Couchlümmeln mit Korsett

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
Steilkurve
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 24.01.2020 - 14:41
Geschlecht: männlich
Diagnose: - 1982 Feststellung einer kyphotischen Fehlhaltung
- 2005 Hyperkyphose BWS 79 Grad / LWS 52 Grad
- 2015 Hyperkyphose BWS 90 Grad / LWS 55 Grad
- 2019 Hyperkyphose BWS 92 Grad / LWS 55 Grad
Therapie: - Krankengymnastik im Kindes- und Jugendalter
- 2005 erste Korsettversorgung durch die Fa. Rahmouni
- 2015 nach einigen Jahren "des Nichtstuns" erneute Korsettversorgung durch die Fa. Regnier
- 2019/2020 erneute Korsettversorgung durch die Fa. Rahmouni
Wohnort: Ortenau

Couchlümmeln mit Korsett

Beitrag von Steilkurve » Do, 06.02.2020 - 09:01

Sicherlich kennt auch Ihr das Problem, mit dem Korsett nicht mehr so wie gewohnt auf der Couch liegen zu können um fernzusehen oder um sich einfach mal zu entspannen. Alle meiner Versuche mittels eines herkömmlichen Kopfkissen oder eines handelsüblichen Keilkissens funktionierten irgendwie nicht so richtig :/

Und so kam ich auf die Idee, mein Problem mittels eines speziellen "Reflux-Kissens" zu lösen - mit Erfolg :top: Das Produkt der ungarischen Firma Herbafill zeichnet sich dadurch aus, als dass das Kissen eine Gesamtlänge von 80cm hat und das Korsett somit komplett auf dem Keilelement aufliegt. Der Kopf wird in einer Art Kuhle sanft gehalten. Dadurch fängt man nicht an nach einer gewissen Zeit herunterzurutschen und da das Korsett weich unterpolstert ist wird der Druck (bei meiner Anti-Kyphose-Bauform) größtenteils aufgenommen. Zum Fernsehen hat mir meine Frau zusätzlich einen sogenannten Nackenknochen genäht, was ganz hervorragend funktioniert!

Gruss, Mark
Kissen Forum-2.jpg
Kissen Forum-2.jpg (19.19 KiB) 1210 mal betrachtet
Kissen Forum-1.jpg
Kissen Forum-1.jpg (21.62 KiB) 1210 mal betrachtet
Never ever give up!

Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Morbus Scheuermann, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: 1. 2007 Korsett von Rahmouni
2. 2016 Korsett von Rahmouni mit Halsteil
3. 2018 Korsett von Rahmouni mit Kopfteil
4. 2020 Milwaukee Korsett für den Tag und Liegeschale für die Nacht.
Wohnort: Neuss

Re: Couchlümmeln mit Korsett

Beitrag von LucaNRW » Sa, 08.02.2020 - 13:22

Das sieht nicht verkehrt aus. Könnte ich mir zum schlafen im Bett vorstellen. Da habe ich nämlich vom Wasserbett über harte Matratze bis hin zu Tempur alles versucht. Wobei über 200 Euro jetzt kein Schnapper sind für nen weiteren Versuch.
Zum Fernsehen auf der Couch bleibt bei mir mit Kopfteil wohl weiter nur das Sitzen über :-(
Füße hoch und dicke Kissen in den Rücken. Sonst kippt man nach hinten an die schräge Rückenlehne und sieht das die Decke mal wieder gestrichen werden müsste :-)
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

Antworten