wow, das ist ja ein spitze Ergebnis vom Kontrollröntgen. Glückwunsch!!!!!!!! Hat Hoffmann den Wert gemessen?
Ich muß am 08.12. wieder zu Rahmouni und dann muß ich ihn auch fragen, ob er das Korsett hinten ändert, daß es nicht so absteht.
Was hat er bei Dir hinten geändert???
Hab das Korsett zwischenzeitlich auch täglich 22-23 Std. an. Seit gut zwei Wochen kann ich es endlich die ganze Nacht anlassen.
Ich wünsch Dir weiterhin eine super Zeit mit dem Korsett!!!!!

Liebe Grüße Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mi, 26.11.2014 - 19:15 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hey Tanja,

ja finde es auch toll. Das ist ein richtiger Motivationsschub. Er hat gesagt die haben es hinten soweit es geht rangedrückt. Ist auf jedenfall besser als vorher. Glückwunsch das du es jetzt so lange schaffst. Hoffe es wird bei mir auch so. Nur es ist jetzt ganz schön krass. Fühle mich jetzt nochmal mehr in einen Schraubstock gespannt.

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Di, 24.03.2015 - 13:29 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo ihr,

wollt mich mal wieder melden. Zur Zeit habe ich mal wieder ein Tief und frage mich ob ich dass alles so richtig mache. Eigentlich läuft es ja mit dem Korsett gut, auch wenn ich es seit letzter Woche nicht anziehen kann. Hab mir den Arm gebrochen und wenn ich mein Korsett an habe schwillt mein Arm an und dann drückt der Gips. Seit dem ich es nicht an habe kommen auch die Rücken und Kopfschmerzen wieder. So nehme ich grad wieder Ibuprofen.

Seit ner Weile überlege ich doch vermehrt eine OP zu machen. Besonders seit letzter Woche wo die Schmerzen wieder mehr werden. Nur ob Sie halt danach weniger werden ist ja garni raus.

In letzter Zeit habe ich auch andauernd einen Knackenden Hals was stellenweise auch höllisch dann weh tut.

Ja und Klamotten für den Sommer zu finden wo das Korsett ansatzweise nicht zu sehen ist ist sowas von nervig. Ich kann Klamottenläden schon garnicht mehr sehen. Nur bis jetzt hab ich erst 2 Langarm-Shirts gefunden. Damit komme ich schlecht durch den Sommer.

Ja einen Antrag zum feststellen vom GbB habe ich nun auch mal gestellt, mal sehen wie lang die brauchen.

Meinen Rahmouni Termin im Mai habe ich auch erst einmal abgesagt. Ich fange am 1.4. in einer neuen Firma an und da will ich nicht gleich mit Urlaub kommen und da bei meinem Korsett nichts drückt und die das letzte mal garnichts machen mussten will ich mir den Tag Urlaub sparen und die 1.100 km. Werde dann im August oderso einen machen.

So liebe Grüße
Markus :halloatall:

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mi, 25.03.2015 - 14:32 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Beiträge: 236
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss
Alter: 40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Hi Markus,

schön, mal wieder was von Dir zu lesen. Das mit dem gebrochenen Arm ist natürlich blöd!!!!!!!
Ich bin von einer OP wieder ganz abgekommen.
Ich muß diese Woche die Korsetttragezeiten drastisch reduzieren, da ich es aufgrund einer Unterleib OP nächste Woche danach mind. zwei/drei Wochen gar nicht tragen darf.........und eigentlich will ich die Tragezeiten nicht kürzen!!!!!!!

Markus, ich wünsch Dir eine gute und vorallem schnelle Besserung für Deinen Arm und dann wieder eine gute Eingewöhnung mit dem Korsett! Kopf hoch, das wird schon :top: :top: :top:

