Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Infos zu weiteren WS-Deformitäten, die mit Skoliose zusammen oder alleine auftreten
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Hallo,

Mich würde sehr interessieren ob mithilfe eines Korsetts auch bei oben genannten Erkrankungen eine Besserung oder zumindest Stabilisierung des Zustandes erreicht werden kann ? Das Problem bei genetischen Bindegewebserkrankungen liegt ja zumeist darin das der ganze Körper betroffen ist (sogar Suturen des Schädels/ Gesichts/ Gaumen/Gebiss usw.) Die Halswirbelsäule ist meist nicht in der Lage den Kopf zu tragen, was schließlich zu krankhaft überstreckter Kopfhaltung,sekundärer Kyphose, sagitallen Verschiebung der Wirbelsäule und Vielen weiteren Problemen führt. Da Operation aufgrund der generellen Instabilität des gesamten Körpers wenig viel versprechend sind, würde mich euere Meinung zur Behandlung mit einem Korsett empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Maximilian
Sven23
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Mo, 17.08.2020 - 22:22
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 62° (ohne K.); Kyphose 33° (mit Korsett), tiefer Scheitelpunkt TH10-12; leichte Begleitskoliose, steilgestellte HWS, flache obere BWS sowie atypische Kyphose- und Lordosebögen; BSV C6/7
Therapie: Rahmouni Korsett (23h/pro Tag); Physiotherapie (Stabiübungen), Wackelbrett, Dehnungsübungen
Wohnort: Halle

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Sven23 »

Hallo Maximilian,
das ist meines Wissens sehr unterschiedlich und stark von der Diagnose und dem Fortschreiten der Erkrankung abhängig. Ich denke, ob ein Korsett hilfreich ist, ist immer einzeln Mut dem behandelnden Arzt ab zu klären. Ich weiß das teilweise bei EDS Halskrausen, bei Hypermobilität z.b. auch vom Eds Typ diverse Schienen oder Orthesen verordnet werden. Es gibt neuromuskuläre Skokiosen bei denen ein Korsett angewendet wird, bei anderen Formen jedoch nicht. Also meines Wissens kommt es sehr spezifisch auf den einzelnen Fall an.

Viele Grüße Sven
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Danke erstmal für deine schnelle und hilfreiche Antwort. Ich habe mir schon denken können,das wie du schon erwähnt hast, dies von Fall zu Fall verschieden ist. Der beste Ansprechpartner für Individuelle Korsetttherapie in Deutschland scheint Herr Rahmouni in Stuttgart zu sein oder?
Sven23
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Mo, 17.08.2020 - 22:22
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 62° (ohne K.); Kyphose 33° (mit Korsett), tiefer Scheitelpunkt TH10-12; leichte Begleitskoliose, steilgestellte HWS, flache obere BWS sowie atypische Kyphose- und Lordosebögen; BSV C6/7
Therapie: Rahmouni Korsett (23h/pro Tag); Physiotherapie (Stabiübungen), Wackelbrett, Dehnungsübungen
Wohnort: Halle

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Sven23 »

Hallo Maximilian,
ich persönlich habe gute Erfahrungen mit Rahmouni gemacht, aber kompetent ist sicherlich auch CCtec. Das sind die zwei Korsettbauer, die mir für erwachsenen Korsette einfallen. Vielleicht wissen "die alten Hasen" da noch mehr.

Viele Grüße Sven
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14439
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Klaus »

Hallo Maximilian,

mit der Suchfunktion des Forums Sichwort "Ehlers" findest Du einige Beiträge zu dem Thema.

Gruß
Klaus
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Klaus hat geschrieben: Do, 03.06.2021 - 09:13 Hallo Maximilian,

mit der Suchfunktion des Forums Sichwort "Ehlers" findest Du einige Beiträge zu dem Thema.

