Schraubenlockerung Harrington OP

Hier kann jeder Fragen stellen, der sich nicht anmelden möchte! Bitte verwendet auch als Gast einen individuellen Namen für eure Beiträge! Beiträge werden durch einen Admin freigeschaltet, wodurch es zu Verzögerungen bei den Antworten kommen kann.
Marion1975Gl1936

Schraubenlockerung Harrington OP

Beitrag von Marion1975Gl1936 »

Hallo,

ich wurde vor mehr als 30 Jahren in der UKM Münster operiert. Skoliose Harrington Methode mit 2 Titanstangen und Schrauben/Haken.

Nun wurde bei mir in CT festgestellt, dass ein Haken im lumbalen Bereich der WS sitzt/drückt. Weiss der Teufel wie das passiert ist.

Nun natürlich einige neurologische Beschwerden. Immer wieder Taubheitsgefühle und Schmerzen. Bis vor 4 Wochen hatte ich noch nie etwas. 4 Schwangerschaften, regelmäßiges Joggen....alles kein Problem.

Hatte das schon mal jemand? Ich finde nichts. Alle Ärzte schieben Panik.

Wie gross ist so ein Eingriff? Freitag habe ich Termine bei 2 Neurochirurgen in 2 Kliniken . 😊 Ich lasse ungerne jemanden an meinen Rücken.