Liebe Grüße Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mi, 25.03.2015 - 15:31 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Sa, 24.01.2015 - 13:58
Beiträge: 71
Alter: 17
Geschlecht: männlich
Diagnose: BWS Kyphose 27°
LWS Lordose 70°
Skoliose ca. 10° thk u. lb
Nicht im Lot stehend
Therapie: -Skoliose Korsett (8h/t) seot 2015
- Schroth KG seit 2015
- Reha abgelehnt
Hallo Markus.
Natürlich kommt das was ich sage sehr gut von einer noch nicht Korsettträgerin aber ich denke wenn du dir etwas in den Kopf gesetzt hast schaffst du es auch zu ereichen. So ein Tief ist echt frustrierend aber ich kann mir vorstellen das es dir hilft wenn du dir bei dem Gedanken an eine OP vieleicht ein Zeitfenster setzt. Quasi ich probiere es nochmal ein Jahr und dann wenn es wieder Probleme gibt mache ich es. Wenn du aber keine OP möchtest kann es dir vielleicht auch helfen mit deinen Kollegen und Freunden über dein Korsett zu reden. So müsstest du dein Korsett nicht immer ganz so doll verstecken und könntest im Sommer auch ohne Angst etwas leichteres tragen. Ich kann mir nur vorstellen wie es sich anfühlt aber vielleicht hilft dir gegen das Gefühl des eingesperrt sein ja wirklich drüber zu reden so das du dich nicht verstecken musst.
Bleib stark gebrochene Knochen heilen und schräges kriegen wir wieder gerade!
LG
Alaska

_________________
Nothing is impossible, the word itself says 'I'm possible'!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Do, 28.05.2015 - 09:45 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
So mal wieder ein kurzer Bericht wie es mir und meinem Korsett geht.

Als erstes konnte ich meine Tragezeiten wieder steigern Sie liegen zur Zeit wieder bei über 20 h am Tag. Nur Nachts wache ich immer auf und ziehe es aus. Aber mittlerweile ist es wenigstens schon um 5 Uhr. Da fehlt ja nur noch eine Stunde bis ich aufstehen muss.

Mein Korsett musste letzten Mittwoch nach Stuttgart geschickt werden da oben die Schnalle gebrochen war. Aber am Freitag kam es schon wieder zurück mit neuer Schnalle. Nur irgendwie ist es seitdem enger geworden. So das ich eine schöne Blutunterlaufene Stelle habe.
Dateianhang:
IMG_2483.JPG
IMG_2483.JPG [ 26.07 KiB | 9040-mal betrachtet ]
Aber sonst passt es noch.

Ja sonst gibt es nicht viel neues. :D

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: So, 31.05.2015 - 16:41 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Beiträge: 1084
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG
Hallo Markus,

das sieht ja schon heftig aus.

Hattest du die Stelle gequetscht?

Viele Grüße
Sabi

_________________
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: So, 31.05.2015 - 17:21 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo Sabi,

ja sah heftig aus. Aber ist schon fast wieder weg. Ist schon gelb und nicht mehr blau. Ich weiß es eigentlich nicht wirklich wie es passiert ist. Ich vermute es wurde gequetscht durch den Gürtel aber sicher bin ich mir nicht.

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Di, 16.06.2015 - 14:54 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hey,

so kurzes Update von mir. Eigentlich läuft zur Zeit alles so gut das es mir schon fast Angst macht. Trage es unter der Woche so um die 22 Stunden und am Wochenende ist es ganz unterschiedlich. Wenn ich Streckenposten mache kann ich es Tagsüber leider nicht anziehen aber Nachts natürlich schon. Es gibt nur eine Sache die mich ein wenig unsicher macht. Ich habe den Eindruck das mein Hohlkreuz immer größer wird. Wenn ich hinten in die Belüftungslöcher von meinem Korsett reinfasse merke ich garkeinen Rücken oder Hemd. Meint ihr die können das Korsett so anpassen das ich aus dem Hohlkreuz komme?

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Di, 16.06.2015 - 16:23 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1329
Wohnort: Südthüringen
Alter: 21
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Ich weiß nicht genau was man noch machen kann, wenn das Korsett schon fertig ist, normal versucht Rahmouni das Hohlkreuz über Bauchdruck und Druck auf die Pobacken zu korrigieren. Das Hohlkreuz sollte sich nicht vergrößern, sprich das auf jeden Fall mal an.