Gruß
Klaus
Danke für den Tipp, bin mich gerade am belesen :)
general-rammstein
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 525
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von general-rammstein »

Das kommt sicher auf deine individuellen Einschränkungen an und nicht darauf, was evtl irgendwann sein könnte.
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Ich danke euch allen für eure lieben Tipps und werde in absehbarer Zeit bestimmt mal Herr Rahmouni kontaktieren.
general-rammstein
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 525
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von general-rammstein »

Welche gesicherte Diagnose hast du?
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

general-rammstein hat geschrieben: Mi, 09.06.2021 - 02:30 Welche gesicherte Diagnose hast du?
Hab dir mal eine pn geschrieben
Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3430
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Thomas »

Max221996 hat geschrieben: Di, 08.06.2021 - 19:42 … und werde in absehbarer Zeit bestimmt mal Herr Rahmouni kontaktieren.
Hallo Max,

hast Du mit der Fa. Rahmouni inzwischen Kontakt aufgenommen?

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Thomas hat geschrieben: So, 08.08.2021 - 13:46
Max221996 hat geschrieben: Di, 08.06.2021 - 19:42 … und werde in absehbarer Zeit bestimmt mal Herr Rahmouni kontaktieren.
Hallo Max,

hast Du mit der Fa. Rahmouni inzwischen Kontakt aufgenommen?

Gruß Thomas
Hast eine pn von mir :)
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Ich warte im Moment noch auf das Ergebnis der Humangenetik und das damit verbundene Auswerten der Ergebnisse. Sobald dies erfolgt ist werde ich Rahmouni kontaktieren. Ich hoffe und denke das man bei Rahmouni sehr gut aufgehoben ist, ich habe bis jetzt nur positives über Ihn und sein Team gehört.
Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3430
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Thomas »

Hallo Max, alles klar! Hoffentlich bekommst Du das Ergebnis bald und hoffentlich ist es auch aussagekräftig bezüglich Deiner Beschwerden!

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Ja Thomas das hoffe ich auch danke für deine netten Wünsche. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Gruß Max
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Thomas hat geschrieben: Mi, 11.08.2021 - 21:10 Hallo Max, alles klar! Hoffentlich bekommst Du das Ergebnis bald und hoffentlich ist es auch aussagekräftig bezüglich Deiner Beschwerden!

Gruß Thomas
Ich habe jetzt auch nochmal das Forum durchsucht und wirklich sehr viele Arbeiten von Rahmouni gesehen. Er scheint extrem viel Erfahrung zu haben und von leichteren "aktiven" Korsetts bis hin zu extrem stabilen passiven Korsetts mit Halsteil/Kopfstütze, welche die Schwerkraft quasi aushebeln alles fertigen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Max
Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3430
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Thomas »

Hallo Max,

ja, die Fa. Rahmouni hat sehr viel Erfahrung mit Korsetts, mit und ohne Halsteil. Um die Halsteile noch etwas zu veranschaulichen hab ich hier noch mal drei Bilder mit Halsteil angefügt, wobei ich das Halsteil allerdings gegenwärtig nicht mehr tragen muss, da sich meine HWS-Probleme im Rahmen der Korsetttherapie wesentlich gebessert haben.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Hey Thomas,

Danke für die Bilder und somit für die weiteren Einblicke. Vielen Dank für deine Hilfe, es ist wirklich super das du mir hier im Forum gleich so weiter geholfen hast. Ich halte dich auf dem aktuellen Stand der Dinge und wünsche dir einen schönen Tag.

Liebe Grüße Max
Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3430
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Thomas »

Hallo Max,

gerne! Freue mich, wenn Du Dich hier wohlfühlst!

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
Max221996
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 17.05.2021 - 17:21
Geschlecht: männlich
Diagnose: Vermutlich bindegewebserkrankung ehlers danlos

Re: Korsetttherapie bei Generkrankungen des Bindegewebes (Stickler, Ehlers Danlos usw.) ?

Beitrag von Max221996 »

Thomas hat geschrieben: Di, 17.08.2021 - 19:43 Hallo Max,

gerne! Freue mich, wenn Du Dich hier wohlfühlst!

Gruß Thomas
Sehr gerne Thomas.

Wie lange dauert es in der Regel vom Gipsabdruck bis zum Abholen des Korsetts bei Rahmouni?
Antworten