Termin Doktor Hoffmann Erwartung usw

Infos zu weiteren WS-Deformitäten, die mit Skoliose zusammen oder alleine auftreten
Antworten
Benjamin1991
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di, 17.01.2017 - 23:57
Geschlecht: männlich
Diagnose: Noch nicht untersucht
Therapie: Noch keine.

Termin Doktor Hoffmann Erwartung usw

Beitrag von Benjamin1991 » Do, 08.03.2018 - 18:23

Guten Abend,

habe nächste Woche einen Termin bei Doktor Hoffmann. Meine Haltung macht mich seelisch absolut fertig. Ich hab in der Jugend anscheinend Zuviel ungerade herumgesessen. Ich versuche dem heute entgegenzuwirken aber ohne Erfolg. Egal wie oft ich versuche "gerade" zu stehen, mich dehne ect es bringt nix. Ich finde mein Brustkorb ist viel zu riesig im Verhältnis. Denke Ihr da ist auf konservative Methode überhaupt was zu machen? Und wie schlimm ist es wirklich für Außenstehende? Mir kommt es vor als wäre ich absolut krumm. Mich macht das seelisch mittlerweile schon fertig.
Schmerzen hab ich öfter an der Arbeit nach längerem stehen. Aktuell schmerzen im Lendenwirbelbereich. Kann jemand einschätzen wie viel Grad die Khypose beträgt?
Wie läuft so ein Ersttermin beim Hoffmann ab? Macht man auf alle Fälle Röngtenbilder?


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_3949.JPG
Locker stehen
(100.21 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13520
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Termin Doktor Hoffmann Erwartung usw

Beitrag von Klaus » Do, 08.03.2018 - 19:55

Hallo Benjamin,

eigentlich hättest Du bei Deinem anderen Thread bleiben können. Da hatte ich Dir gesagt, dass erst ein Besuch beim Spezialisten weiter bringt. Eine Einschätzung aufgrund von Fotos führt wirklich nicht weiter.
Prima, dass Du jetzt einen Termin bei Dr. Hoffmann hast. Natürlich macht der die erforderlichen Röntgenaufnahmen und bespricht dann alles weitere mit Dir. Für 65 € privaten Anteil sollte das ausführlich und für Dich verständlich sein. Notfalls immer nachfragen! Am besten auch vorher einen Zettel mit Fragen machen.
Die vorgeschlagenen Behandlungsmöglichkeiten sind Vorschläge (keine Anordnungen ;) ), was insbesondere bei einem evtl. Korsett-Vorschlag gut überlegt sein sollte. Auch hier lässt sich nicht einschätzen, ob ein Korsett überhaupt in Frage kommen könnte.

Gruß
Klaus

Antworten