Macht Vorstellung in Stuttgart Sinn?

Ärzte, Therapieformen, Physiotherapeuten, ...
Antworten
Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Wohnort: Neuss

Macht Vorstellung in Stuttgart Sinn?

Beitrag von LucaNRW » Mi, 10.10.2018 - 12:23

Hallo,
ich habe mal eine andere Frage.
Meine Frau hat seit langer Zeit Rückenschmerzen. Leider sehr starke, und zwar so, dass ibu und novalgin schon keine Wirkung mehr zeigen.
Nun war Sie heute bei einem Osteopathen, da der Orthopäde nach einer flüchtigen Untersuchung Sport angeraten hat.

Ha ha ha, den würde Sie ja weitermachen wenn Sie könnte.

Der Osteophat sagte, dass die linke Rückenmuskulatur absolut stark verkrampft ist, er einen Beckenschiefstand sehen kann, und dass das linke Bein ca. 3cm kürzer als das rechte ist.
Natürlich sei dass aber nur ein geschätzer Wert.
Sie soll sich zügig einen Termin bei einem Orthopäden machen.

Ok, da waren wir ja schon.
Macht es Sinn bei Frau Dr. von Richthofen einen Doppeltermin zu machen, bevor wie hier wieder Orthopäden abklappern, die dann vermutlich ehhh nix messen können?
Hat Jemand ähnliche Beschwerden?

LG
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

Bernd
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: Fr, 27.02.2004 - 18:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Macht Vorstellung in Stuttgart Sinn?

Beitrag von Bernd » Mi, 10.10.2018 - 16:02

Da weiterhin die Meinungen über Dr. Hoffmann 2.0 weit auseinander gehen ist das wie beim Roulette: man kann den Einsatz (=die An- und Rückreise) verlieren und es kommt nichts brauchbares dabei raus oder aber es bringt einen richtig gut weiter. Ich überlege auch, bei ihr einen Termin zu machen, aufgrund der eher suboptimalen Erfahrungen mit ihrem Vorgänger habe ich es noch nicht getan. Fazit: bei einem 50/50 Gefühl Deinerseits würde ich es tun, mehr als nicht weiterbringen kann es Euch nicht.

Bernd
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: Fr, 27.02.2004 - 18:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Macht Vorstellung in Stuttgart Sinn?

Beitrag von Bernd » Mi, 10.10.2018 - 16:28

Ich habe dieselben Beschwerden, auch Verkrampfungen in der linken Rückenmuskulatur und neben einer Skoliose habe ich auch einen Beckenschiefstand. Das MRT vom 17.9.18 hat 2 Vorwölbungen in der LWS gezeigt, davon hat die eine eine kleine Entzündung ausgelöst, was bekanntlich sehr schmerzhaft sein kann. Am 25.9.18 hatte ich eine Laser-OP bei einer Stuttgarter Praxis (weiteres gerne per PN) zwecks Schrumpfung der Vorwölbungen. Die Schmerzen sind seither spürbar geringer geworden (ca. 30-50%), sie sind aber immer noch recht stark (3-4 in einer Skala von 0-10). Morgen bin ich wieder in der Praxis um mir PRTs an die vorgewölbten Stellen geben zu lassen um hoffentlich meine Schmerzen weiter zu reduzieren.

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13766
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Macht Vorstellung in Stuttgart Sinn?

Beitrag von Klaus » So, 14.10.2018 - 13:38

Hallo Luca,
Macht es Sinn bei Frau Dr. von Richthofen einen Doppeltermin zu machen, bevor wie hier wieder Orthopäden abklappern, die dann vermutlich ehhh nix messen können?
Ich denke, es macht immer Sinn, seine Rückensituation kompetent abzuklären. Insbesondere wenn man weiß, wie inkompetent viele Orthopäden sein können. Eine längere Fahrt ist im Fazit immer besser, als ungeklärte Fragen nach jedem neuen Orthopädenbesuch in der Region.
(in einem anderen Thread):
Und wenn ihr Euch Stuttgart sowieso angucken wollt, wäre das doch eher ein Aktiv-Urlaub. :D

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil
Wohnort: Neuss

Re: Macht Vorstellung in Stuttgart Sinn?

Beitrag von LucaNRW » Di, 16.10.2018 - 19:11

Danke für eure Antworten, die ich leider gerade erst gelesen habe.
Der Termin bei Frau dr. steht :-)

Bernd, da komme ich bei Gelegenheit gerne auf dein Angebot zurück.
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

Antworten