LG
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... 27&t=31324
Rehatagebuch 2015: viewtopic.php?f=9&t=30726


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Di, 16.06.2015 - 19:59 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo Tammi,

Danke für deine Antwort. Ich denke das Problem könnte sein dass ich seitdem ich das Korsett habe schon ein paar Kilogramm abgenommen habe. Am Anfang hat es auch mehr am Bauch gedrückt. Naja in einem Monat bin ich ja wieder in Stuttgart. Hoffentlich können die da was dann machen.

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Sa, 25.07.2015 - 21:54 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo ihr,
ich war mal wieder in Stuttgart, hatte mir gedacht ich möchte mal nicht 1.100 km fahren und fliege nach Stuttgart. Hatte dann auch einen günstigen Flug gebucht für 120€ nur als ich Donnerstag auf dem Flughafen angekommen bin stand an der Tafel das mein Flug nicht wie geplant um 8 Uhr geht sondern erst um 12 Uhr was mir garnichts bringt da der Flug zurück um 16 Uhr sein sollte. Also nach langem hin und her konnte ich umbuchen auf Freitag und Rahmouni hat auch ja gesagt das ich erst Freitag komme. Also Freitag das gleiche Spiel noch einmal. Nur dieses mal sollte es klappen. Also ging es in die gefürchtete Sicherheitskontrolle. Der Blick von dem Mann als ich durch den Rahmen gegangen bin war einfach herrlich. Er dachte glaube ich ich habe ne Bombe um mich geschnallt. Nach einem kurzen Besuch in der Kabine durfte ich fliegen. Nach einer Weile in der S-Bahn in Stuttgart war ich endlich bei Rahmouni. Beim wiegen kam die erste Erfolgsmeldung. Ich habe 7,3 kg abgenommen. Herr Harzer hat sich mein Korsett angeschaut und war sehr zufrieden. Gegen das Hohlkreuz kann er aber leider nichts machen:( ich muss versuchen mich rauszuarbeiten was mir aber bis jetzt nicht wirklich gelingen mag. So nun noch schnell abgesprochen das ich mein Korsett um 13.30 Uhr schon wieder brauche um den Rückflug zu schaffen. Hat auch geklappt mit der Uhrzeit. Viel geändert wurde wieder nicht. Nur einfach ein paar Schönheitsreparaturen und ein wenig gekürzt. Meinen nächsten Termin habe ich am 1.10. mit einem Termin bei Dr. Hofmann. Da werde ich dann auch meinen Reha Antrag in Angriff nehmen. Ich möchte gerne im Januar endlich mal zur Reha gehen.

Schönes Wochenende wünsche ich euch!!!

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mo, 27.07.2015 - 08:56 
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Beiträge: 6116
Wohnort: Eifel
Alter: 39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Autocross1988 hat geschrieben:
Herr Harzer hat sich mein Korsett angeschaut und war sehr zufrieden. Gegen das Hohlkreuz kann er aber leider nichts machen:( ich muss versuchen mich rauszuarbeiten was mir aber bis jetzt nicht wirklich gelingen mag.
Hallo autocross,

warum kann man mit dem Korsett nichts gegen dein Hohlkreuz machen? Wie begründet das Herr Harzer?
Es wundert mich auch, dass nicht viel am Korsett geändert wurde. Wenn du über 7kg abgenommen hast, müssten eigentlich einige Änderungen nötig sein.

Gruß
sloopy

_________________
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mo, 27.07.2015 - 09:57 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo Sloopy,

er meinte das dazu zu wenig Platz wäre um mehr Bauchdruck aufbauen zu können. Ich sollte versuchen mein Becken aktiv selbst zu kippen. Was mir bis jetzt aber überhaupt nicht gelingen mag. Sie haben er vorne nur ein Stück gekürzt damit es sich nicht mehr überlappt, und dann nur noch den ganzen weißen Schaumstoff an den Rändern neu gemacht da die nicht mehr schön aussahen. Die Pelotte würde noch gut drücken meinte er.

Aber es lässt und lies sich bis jetzt ja auch im groben super tragen, vlt musste deswegen nicht viel geändert werden. Nur das mit dem Hohlkreuz ärgert mich richtig dolle. Weil ich den Eindruck habe es wird immer mehr. Im Oktober werde ich dann aber drauf bestehen das da was geändert wird. Außer ich bekomme das bis dahin selber hin mit dem Beckenaufrichten.

