Kur Teenager mit geistiger Behinderung

Hier kann jeder Fragen stellen, der sich nicht anmelden möchte! Bitte verwendet auch als Gast einen individuellen Namen für eure Beiträge! Beiträge werden durch einen Admin freigeschaltet, wodurch es zu Verzögerungen bei den Antworten kommen kann.
Keena

Kur Teenager mit geistiger Behinderung

Beitrag von Keena » Mi, 20.11.2019 - 11:19

Hallo liebe Community,

ich habe mal eine Frage an Euch: meine Tochter trägt seit 4 Jahren ihr Korsett und hat seit dieser Zeit als KG Vojta, da die Mitarbeit aufgrund der leichten geistigen Behinderung und ihrem Autismus nichts anderes zulies. Mittlerweile haben sich die Skoliose und ihr Möglichkeiten mitzuarbeiten sowie ihre Körperwahrnehmung sehr verbessert :) . Nun wollen wir eine Kur machen und ich werde sie begleiten.

Der Antrag wurde bewilligt und als Klinik Prinzregent Luitpold, also ganz andere Indikationen,genannt. Ich habe mich hier schon schlau gelesen: ich werde fristgerecht einen Umstellungsantrag stellen und eine Stellungnahme des Arztes beilegen. Das ist das richtige Vorgehen, oder?

Da es ein Wunsch- und Wahlrecht gibt, jetzt die wichtige Frage:
Welche Klinik würdet ihr in ihrem Fall (16 Jahre, leicht gb, autistisch, Schroth-Neuling und in Begleitung von Mama) empfehlen?
Falls ihr mehrere empfehlen könnt, wäre es zusätzlich noch gut, wenn nicht so weit von Hamburg entfernt ist (untergeordnete Wichtigkeit).

Vielen Dank für Eure Hilfe

Liebe Grüße
Keena

killer
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Mi, 14.10.2015 - 10:34
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte bewiesene Skoliose 11 Grad, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
Bandscheibenvorfall C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16
Wohnort: Neu-Anspach

Re: Kur Teenager mit geistiger Behinderung

Beitrag von killer » Mi, 20.11.2019 - 19:51

Hallo liebe Keena,

für Kinder und Jugendliche selbst mit Behinderung würde ich auf alle Fälle Bad Sobernheim empfehlen.

Gruß Jörg
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126

Antworten