Aktuelle Zeit: So, 19.11.2017 - 13:14
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 23.03.2017 - 16:12 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 23.03.2017 - 16:10
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Diagnose: An meiner LWS wurde eine Spinalkanalstenose (M48.Q6) diagnostiziert.
Therapie: Versteifung
Guten Tag,

Mein Name ist Doris, komme aus Bremerhaven und ich bin 57 Jahre.
An meiner LWS wurde eine Spinalkanalstenose (M48.Q6) diagnostiziert.
Nun habe ich eine Überweisung für einen operativen Eingriff in die Orthopädie / Neurochirugurgie bekommen um diesem Bereich zu versteifen.

Daher wende ich mich an euch um zu Fragen, welche Erfahrung ihr mit einer Versteifung der Wirbel hattet und welche Genesungserfolge es gab.

Auch stehen mir diverse Kliniken zur Verfügung die ich aufsuchen kann.
- Helios Klinik Cuxhaven
- DRK Seepark Klinik Debstedt
- Pius-Hospital Oldenburg
- Klinikum Bremen Mitte
- Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen
- Krankenhaus Stenum
Gibt es in der hier genannten Auswahl Empfehlungen?

Vielen Dank und ...

Freundliche Grüße
Doris T.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum