Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
Malenaolivia
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Mo, 31.12.2018 - 22:58
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, thorakal 28 Grad
Therapie: Korsett, Physiotherapie
Wohnort: Zürich

Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Malenaolivia » Di, 22.01.2019 - 17:37

Hey zusammen

Ich wollte mal mich erkundigen, ob ich eigentlich die einzige Person bin, die den Begriff Korsett hasst?

Ich weiss nicht wieso, aber dieses Wort nervt mich irgendwie so...

Wie nennt ihr denn euer Korsett?

Und habt ihr gute Spitznamen fürs Korsi? Krieg meins nämlich am 28.01

Gruss Malena
„I was given this life, because i am strong enough to live it *scoliosis“

Sumimasen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: Di, 07.11.2017 - 11:05
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 08/2010
Skoliose thorakal
09/2016 19°
01/2018 28° Rotation th +9°/ lu -2°
C-Bogen
Röntgen im Korsett 08/2018 14°
02/2019 22° nach 48h ohne Korsett Rotation th+5°/ lu -1°
Therapie: Krankengymnastik ( Schroth) seit 09/2016
1. Korsett seit 01/2018
2. Korsett seit 05/2018
3. Korsett seit 12/2018
alle von Sanomed
Wohnort: NRW

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Sumimasen » Di, 22.01.2019 - 22:04

Hallo Malena :)

Meine Tochter hat ihr Korsett morgen genau ein Jahr :bravo:
Sie hasst den Ausdruck Korsett zwar nicht, dennoch nennen wir es oft einfach „den Panzer“, weil zum einen ja die Schildkröte das Maskottchen der Skoliotiker (sagt man das so? :lach: ) ist und sie sich zum anderen so sicher darin fühlt... vor allem gegen Hiebe und Boxen durch ihren großen Bruder ;D
Namen für das Ding werden häufig vergeben, bei meiner Tochter ist das „Lotte“ . Sie besitzt nun schon Lotte, die III. :ja:
Ich hab aber zum Beispiel auch schon Quetschie gelesen, was ich lustig und angebracht fand :lach:

Liebe Grüße :)

Benutzeravatar
Raven
Profi
Profi
Beiträge: 1357
Registriert: Fr, 21.01.2011 - 21:33
Geschlecht: weiblich
Diagnose: vor OP: thoralumbale juvenile /adoleszente Skoliose, ca. 55°
Therapie: OP: 1997 mit 13 Jahren Versteifung Th3 - L5 / Hessing-Klinik Augsburg; kaum Restgrade

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Raven » Mi, 23.01.2019 - 00:46

Hi Malena,

ein anderer (medizinischer) Ausdrück dafür ist "Orthese". Orthesen werden manchmal auch als Schiene bezeichnet.

Für untereinander: Manche Korsettträger geben dem Korsett einen Namen, wie von einer guten Freundin (das Korsett soll ja helfen!) oder um etwas neckisch zu sein den Namen wie von jemandem des anderen Geschlechts. Manche Mädchen finden's ganz lustig, dann untereinander so darüber reden zu können als hätten sie schon einen Freund ;)
Manche benutzen auch Spitznamen, die auf die Funktion anspielen: Klammer, Gerademacher, Schönheitswäsche, Fitnesswäsche...
Oder auf die Härte des Materials: Panzer, (Ritter-)Rüstung, Sicherheitsweste.

Viele Grüße
Raven
Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.
OP-Röntgenbilder

Mama69
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Mi, 02.04.2014 - 14:11
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Ich habe selber Skoliose thorakolumbal 70º.
Meine Tochter (15J.) hat Skoliose thorakolumbal 35º sowie eine noch nicht eindeutig klassifizierte Muskelerkrankung.
Therapie: ich: Schroth, Schmerzkorsett, Manuelle Therapie, Spiraldynamik
Tochter: Schroth, Korsett, Manuelle Therapie
Wohnort: Bayern

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Mama69 » Mi, 23.01.2019 - 14:05

Meines heißt "Eumel" :D
Meine Tochter findet es doof, dem Korsett einen Namen zu geben.
Ich find's lustig, bei all dem Ernst muss man das beste draus machen.

general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 365
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von general-rammstein » Mi, 23.01.2019 - 22:59

meines heißt "büchse" :D

Benutzeravatar
Raven
Profi
Profi
Beiträge: 1357
Registriert: Fr, 21.01.2011 - 21:33
Geschlecht: weiblich
Diagnose: vor OP: thoralumbale juvenile /adoleszente Skoliose, ca. 55°
Therapie: OP: 1997 mit 13 Jahren Versteifung Th3 - L5 / Hessing-Klinik Augsburg; kaum Restgrade

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Raven » Do, 24.01.2019 - 00:37

Mama69 hat geschrieben:
Mi, 23.01.2019 - 14:05
Meines heißt "Eumel" :D
Meine Tochter findet es doof, dem Korsett einen Namen zu geben.
Ich find's lustig, bei all dem Ernst muss man das beste draus machen.
Ich kann's durchaus verstehen, dass deine Tochter Korsettspitznamen nicht mag.
ich - letztes Korsett mit 14 1/2 Jahren - mochte solche auch nicht: es wirkte mir zu kindisch (ich war doch schon groß :cool: und ein Korsettspitzname wirkte mir wie z.B. "Zauberfoto" für Röntgenaufnahme, wie man das zu Kindern sagt), so als fänden es Erwachsene noch schlimmer als es ist (sonst würden sie es doch nicht mit einem lustigen Namen verharmlosen, oder? dachte ich mir jedenfalls - ich war da immer ganz aufmerksam, ob mir Erwachsene nicht etwas vormachen oder auch mich aufgrund des Korsetts unterschätzten). Und anderen Hilfsmitteln wie Brille oder Zahnspange gibt man auch nur selten einen lustigen Namen - da wird allenfalls die Brille mal kurz zum "Nasenfahrrad", aber auch das sagt niemand durchgängig.
Wie gesagt: Das war meine Denkweise als Teenager.
Wenn sich jemand mit einem Korsett mit Spitznamen besser fühlt, finde ich das aber natürlich in Ordnung - Geschmäcker sind da unterschiedlich :!: :)

Viele Grüße
Raven
Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.
OP-Röntgenbilder

Ungerader
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 200
Registriert: Di, 11.05.2010 - 23:48

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Ungerader » Do, 24.01.2019 - 01:27

Ich finde es auch gut dem "Ding" einen Namen zu verpassen. So kann man auch in der Öffentlichkeit darüber reden, ohne das Unbeteiligte mitbekommen, um was es geht. Meine Korsetts hießen "Manhattan" , dem Muster geschuldet, der Nachfolger mit gleichem Muster dann "New York" und mein aktuelles "Punk". Da geht beim Ausziehen im wahrsten Sinne des Wortes "der Punk ab!"

Manchmal bezeichne ich das Korsett auch als "festen Freund", da steht der Gesprächspartner dann aber häufig auf dem Schlauch :lach:

Viele Grüße vom Ungeraden

Benutzeravatar
Matthias
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: Do, 03.07.2003 - 15:02
Geschlecht: männlich
Diagnose: 2 alte BSV in der LWS -> Schmerzen
BWS-Hyperkyphose
Therapie: 1. Rahmouni-Korsett gegen Schmerzen 2003
2. Rahmouni-Kyphosen-Korsett 2007
3. Korsett von CCtec 2015
Sohn ebenfalls Kyphosenkorsetts von Rahmouni und CCtec
Tochter ebenfalls Kyphosenkorsetts CCtec
Wohnort: Darmstadt

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Matthias » So, 24.02.2019 - 07:11

Meines war schon immer nur "Die Dose"
Meine Hyperkyphose-Korsettbehandlung bei CCtec: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=30414

AthousandColours
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 08.06.2015 - 16:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 2015: BWS 30° LWS 29°
2017: BWS 42° LWS 38°
2019: BWS 40° LWS 35°
Therapie: 1. Korsett Mai 2015
2. Korsett Februar 2016
3. Korsett Juni 2018

1. Reha Bad Sobernheim März 2016
2. Reha Bad Sobernheim Nov./Dez. 2017
Wohnort: München

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von AthousandColours » So, 24.02.2019 - 13:53

Hey,

ich find das Wort auch ziemlich blöd, hört sich find ich einfach komisch an.
Meine Eltern nennen es immer "Rüstung" was ich aber fast noch nerviger finde :rolleyes:

Ich hab mittlerweile schon mein 3. Korsett und das Erste hatte so weit ich weiß keinen Namen, zumindest kann ich mich nicht dran erinnern.
Das zweite hat seinen Namen während meiner ersten Reha bekommen und trägt den Namen Jeremy-Pascal wurde aber meistens nur noch JP genannt :D
Das dritte heißt Khal Drogo, ein Name auf den meine beste Freundin bestanden hat und seitdem heißt der Gute eben so :D
Du kommst bestimmt bald auf einen passenden Namen, die entstehen meistens sowieso durch Zufall
lg Julia

anniSimon
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Do, 01.12.2016 - 09:28
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Sohn:
Malformation LWK3
rechtskonvexe Lumbalskoliose 30 Grad
3/17: im Korsi 7°
11/17: ohne Korsi 25°
1/19 wechsel zu CCtec 25° ohne Korsi
Therapie: KG und Korsett

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von anniSimon » Mo, 25.02.2019 - 06:48

Guten Morgen,
Mein Sohn hat inzwischen das dritte.
Seine hießen
1. Kevin
2. Jeff
3. Günni

er sucht sich ier Namen, die man so richtig schön rauspfeffern kann. Und bei denen Mama es nicht schafft ernst zu bleiben ;)

claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Protrusionen HWS, BWS
Prolaps HWS, LWS
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Schroth-Klinik Bad Sobernheim (2000, 2001)
MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von claudivo » Fr, 15.03.2019 - 17:27

Mein 1. Erwachsenkorsett (Rahmouni) hatte ich "Hartmut" getauft, weil es sich ebenso anfühlte.
Das Nachfolgemodell (Cctec) hieß "Jeany", weil es das Jeansmuster hatte und das aktuelle nun heißt "Blacky M"
Blacky wg des Musters "Carbon", "M" für ein (liebevolles) "Monster" 😃
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...

claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Protrusionen HWS, BWS
Prolaps HWS, LWS
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Schroth-Klinik Bad Sobernheim (2000, 2001)
MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von claudivo » Fr, 15.03.2019 - 17:30

P. S. : Ich bin Grundschullehrerin. Meine Korsett gehören irgendwie mit zu unserer Klassengemeinschaft, ich zieh es ja bedarfsorientiert immer wieder mal an und aus (z. B. Sitzkreis am Boden etc.).
Die Kinder finden's super! Außer, dass sie beim Namen kein Mitspracherecht genießen ;-)
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...

Jo-Jo
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 17.05.2019 - 19:23
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Skoliose bei Jugendlichem
Therapie: Korsett

Re: Anderer Begriff fürs Korsett und Spitzname

Beitrag von Jo-Jo » Fr, 17.05.2019 - 19:31

Ich besitze mittlerweile mein drittes Korsett. Als ich mein erstes bekommen hatte, wollte meine Mutter, dass ich dem Korsett einen Namen gebe :rolleyes: . Na ja, jetzt heißt es einfach nur 'Das Ding' ;D

Antworten