Aus dem Lot?

Hier kann jeder Fragen stellen, der sich nicht anmelden möchte! Bitte verwendet auch als Gast einen individuellen Namen für eure Beiträge! Beiträge werden durch einen Admin freigeschaltet, wodurch es zu Verzögerungen bei den Antworten kommen kann.
Saraiii

Aus dem Lot?

Beitrag von Saraiii » So, 07.09.2014 - 17:45

Hallo ihr!

Könnt ihr mir sagen, was so schlimm daran ist wenn man arg aus dem Lot steht? Ich steh nämlich 8 cm aus dem Lot und mir wird immer nur gesagt, dass es nicht gut ist. Aber warum ist das so? Also warum ist das schlimm?
Ich hab außerdem auch einen extremen Schultertiefstand und eine starke Rotation. Aber hat man das nicht immer wenn man Skoliose hat?

Eure Saraiii

Benutzeravatar
minimine
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 6137
Registriert: So, 17.02.2008 - 13:21
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: 3x Reha (2005, 2007, 2009),
Cheneau-Korsett 12/2006-01/2008,
Rahmouni-Korsett 02/2008-10/2015
Kontaktdaten:

Re: Aus dem Lot?

Beitrag von minimine » Mo, 08.09.2014 - 18:46

Hallo Saraiii,

herzlich willkommen hier im :forum:
Magst du dich nicht anmelden?

Da ich auch selbst eine starke Lotabweichung hatte/habe (bei mir waren es zu Beginn 7 cm), kann ich zu deiner Frage etwas sagen.
Mir wurde immer gesagt, dass neben der Wirbelsäule auch andere Gelenke, angefangen von Fuß- über Knie und Hüftgelenke bis hoch zu Schulter- und Kiefergelenke darunter leiden, da diese nur einseitig belastet werden und früher verschleißen würden. Also irgendwann Schmerzen kommen würden (wenn sie noch nicht da sind). Daher wäre es wichtig, entweder durch Korsett oder durch eine OP diese Lotabweichung zu korrigieren.

Wie stark ist denn deine Skoliose? Nicht jede Skoliose steht aus dem Lot, meistens eher die einbogigen.
Dass die Schultern unterschiedlich hoch sind ist normal bei Skoliose, auch dass die Wirbelsäule gleichzeitig rotiert ist (sonst wäre es auch gar keine Skoliose).
LG
Minimine

Lerne von gestern, lebe und wirke im heute und hoffe für die Zukunft.
Albert Einstein

Antworten