Frage zu Skoliose Übung

Hier kann jeder Fragen stellen, der sich nicht anmelden möchte! Bitte verwendet auch als Gast einen individuellen Namen für eure Beiträge! Beiträge werden durch einen Admin freigeschaltet, wodurch es zu Verzögerungen bei den Antworten kommen kann.
Michael

Frage zu Skoliose Übung

Beitrag von Michael » Fr, 04.04.2014 - 16:46

Hallo,

hoffe ich poste hier im richtigen Forenbereich.

Nun zu meiner Frage:

Ich bin 23 Jahre alt und habe eine rechtskonvexe thorakolumbale Skoliose (30 Grad im thorakalen und 20 Grad im lumbalen Bereich).

Hatte vor möglichst bald eine Schroth Therapie in Bad Sobernheim oder Bad Salzungen zu machen.

Nun bin ich vor kurzem zufällig auf dieses Video gestoßen:


http://www.youtube.com/watch?v=9TWtrCmzaOw


Habe die Übungen bisher noch nicht ausprobiert, da ich auf der Katharina Schroth Seite gelesen habe, dass viele Yoga Übungen oder auch

andere Übungen aus dem Internet meistens mehr Schaden als Nutzen bringen, da sie entweder falsch ausgeführt werden oder sich nur auf einen

WS Bogen konzentrieren anstatt auf alle WS Bögen einzugehen.


Meint ihr (vor allem diejenigen von euch, die schon eine Schroth Therapie gemacht haben) , dass die im Video gezeigte Übung ischaden kann oder aber

vielleicht sogar hilft?


Für eine Antwort wäre ich euch dankbar.


Mfg

Michael

Benutzeravatar
Kaffeetrinker
Profi
Profi
Beiträge: 1559
Registriert: Mi, 07.10.2009 - 18:46
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose
Stand 2010----74°
Stand 2013----74° (ohne mein zutun)
Gut gehalten :)
Therapie: Korsetttherapie abgebrochen,
Reha BaSa 02/03 2014
es war geil und vermiss die Leute echt :) (und die Quälerei^^)
Wohnort: Südpfalz

Re: Frage zu Skoliose Übung

Beitrag von Kaffeetrinker » Fr, 04.04.2014 - 20:56

Würde ich nicht nachmachen, denn jede Übung ist auf das eigene Muster abgestimmt und sollte immer korrigiert werden von einem erfahrenem Therapeuthen, dies erlernt man am besten in einer Reha die du ja offensichtlich anstreben willst :)

Benutzeravatar
blauäuglein
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Do, 25.04.2013 - 20:26
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 3-bogige Skoliose: T re H li KT -
th. 26° & lu. 19°; Skoliometerwerte: th. +10 & lu. -1
Therapie: Schroth-KG & Chêneau-Korsett (Sanomed) - nur über Nacht
Reha BaSa März/April 2013 & Februar/März 2015

Re: Frage zu Skoliose Übung

Beitrag von blauäuglein » Fr, 04.04.2014 - 21:47

Hallo Michael,
ich kann mich nur Kaffeetrinker anschließen.
Die Übungen müssen bei Skoliose immer an das bestimmte Muster angepasst sein und diese Übungen kann man somit wirklich nur bei einem ausgebildeten Therapeuten für Schroth-KG erlernen. Hoffe du bekommst eine Kur genehmigt. :lach:
LG blauäuglein :juggle:
„Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag“ - Charlie Chaplin

Mein Erfahrungsbericht zur Kur in Bad Salzungen:

Antworten