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mi, 05.08.2015 - 08:18 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo ihr,

nun sind bald 2 Wochen seit meinem Termin bei Rahmouni vergangen. Was soll ich sagen, das Korsett passt an sich super halt nur dass Hohlkreuz. Ich schaffe es einfach nicht daraus zu kommen. Habe schon überlegt ob ich mal 2 paar Socken vorne am Becken rein stecke damit es aufgerichtet wird. Wenn dass Hohlkreuz weiter größer wird kann ich bald einen Tennisball reinlegen im liegen.

Bin nun seit ein paar Tagen am überlegen ob ich es nochmal runter schicke und sage die sollen da irgendwas rein kleben.

Schönen Tag euch, und immer einen kühlen Ort um diese Temperaturen auszuhalten.

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mi, 05.08.2015 - 10:55 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Beiträge: 1084
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG
Hallo Markus,

ruf doch mal an und schildere Herrn Harzer und/oder Herrn Rahmouni dein "Problem" bzw. Anliegen und sag,dass das so kein für dich akzeptabler Zustand ist.

Da sollte es doch ne Lösung dafür geben, damit du zumindest mehr bei der Aufrichtung unterstützt wirst.

P.S. Weißt du zufällig, wann Rahmouni Urlaub hat im Sommer?

Liebe Grüße
Sabi

_________________
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mo, 19.10.2015 - 14:32 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo ihr,

so nun hatte ich schon wieder einen Termin bei Rahmouni und dieses mal auch bei Hoffmann. Es wurde kurzfristig sogar entschieden dass ich ohne Korsett geröngt werde. Hatte es so aber vlt nur 1,5 h nicht an. Aber es kamen 56 ° raus :D . Nur was ich von der Zahl halten soll weiß ich noch nicht. Da ich wenn ich es mal einen ganzen Tag nicht an habe merke wie ich wieder zusammenfalle. Aber Rahmouni und Dr. Hoffmann waren zufrieden. Gegen mein Hohlkreuz wurde dieses mal auch was unternommen. Habe jetzt hinten unten noch eine Pelotte drin. Ist schon besser geworden aber im Januar werde ich es wohl noch ein wenig vergrößern lassen. Einen Rehaantrag habe ich auch bekommen. Hoffe es klappt alles schnell damit ich im Februar nach Salzungen fahren kann.

Nach Ewigkeiten wurde mein Antrag auf Grad der Binderung beantwortet und ich bekomme 40 Grad unbegrenzt. Und das ohne Einspruch einzulegen.

So schönen Tag euch!!!!

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mo, 19.10.2015 - 16:09 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Beiträge: 1084
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG
Hallo Markus,

schön,dass eine Lösung für deine "Hohlkreuz-Problematik" gefunden wurde.

Allerdings verstehe ich den Sinn des Röntgens so kurz nachdem du das Korsett ausgezogen hast,nicht.

Auch,dass es mit dem GdB geklappt hat, ist ja was positives. Besser wäre es natürlich gar keinen GdB zu benötigen ;)

Viele Grüße
Sabi

_________________
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Mo, 19.10.2015 - 17:05 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Beiträge: 111
Wohnort: Pirna
Alter: 30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Hallo Sabi,

so wirklich verstehe ich den Sinn des Röntgens auch nicht nur er meinte mein letztes Röntgenbild ohne Korsett ist über ein Jahr her.

Richtig ohne den GdB wäre besser aber so bekomme ich wenigstens meine Spritkosten wieder.

_________________
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Korsett
BeitragVerfasst: Fr, 04.12.2015 - 14:11 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: Mi, 18.11.2015 - 16:38
Beiträge: 323
Geschlecht: männlich
Diagnose: Post-Scheuermann-Syndrome, Hyperkypose-/ Hyperlordose,
Cobb zahl noch unbekannt.
Therapie: Spiraldynamik, Faszienarbeit und KG an Geräten
Hi Markus,

find es interessant mal von anderen aus der Region zu lesen die das selbe Problem haben.

Machst du eigentlich keinen Sport um die Korrektur zu halten?

Grüße Phill


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum