Zuschuss vom Arbeitgeber zur Gesundheitsvorsorge

Ärzte, Therapieformen, Physiotherapeuten, ...
Antworten
Benutzeravatar
Awa
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Do, 05.07.2018 - 18:23
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Fehlbildungsskoliose Kreuzbein LWS 42° linkskonvex
Facettengelenkarthrosen
Therapie: Gegen Schmerzen: Engpassdehnungen nach Liebscher und Bracht und Rumpforthese nach Bedarf

Gegen Beschwerden im Bauchraum: Osteopathie

Zur Verhinderung/Verzögerung des Fortschreitens der Skoliose: Schroth soll in anstehender Reha erlernt werden

Zuschuss vom Arbeitgeber zur Gesundheitsvorsorge

Beitrag von Awa »

Hallo zusammen!

Etliche Firmen gewähren ihren Mitarbeitern Zuschüsse zur Gesundheitsvorsorge in Form einer Kostenbeteiligung für Fitnessstudios oder -kurse.
Meine Firma beispielsweise hat sich im Verlauf des letzten Jahres auf Grund der Coronasituation dazu entschlossen, sich neu auch an der Anschaffung von Fitnesszubehör für zu Hause zu beteiligen. Dazu gehört alles, was dem Herzkreislauf-, Muskelaufbau- und Beweglichkeitstraining dient.

Ich wollte euch darauf aufmerksam machen zu überprüfen, ob eure Arbeitgeber evtl. Vergleichbares anbieten.

Ich selber habe die Gelegenheit in 2020 genutzt und eine Sprossenwand gekauft. Für dieses Jahr habe ich eine grosse Gymnastikmatte und evtl. einen Pezziball geplant. Vielleicht entdecke ich bei meiner Reha noch weitere Dinge, die in eine der Kategorien passen würden.
Antworten