Aktuelle Zeit: Mo, 24.09.2018 - 00:48
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 06.10.2002 - 09:52 
Hallo, Ihr!
Bin neu hier und habe mich tierisch über diese Seiten gefreut. Bin schon lange auf der Suche nach netten Menschen mit denen man sich austauschen kann. Außerdem brauche ich unbedingt in meiner Umgebung einen Orthopäden der Schroth Gymnastik verschreibt und sich mit Skolose auskennt. Ich habe selbst eine schwere Skoliose mit oben ca 64 und unten ca 54 Grad, die auch operiert werden sollte. Bin aber im Krankenhaus nach 5 Tagen Aufenthalt(Bad Wildungen)zusammengebrochen. War alles zuviel für mich. Die haben mich wieder nach Hause geschickt. Bin total verzweifelt weil ich nicht weiß ob ich irgendwann nochmal doch operiert werden muß. Aber das wichtigste ist erst mal einen guten Arzt hier zu finden. Wer könnte mir da helfen? War anfang des Jahres bei Schroth, das war echt gut!
Es grüßt Euch Patrizia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.10.2002 - 11:27 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 20.05.2002 - 14:06
Beiträge: 4915
Hallo Patrizia,

Willkommen hier im Forum :).
Zitat:
Gepostet von kacie
War anfang des Jahres bei Schroth
Wo? In der Katharina-Schroth-Klinik in Bad Sobernheim zur Kur, oder...?
Wie alt bist Du eigentlich?

Was das Verschreiben von Krankengymnastik nach Schroth angeht: Das macht eigentlich fast jeder Arzt, wenn Du ihn glaubhaft davon überzeugst, daß es dringend notwendig ist.
Und das ist es ja bei Dir (egal ob noch Jugendliche oder schon erwachsen).
Sei einfach mal ein bißchen forscher und mach den Ärzten klar, daß Du besser Bescheid weißt als sie.

Einen Arzt in Deiner Umgebung empfehlen kann ich leider nicht, weil ich da nicht wohne.
Aber ob es überhaupt möglich ist, dort einen geeignteten für Dich zu finden, das hängt auch ganz entscheident davon ab, was Du mit diesem Arzt vorhast (nur zum Rezepte ausstellen oder um wichtigere Fragen zu klären?).

Wie definitiv ist es denn, daß Du operiert werden sollst/mußt? Kommt diese Empfehlung von Sobernheim?
Und was haben denn die Ärzte in Bad Wildungen gesagt, als sie Dich entlassen haben?

Liebe Grüße,
BZebra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.10.2002 - 11:41 
Hallo, danke für die Antwort. Ich bin 32 Jahre alt. Brauche schon einen Arzt für richtige Beratung, weil ich nicht recht weiß wie es mit mir weitergehen soll. habe Probleme bei meiner Arbeit mit dem Rücken und die Psychische Belastung ist auch nicht ohne. In Bad Wildungen wurde mir gesagt,dass es schon sein muß, spätestens mit 35. In Bad Sobernheim wurde davon nix gesagt. Eine Bekannte hat die Op machen lassen und rät mir dringend ab,solang es nicht unbedingt notwendig ist. gruß Patrizia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08.10.2002 - 22:43 
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Beiträge: 6116
Wohnort: Eifel
Alter: 39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Liebe Kacie,

auch von mir noch mal ein herzliches Willkommen in diesem Forum.

Wenn du einen "richtigen" Arzt brauchst, der dich kompetent beraten soll, dann musst du zu einem Spezialisten fahren. Eine gute Wahl hierfür ist sicherlich Dr. Steffan aus Bad Salzungen. Er beteiligt sich aktiv an diesem Forum- schau dich mal ein bisschen um, dann findest du viele Beiträge von ihm; ausserdem auch seine Telefonnummer.

Nimm dir die Zeit und mach dir die Mühe nach Salzungen zu fahren, auch wenn dir der Aufwand sehr gross erscheint. Deine Gesundheit sollte es dir wert sein!

Liebe Grüsse, sloopy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29.10.2002 - 11:39 
Du suchst nen guten Arzt im Raum Oldenburg? Ich weiß einen sehr guten Arzt in Rastede:

Dr. de Barse
Oldenburgerstr. 257
26180 Rastede
Tel: 04402-84040

Der ist echt toll. Bin Skoliose-Schmerz-Patient (62° LWS, 25° BWS)und er verschreibt mir KG 2x die Woche (Bin bei einem Osteopathen in Behandlung und seit längerem fast schmerzfrei. Für alle die die Osteophatie nicht kennen: www.hirzig.de) Außerdem hat er mir ein TENS-Gerät für meine Nervenschmerzen verschrieben. Und er ist sehr, sehr nett und der erste Arzt der mir echt geholfen hat. Was aber am wichtigsten für mich ist, er unterstützt die Osteopathie (wird in Deutschland nicht verordnet).

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen

Gruß Gaby (gaby.hinrichs@gmx.de)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 05.11.2002 - 09:48 
Hallo, Gabi,

vielen Dank für den Tip, werd mich bei dem Dr mal vorstellen. Wohnst du auch in der Gegend? Vielleicht kann man sich ja mal treffen zwecks Austausch. Fühle mich ziemlich allein mit meiner Krankheit hier. schreib mir doch mal an p.a.t.z.e@web.de wenn du magst. Ich bin 32 jahre alt.
Gruß Patrizia


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum