Mein 1. Korsett

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Do, 10.07.2014 - 22:49

Hallo ihr :)

gestern war es so weit, um 3.20 Uhr klingelte der Wecker, schnell fertig gemacht um dann pünktlich 4.00 Uhr loszufahren. Und es war die schlimmste Autofahrt meines Lebens hat 500 km aus Kannen geregnet so gab es auch ein paar Unfälle und dadurch Staus. Also war ich auch erst 15 min vor meinem Termin bei Rahmouni. Also rein und dann kurz Platz genommen bis auch schon mein Name aufgerufen wurde. Nun sah ich zum ersten mal mein korsett und war völlig erschrocken wie riesig es war. Aber als es dann erst mal an mir dran war ging es eigentlich. Naja nach 15 min war ich auch schon fertig und nun musste ich mir überlegen war ich die ganzen Stunden mache. Also ging es ins Porsche Museum was für alle die was für Autos übrig haben sehr zu empfehlen ist. Danach schnell noch was essen gewesen und dann war schon bald der 2. Termin. Sehr zu meiner Freude war es doch deutlich kleiner geworden. Also 2 mal anprobiert und dann ging es mit Klette wieder los auf die Autobahn. Was auch sehr zu empfehlen ist ist Stuttgarter Berufsverkehr. Es dauerte schon gefühlte Stunden bis auf die Bahn. Rückzu gab es dann wieder 2 Unfälle so war ich dann erst um 22 Uhr Tod zuhause angekommen.
So glei ins Bett und dachte mir ziehst du es halt nochmal kurz an. Bin dann aber bei laufendem Fernseher mit Klette an mir eingeschlafen. Nach knapp 4 Stunden mit Rückenschmerzen aufgewacht wo es dann das Bett verlassen durfte. Aber war im Nachhinein glücklich.

So heut früh zeitig los Hänger Packen und dann ging es mit Klette im Kofferraum auf zum Sachsenring zur Moto GP. Wo ich es heut nachmittag einmal 1 1/2 h und einmal 1 h an hatte. Aber ich finde mich gucken alle Leute doof an vlt ist es auch nur Einbildung aber so wie man in Klette so läuft müssen es die Leute eigentlich sehen.

Naja will mal nicht zu viel schreiben :)

Schönen Abend noch!!!
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

Benutzeravatar
Tammi
Profi
Profi
Beiträge: 1334
Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 32° mit 6-7° Rotation, thorakal 28°
11/18: Rotation lumbal 5°
Therapie: Korsett 2/08-5/16:
2/08-2/15 Rahmouni
03/15-5/16 CCtec
KG
8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen)
Barfußschuhe
Wohnort: Südthüringen

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Tammi » Do, 10.07.2014 - 23:40

Hallo Markus

deine Trsgezeiten sund echt super für den Anfsng. Respekt!
Das mit dem Laufen gibt sich bald. Ich bin am Anfsng auch gelaufen, wie ein Roboter :D, es wurde dann aber ziemlich schnell besser und ich lief gsnz normal.

LG
Tammi
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Sa, 12.07.2014 - 05:54

Guten Morgen,

danke Tammi für deine Antwort!!! Ich muss bis jetzt sagen ich hätte mir es viel schmerzhafter vorgestellt. Hab es gestern Abend für ne Stunde angehabt dann ne halbe Stunde nicht, wollt mich mit Leuten in nem Zelt unterhalten das war aber zu niedrig zum stehen und sitzen klappt noch nicht wirklich. Und dann hab ich es vorm schlafen gehen wieder angezogen und siehe da ich bin mit Wecker geweckt wurden :) das heist erste Nacht durchgeschlafen :) :) :) und so tief das ich die Schlägerei hier auf dem Platz garni mitbekommen hab.

Das einzigste was mich an Klette stört ist das es hinten weit absteht und so man es sieht.
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

tani1230
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von tani1230 » Sa, 12.07.2014 - 09:46

Hi Markus,

schön, daß es schon so gut klappt mit dem Korsi.
Ich konnte bis jetzt noch keine ganze Nacht im Korsi schlafen :<
Ich drücke Dir die Daumen, daß es weiterhin super läuft :top:
Das mit dem Abstehen hinten stört mich auch enorm. Vorallem mache ich dort alle T shirts kaputt. Muß am Dienstag mal Rahmouni fragen ob man das irgendwie ändern kann.

Liebe Grüße Tanja

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Di, 15.07.2014 - 08:16

@ Tanja aber bis waren auch die Nächte immer kurz :(. Ich drücke die Daumen das es bei dir auch bald klappt.
Ich hoffe er kann da was machen weil sonst weis ich überhaupt nicht was ich anziehen soll. Brauch eh schon neue Hosen weil die die ich habe passen nicht drüber über Klette.

