zunehmende Atemnot

Hier kann jeder Fragen stellen, der sich nicht anmelden möchte! Bitte verwendet auch als Gast einen individuellen Namen für eure Beiträge! Beiträge werden durch einen Admin freigeschaltet, wodurch es zu Verzögerungen bei den Antworten kommen kann.
Ajo

zunehmende Atemnot

Beitrag von Ajo » So, 07.01.2018 - 20:42

Hallo!
Ich, weiblich, mittlerweile 44 Jahre, leide seit meiner Jugend an Skoliose (hatte 2 Jahre ein Korsett). Mittlerweile hat sie sich auf über 60 Graden oben u. 40 Grad unten verschlechtert und ich leide an ständ Schigen Schmerzen und Atemnot. Vor einer OP habe ich große Angst. Kann mir trotzdem jemand von seiner OP Erfahrung berichten oder Tips geben, was man außer Physiotherapie und Osteopathie noch machen kann.
Danke im voraus!

Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1029
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: zunehmende Atemnot

Beitrag von Lego66 » So, 07.01.2018 - 21:32

Hallo Ajo,

hast du schonmal über ein Erwachsenen-Korsett nachgedacht?

LG, Gaby

Antworten