Aktuelle Zeit: Mi, 26.09.2018 - 01:46
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 16.08.2018 - 23:37 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 16.08.2018 - 23:11
Beiträge: 1
Geschlecht: männlich
Hallo liebe Mitglieder des Skoliose- Forums!

Ich habe mich angemeldet da ich um eure wertvollen Tipps fragen möchte:
Ich bin jetzt 26 Jahre alt und habe seit dem Jugendalter - ich war noch keine 10 Jahre alt - eine (wahrscheinlich durch Skoliose hervorgerufene) Verdrehung des Brustkorbs.
Meine rechte Brust steht um knapp 2cm im Vergleich zur linken hervor.
Seitdem ich mich erinnern kann hat sich die Verdrehung nicht mehr verschlechtert.
Ich hatte im Jugendalter mal Physiotherapie, wo ich Übungen mit einem untergelegten Säckchen gefüllt mit Reis machen musste, was für dieses Problem aber keine Verbesserung erwirkte.
Da ich gesundheitlich absolut keine Probleme habe (mache alle möglichen Sportarten zum Teil auch intensiv), habe ich noch nie eine genaue Diagnose erstellen lassen.

Nun meine Fragen an euch:
- Gibt es Möglichkeiten dieses Problem ohne OP's zu behandeln? (Korsett, Gymnastik, Übungen, Therapien)
- Kann hier Operativ etwas gemacht werden?
- Gibt es andere Tipps/ Tricks?

Falls jemandem ähnliche Diskussionen/Berichte bekannt sind bitte melden, ich habe auch nicht das Wissen wie man mein Problem in der Fachsprache bezeichnet :)

Danke schon Mal im Voraus,
Max ;D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17.08.2018 - 14:27 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do, 12.07.2018 - 23:46
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische juvenile Thorakolumbalskoliose, ca. 50° thorakal/60° lumbal, WDGL L1-L4
Therapie: Schroth-KG seit 2015
Bad Salzungen 2018
+ IRENA Nachsorge Median
Hallo Max,

herzlich willkommen im Forum! :)

Zitat:
Da ich gesundheitlich absolut keine Probleme habe (mache alle möglichen Sportarten zum Teil auch intensiv), habe ich noch nie eine genaue Diagnose erstellen lassen.

Und da liegt schonmal das Kernproblem. Auch wir sind nicht in der Lage, hellseherisch deine Diagnose zu stellen und dir dann die richtige Therapie zu empfehlen... Das kann nur ein guter niedergelassener oder klinischer Orthopäde, der erst einmal Röntgenbilder erstellt. Ich kann so nicht einmal bestätigen, dass es sich bei dir überhaupt um eine Skoliose handelt... ;)
Tatsächlich sprechen die thorakale Rotation und die Übungen mit Reissäckchen dafür. 2cm Torsion sind nach meinem Empfinden auch nicht mehr ganz unerheblich.

Dass du damit keine Probleme hast, ist sehr gut, nur kann man für die Zukunft Verschleißerscheinungen nicht ausschließen. Die Art der Übungen mit Reissäckchen erinnert tatsächlich an Schroth, aber es klingt nicht nach konsequenter Anwendung.

Also: Der Gang zum Orthopäden wird dir nicht erspart bleiben, kompetente Spezialisten findest du hier auf den Seiten des Forums. viewforum.php?f=25
Mit einem Röntgenbild vor Augen könnten auch wir dir sicher spezifischer antworten.

Es wäre interessant, wenn du dann deine Ergebnisse und Erfahrungen hier posten würdest.
Viel Erfolg!

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17.08.2018 - 18:25 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Tuberschub hat geschrieben:
Also: Der Gang zum Orthopäden wird dir nicht erspart bleiben, kompetente Spezialisten findest du hier auf den Seiten des Forums. viewforum.php?f=25

Die Liste mit den kompetenten Spezialisten findest Du mit allen Details unter "ÜBERREGIONALE SPRECHSTUNDEN":
viewtopic.php?f=25&t=6472

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum