Alltagstipps für unterschiedliche Formen der Skoliose

Hier kann jeder Fragen stellen, der sich nicht anmelden möchte! Bitte verwendet auch als Gast einen individuellen Namen für eure Beiträge! Beiträge werden durch einen Admin freigeschaltet, wodurch es zu Verzögerungen bei den Antworten kommen kann.
_Judy_

Alltagstipps für unterschiedliche Formen der Skoliose

Beitrag von _Judy_ »

Nun habe ich noch eine andere Frage, um würde mich sehr freuen, wenn mir jamand antwortet: :ja:

Und zwar las ich einen Fachartikel auf einer Klinikseite, wo auch Alltagstipps (s. unten) für rechtskonvexe Thorakolumbalskoliosen aufgeführt sind.
Diese versuchte ich nun auch vermehrt zu beherzigen. Allerdings stellte ich nun mit Schrecken fest (nachdem ich einen Blick in den Arztbericht warf), dass ich eine rechtskonvexe thorakolumnbale Skoliose habe und nicht eine thorakale (für welche die Tipps eigentlich gedacht sind). Nun mache ich mich irgendwie völlig verrückt, dass ich mir dadurch geschadet habe (v.a. durch die aufgeführte Sitzposition):
Oder ist es so, dass die Tipps die für die rechtskonvexe Thorakalskoliose sind auch für die rechtskonvexe thorakolumbale Skoliose günstig sind?

Hier noch die Alltagstipps, die ich kopierte:

"Alltagstipps bei rechtskonvexer Thorakalskoliose

Organisation des Arbeitsplatzes
Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz so, dass Sie sich häufig nach links drehen müssen. Achten Sie bei jeder Oberkörperdrehung nach links darauf, dass Sie nicht nur Kopf und Schultern nach links drehen, sondern auch die Brustwirbelsäule und Rippen.

Richtiges Sitzen
Der Alltag von vielen Menschen ist heutzutage von langem Sitzen geprägt. Versuchen Sie, in diese Routinen so viel Abwechslung wie möglich hineinzubringen. So können Sie Ihre Sitzunterlage mehrmals am Tag ändern, z. B. durch ein Sitzkissen, einen Pezziball oder einen Kniestuhl etc.

Das Übereinanderschlagen der Beine ist ebenfalls ungesund bei einer Skoliose. Versuchen Sie stattdessen folgende Position: Legen Sie den linken Unterschenkel auf dem rechten Knie ab und drehen Sie den Oberkörper leicht nach links. Das Gewicht ist gleichmäßig auf beide Gesäßhälften verteilt.

Tragen richtig gemacht
Menschen mit Skoliose sollten beim einseitigen Tragen von Lasten beachten, dass am besten auf der konvexen Seite die Last geschultert wird. Bei einer rechtskonvexen Thorakalskoliose tragen Sie deshalb schwere Dinge auf der rechten Seite."

Ich wäre euch sehr dankbar für eine Antwort.

Alles Liebe
Judy
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14126
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Alltagstipps für unterschiedliche Formen der Skoliose

Beitrag von Klaus »

Hallo Judy,
Nun habe ich noch eine andere Frage,
Wir sehen es nicht so gern, wenn Du in kurzer Zeit 2 Threads zu Deiner Situation einstellst, insbesondere hier in der Gästeecke.

Bitte melde Dich hier an und stelle Deine Fragen in einem neuen Thread.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3351
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Alltagstipps für unterschiedliche Formen der Skoliose

Beitrag von Thomas »

Hallo Judy,

ich sehe es nicht ganz so schlimm wie Klaus, hielte es aber auch für besser, wenn Du Dich hier anmelden würdest, um dann einen eigenen Thread mit all Deinen Fragen in einem Thread zusammengefasst zu stellen. Das ist wesentlich überichtlicher.

Zu Deinen Fragen kann ich leider nichts sagen, da ich ja Hyperkyphose-Patient bin und keine Skoliose habe. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der Deine Fragen beantworten kann.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
Antworten