So Sonntag konnte ich es leider garni anziehen hat irgendwie überhaupt nicht zeitlich gepasst. Dafür hatte ich es von gestern 19.00 Uhr bis heut früh um 6.00 an. Aber als ich es vorhin ausgezogen hab fühlte ich mich wie gerädert.

Hier mal ein Bild von Klette http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 404814.jpg


Einen schönen Tag euch allen!!!
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

Benutzeravatar
Sabi
Profi
Profi
Beiträge: 1084
Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Sabi » Di, 15.07.2014 - 12:52

Hallo Markus,

die Teagezeiten klingen schon ganz gut :ja:
Ist ja interessant,dass du an den Reklis gar keine Polsterung bzw. Umrandung hast.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Viele Grüße
Sabi
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Di, 15.07.2014 - 13:30

Hallo Sabi,

ja ich total happy mit meinen Tragezeiten. Wenn jetzt noch das Sitzen besser klappt und das bücken dann kann ich es auch auf Arbeit anziehen.

Mmh ich dachte das ist immer so. Vielleicht kommen ja die ganzen blaue flecken an meinen Oberarmen davon. Ich dachte das ist normal so.
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

Benutzeravatar
Sabi
Profi
Profi
Beiträge: 1084
Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Sabi » Di, 15.07.2014 - 15:54

Hallo Markus,

normal ist bei Rahmouni eher, dass es gepolstert ist.

Sprich ihn beim nächsten Termin doch mal drauf an,warum das bei dir nicht so ist.
Blaue Flecken gehen wegen so was ja gar nicht...
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Di, 15.07.2014 - 16:17

Hallo Sabi,

da wurde es vlt vergessen. Ich hoffe das ich bald keine blauen Flecke mehr hab bzw bekomme. Termin hab ich erst am 16.10. wieder so lang muss es so gehen.
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

tani1230
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von tani1230 » Mi, 16.07.2014 - 07:51

Hi Markus,

wow, das Korsett sieht echt cool aus in carbon. Ich hatte anfangs auch keine Polsterung auf den Reklis. Wurde aber nach einer Woche draufgemacht, weil ich mich gleich mit einem Lymphödem im Handgelenk rumärgern mußte. Seither ist es gut.
Wird bei Dir im Oktober geröngt?
Drück Dir die Daumen, daß alles weiterhin so gut klappt mit der "Klette".
Liebe Grüße Tanja

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Mi, 16.07.2014 - 12:10

Hey Tanja,

mmh also doch nicht vergessen worden. Naja ich schaue mir das jetzt noch nen paar Tage an ob es besser wird sonst schicke ich es runter. Jep soll da geröntgt werden.

Bin gestern das erste mal Auto mit korsett Gefahren. Ich wusste garni das mein Auto so tief ist. Aber so geht es schon. Schulterblick und so alles kein Problem nur der linke Reklibügel drückt dann ganz schön.

Konnte Rahmouni was wegen dem abstehen hinten machen? Wurde bei dir viel geändert?
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

tani1230
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von tani1230 » Mi, 16.07.2014 - 19:50

Hi Markus,

ich sitz beim Auto fahren immer auf einem Keilkissen. Dann ist der Sitz nicht so tief.
Bei mir wurde gestern die rechte Pelotte abgeschliffen, weil sie so gedrückt hat. Auf die Kyphosepelotte wurde nochmal 7 mm aufpelottiert. Aber irgendwie drückt grad alles .Na ja wird schon besser werden ;D
Auf das Abstehen des Korsetts ist er gar nicht eingegangen. Ich werd aber hartnäckig bleiben u nächstes Mal nochmal fragen.
Bei Dir dauert es ja ganz schön lange bis zu Deinem nächsten Termin. Bei mir wurde damals gleich nach 6 Wochen im Korsett geröngt. Vielleicht war deshalb die Aufrichtung "nur" bei 77 °.

Liebe Grüße Tanja

Benutzeravatar
Sabi
Profi
Profi
Beiträge: 1084
Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Sabi » Mi, 16.07.2014 - 20:48

tani1230 hat geschrieben: Auf das Abstehen des Korsetts ist er gar nicht eingegangen. Ich werd aber hartnäckig bleiben u nächstes Mal nochmal fragen.
Hallo Tanja,

auf jeden Fall. Manchmal muss man ihn nur lange genug damit "nerven" oder sehr hartnäckig und schlüssig argumentieren, dann geht es teilweise auch schneller ;)
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Do, 17.07.2014 - 09:15

Hallo Tanja,

dann werd ich mir mal so nen Keilkissen besorgen. Ich bin eigentlich froh das ich nicht gleich schon wieder runter muss. Das gefahre nervt.
Ich hatte gehofft er macht was bei dir mit dem abstehen, dann hätte ich es bestimmt mal runter geschickt das ist das einzigste was mich extrem nervt.

