Korsett Kleinkind Hamburg

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
Katta
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 09.03.2020 - 07:12
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kongenitale Skoliose

Korsett Kleinkind Hamburg

Beitrag von Katta » Di, 10.03.2020 - 10:32

Hallo hat jemand Erfahrung mit der Firma Acto in Hamburg?

njmartens
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: Mi, 05.01.2011 - 21:44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter (geb. 2006) Skoliose (23 und 17 Grad).
Therapie: KG nach Voyta und Nachtkorsett.

Re: Korsett Kleinkind Hamburg

Beitrag von njmartens » Mi, 11.03.2020 - 21:36

Hallo,

wir kommen auch aus Hamburg. Meine Tochter trägt mittlerweile seit 9 Jahren ein Korsett.
Wir waren die ersten 2 Jahre auch bei Acto - dann haben wir zum Glück zu CCtec gewechselt.
Ich persönlich halte nicht sehr viel von Acto, es kann aber sein, dass sich da in den letzten 7 Jahren was geändert hat.
Wobei ich davon überzeugt bin, das CCtec die bessere Adresse ist.
Auch gibt es meiner Erfahrung nach keinen wirklich guten Orthopäden in Hamburg, der sich mit Skoliose auskennt.
Wir sind daher seit vielen Jahren bei Dr. Wilke in Berlin - ein Spezialist auf diesem Gebiet.
Er arbeitet auch mit CCtec zusammen - die leider auch in Berlin sitzen.
Wobei sie, glaube ich, alle 2 Wochen eine Sprechstunde im KH St. Georg haben.
Da es bei meiner Tochter allerdings gerade kritisch ist wg. Pubertät und schnellem Wachstum, lasse ich momentan nur Herrn Nahr (Chef CCtec) an ihr Korsett. Daher fahren wir alle 3 Monate nach Berlin.
Ich kenne ja keine Details bei deiner Tochter. Aber wenn sie mehr als 20 Grad hat und ihr das irgendwie zeitlich und finanziell hinbekommt, kann ich euch die Kombi Wilke/CCtec sehr empfehlen. Im Gegenzug kann ich euch im Raum Hamburg keine Empfehlung geben (und ich glaube ich habe mir hier quasi alles, was in Frage kommt, angeschaut). Bei weiteren Fragen melde dich sehr gerne!

Alles Gute und liebe Grüße!
Natalie

Katta
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 09.03.2020 - 07:12
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kongenitale Skoliose

Re: Korsett Kleinkind Hamburg

Beitrag von Katta » Do, 12.03.2020 - 20:14

Meine Tochter ist 16 Monate und ist bei Professor Stücker in Behandlung,der ist uns wegen ihres Alters empfohlen worden.sie hat eine angeborene wirbelfehlbildung und der Cobb Winkel ist schon 47 . Daher wird sie wohl auch als Kleinkind schon operiert werden. Von CCtec hab ich auch schon gelesen allerdings hat Prof. Stücker uns Acto empfohlen , die wären für uns auch wesentlich schneller zu erreichen, wir müssen ja dann alle 6 Wochen zum anpassen.jetzt bin ich unschlüssig für wen wir uns entscheiden. Darf ich fragen warum ihr bei Acto weg seid?
Wie alt war denn deine Tochter als sie das Korsett bekommen hat?
Kennst du nen guten Physiotherapeut?
Viele Grüße Katein

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13876
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Korsett Kleinkind Hamburg

Beitrag von Klaus » Fr, 13.03.2020 - 09:16

Hallo Katta,

Du kannst auch die Suchfunktion des Forums mit Stichwort "Prof. Stücker" nutzen. Da gibt es zwar nur ältere Ergebnisse aus den Jahren 2004-2014, aber vielleicht nützt das etwas.

Gruß
Klaus

njmartens
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: Mi, 05.01.2011 - 21:44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter (geb. 2006) Skoliose (23 und 17 Grad).
Therapie: KG nach Voyta und Nachtkorsett.

Re: Korsett Kleinkind Hamburg

Beitrag von njmartens » Fr, 13.03.2020 - 09:47

Hmmm. Da habt ihr natürlich eine andere Ausgangsbasis.
Meine Tochter hatte mit 4 Jahren eine Krümmung von 23 Grad.
Seitdem versuchen wir die Skolisoe durch das tragen eines perfekten Korsetts aufzuhalten und eine OP zu vermeiden.
Daher ist die Herangehensweise natürlich eine komplett andere.
Ich finde Prof. Stücker menschlich schwierig - allerdings hat er und sein Team einen sehr guten Ruf bei Skoliose-Operationen bei Kindern.
Und das Acto nur 5 Minuten vom Altonaer Kinderkrankenhaus sitzt, kommen die dann sicher entsprechend ins Krankenhaus und passen das Korsett an etc.
Macht also kurzfristig dann schon Sinn.
Acto hat eine komplett andere Philosophie, wie sie Korsetts bauen, als CCtec.
Und, jedenfalls damals, hatten sie keinen guten, erfahrenen Korsettbauer.
Insgesamt baut CCtec eben auch 100fach mehr Korsetts, sammeln Daten, lernen mit jedem Korsett.
Sie sind da einfach die Spezialisten.
Acto ist ja ein "normales" Sanitätshaus und macht eben auch viele andere Sachen.
Vielleicht wäre ein Weg, dass ihr erstmal direkt nach der OP ein Korsett mit Acto macht und wenn euer Kind dann tatsächlich noch weitere Jahre ein Korsett tragen müsst (da kenne ich mich zu wenig bzgl. Post-OP-Maßnahmen aus), dann im Laufe der Zeit zu CCtec wechselt?!
So wie ich Prof. Stücker einschätze, wird er eh nichts anderes zulassen...
Um den Unterschied genau zu verstehen, kannst du auch im Forum noch mal etwas lesen zum Thema Rahmouni-Korsetts vs. CCtec-Korsetts.
Acto geht da eher den Rahmouni-Weg, allerdings bei weitem nicht so gut/professionell.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Ich wünsche euch viel Kraft und Glück!
Ist sicher eine schwierige Zeit für euch.

njmartens
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: Mi, 05.01.2011 - 21:44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter (geb. 2006) Skoliose (23 und 17 Grad).
Therapie: KG nach Voyta und Nachtkorsett.

Re: Korsett Kleinkind Hamburg

Beitrag von njmartens » Fr, 13.03.2020 - 09:56

Ach so - und Physiotherapeuten:
Das kommt natürlich darauf an, wo ihr wohnt.
Schroth könnt ihr mit einem Kleinkind noch nicht machen,
daher wäre dann Vojta-Therapie das Richtige für euch.
Das hat meine Tochter auch bis ca. 10 Jahre gemacht.
Wichtig fand ich immer, dass die Physio sich mit Skoliose auskennt.
Das liest du auf der Internetseite oder indem du einfach mal anrufst und fragst.
Ich finde auch immer wichtig, dass der Fahrtweg nicht zu lang ist.
Das ist ja gerade für kleine Kinder auch immer qualvoll.
Und da die Krankheit euch lange begleiten wird,
müssen sich die Maßnahmen einfach auch möglichst gut in euere Leben integrieren lassen.

Irgendwann könnt ihr auch darüber nachdenken, mit eurem Kind eine Kur zu machen.
Da ist meine Tochter auch gerade.
Ich weiß nicht, ab wieviel Jahren das geht - hat meiner Tochter aber jedes Mal geholfen.
Da wären dann Bad Sobernheim oder Bad Chralottenhall die beiden richtigen Adressen.

Antworten