Ps ich drücke dir ganz Dolle die Daumen das du dich schnell an den neuen Druck der pelotte gewöhnst.
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

tani1230
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von tani1230 » Fr, 18.07.2014 - 18:37

Hi Markus,

Dankeschön für die Daumen :top:
War vorhin beim baden und wenn ich dann das Korsett ein paar Stunden nicht anhatte, drückt natürlich erst recht alles.
Meine Schwester bekommt ihr Korsett am 30.09. Bin mal gespannt.......

Wünsch uns allen eine gute Zeit bei der Hitze ;D
Liebe Grüße Tanja

Hi Sabi,

ich werd Rahmouni nächstes Mal auf jeden Fall nochmal darauf ansprechen und nerven.
Liebe Grüße Tanja

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Mi, 30.07.2014 - 21:02

Hallo ihr,

so nachdem ich mich ja nen paar Tage garni gemeldet hab mal nen kurzes Update. Letzten Montag wurde ich am Steißbein operiert, tut eigentlich garni weh nur dadurch das die wunde offen ist ist es zur zeit unmöglich Klette zu tragen. Das drückt zu doll. So hatte ich es leider schon seit 1 1/2 Wochen nicht an was ich auch an meinen Rückenschmerzen merke :(. Naja vlt wird es ja bald besser, krank geschrieben bin ich ja noch bis 29.08 :) :)
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

Steinchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 30.07.2014 - 21:52
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose +-70°
Therapie: SCHROTHen,
Reha Bad Salzungen 07/13,
seit 10/14 Korsett von Rahmouni
Wohnort: Homberg

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Steinchen » Mi, 30.07.2014 - 22:22

Hallo Markus,

hab deine Beiträge gelesen, und dass kommt mir alles sehr bekannt vor.
War Anfang Juni auch bei Dr. Hoffmann, und ich entschied mich für eine Korsetttherapie, welches daraufhin beantragt wurde.
Gestern kam nun der Brief von der tollen AOK :D wo drin stand, dass das Korsett nicht genehmigt wird.
Wie bist Du weiter vorgegangen? Wie hast Du das Korsett genehmigt bekommen?

Viele Grüße
Sebastian

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Do, 14.08.2014 - 20:36

Hallo Sebastian,

Sorry das ich dir erst jetzt antworte. Ich hatte einen Widerspruch geschrieben und bei der Bearbeiterin ständig angerufen und genervt. Im Widerspruch bin ich auf die Probleme die ich mit meinem rücken Habe eingegangen.
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

tani1230
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Sa, 22.02.2014 - 11:22
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 91°und Skoliose th 25°, lu 22°

1. Röntgen im Korsett 08.05.14 Kyphose 77 °,

1. Röntgen ohne Korsett 12.02.15 Kyphose 71°
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett seit 25.03.14,
2. Rahmouni-Korsett seit 17.06.15
1.Cctec Korsett seit 29.04.16
Wechsel zurück zu Rahmouni: 06.07.16,
Seit Dezember 2016 BSV in der HWS
Wohnort: Baden Württemberg- Biberach/Riss

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von tani1230 » Sa, 16.08.2014 - 15:08

Hi Markus,

wie gehts Dir zwischenteitlich mit Deinem Korsett?
Hilft es Dir?

Liebe Grüße Tanja

Autocross1988
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 22.01.2014 - 08:19
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 80 Grad
Morbus Scheuermann
Hohlkreuz
leichter Beckenschiefstand
25.11.2014 1. Kontrollröngten von 80° auf 48° im Korsett
01.10.2015 2. Kontrollröngten auf 56° ohne Korsett
Therapie: 07/14 - 03/16 Korsett von Rahmouni
seit 03/16 Korsett von CCtec
ab 27.10.2014 Krankengymnastik nach Schroth
02/16 Kur in Bad Salzungen
Wohnort: Pirna

Re: Mein 1. Korsett

Beitrag von Autocross1988 » Mo, 18.08.2014 - 22:11

Hey Tanja,

mmh hab es jetzt leider seit einem Monat nicht anziehen können. Mir wurde am Steißbein was rausgeschnitten und es drückt einfach zu doll noch auf die Wunde. Hatte es vorhin wieder ne Stunde an aber dann wird es zu schlimm. Und wie läuft es bei dir?
Liebe Grüße Markus

Mein Korsett:

Antworten