Aktuelle Zeit: Mi, 22.11.2017 - 13:53
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Korsett....
BeitragVerfasst: Mi, 16.11.2016 - 19:57 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Hallo zusammen

Die Untersuchung des mdk wurde verschoben um 2,5 Wochen..g Nov kam dann der Bericht dass sie ein rahmenstuetzkosett empfehlen..Ich hab den Widerspruch aufrecht erhalten.ein Schreiben vor Wut an AOK gesendet eins an die regionale Kasse eins an Dr Hoffmann. Heut nahm mein Sohn von der AOK ein Telefonat entgegen dass sie nun doch wie verordnet bewilligen. Leider war ich bei der arbeit und kam zu spaet heim. Das ganze dauerte nun 4monate . Versteh ich nicht. Wozu das ganze???

Tja nun kanns wohl losgehen mit Korsett....

LG
Streulicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Mi, 16.11.2016 - 23:48 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: So, 01.07.2012 - 15:49
Beiträge: 348
Alter: 38
Geschlecht: männlich
ja leider probiert speziell die AOK diese masche, ob sie damit durchkommen. nach max. 5 wochen muss ein hilfsmittel per beschieden sein, in welche richtung auch immer. das nächste mal einfach früher melden und nicht vertrösten lassen, zeit macht krumm!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Do, 17.11.2016 - 15:47 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Schrecklich welcher Willkür man ausgesetzt ist.
So was passiert mir nicht mehr. Scheint so das du recht hast !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Fr, 18.11.2016 - 17:04 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Hallo zusammen

Dienstag geht es zum gipsen zu rahmouni.
Was erwartet mich da ?

Lieben dank

Streulicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Fr, 18.11.2016 - 17:43 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 26.03.2014 - 14:23
Beiträge: 99
Wohnort: Germering (München)
Alter: 23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus wilson
daraus folgend:
Generalisierte Dystonie
Kyphose 59°

-> Rollstuhlfahrer
Therapie: 1. Korsett: Rahmouni 11/16
2. Korsett: 2-schaliges Rahmouni mit Halsteil 02/17
ich bin dienstag auch bei rahmouni.

du wirst in einen stoffschlauch gesteckt, hältst dich an so einem gerüst fest und wirst mit gipsbinden "ummantelt"
dauert etwa 20 minuten, dann wird der gipsabdruck wieder entfernt und du kannst dort gleich duschen.
ist überhaupt nicht schlimm

gruß

_________________
Bent not broken


Nur nicht unterkriegen lassen!

Meine Geschichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Fr, 18.11.2016 - 20:01 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Danke dir !!!! Bin relativ frueh da ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Fr, 18.11.2016 - 21:38 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.06.2015 - 21:08
Beiträge: 43
Wohnort: Heidekreis
Alter: 25
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose 97°
Scheuermann
Hallo,
Bei mir Hat die AOK damals sehr schnell bewilligt. Ging innerhalb von einer Woche.
Keine Angst. Beim Gipsen erwatet dich nichts schlimmes.
Sie dir am besten dieses Video mal an (ohne Werbung für den "Hersteller" machen zu wollen aber das video ist top.) dort siehst du wie dein treuer Begleiter entsteht. Das Rahmouni Korsett wird aber etwas anders aussehen.

https://www.youtube.com/watch?v=H32JkkEU6kM

Grüße: Chris


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 10:19 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 26.03.2014 - 14:23
Beiträge: 99
Wohnort: Germering (München)
Alter: 23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus wilson
daraus folgend:
Generalisierte Dystonie
Kyphose 59°

-> Rollstuhlfahrer
Therapie: 1. Korsett: Rahmouni 11/16
2. Korsett: 2-schaliges Rahmouni mit Halsteil 02/17
ich wer so um halb 9 aufkreuzen

_________________
Bent not broken


Nur nicht unterkriegen lassen!

Meine Geschichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 14:32 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 18:18
Beiträge: 932
Wohnort: Pfreimd
Alter: 48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: hochthorakale Kyphoskoliose bws 24 Grad, lws 29 Grad, 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen
Hallo,

ich bekomme auch bald mein zweites Korsett. Am 16.11. war ich bei Rahmouni und Dr. Hoffmann um über das Thema nochmal zu sprechen und die haben sehr schnell das Rezept zu meiner KK geschickt und heute kam die Genehmigung in meinem Briefkasten geflattert. Ich werde dann am Montag gleich anrufen, ob sie auch schon die Genehmigung haben und den Gipstermin ausmachen. Vorher muss ich allerdings noch zu Dr. Hoffmann, da die ein aktuelles Röntgenbild anfertigen wollen. Mein letztes Bild ist zwar erst ein halbes Jahr alt, aber aktuelle Bilder sind immer sehr praktisch. Ich bin gespannt, wie es diesmal wird.

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 14:55 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3163
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 61
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Hallo Agrimon,

interessant, dass Du Dich jetzt nochmals für ein Korsett entschieden hast!

Wie alt ist Dein jetziges Korsett? Trägst Du es noch regelmäßig oder nur wenn Du Schmerzen hast?

Schön mal wieder von Dir zu hören!

Viele Grüße

Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 16:08 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 18:18
Beiträge: 932
Wohnort: Pfreimd
Alter: 48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: hochthorakale Kyphoskoliose bws 24 Grad, lws 29 Grad, 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen
Hallo Thomas,

mein jetziges Korsett ist mittlerweile 4 Jahre alt. Es ist ja eine Mischung aus Korrektur und Schmerzkorsett. Momentan trage ich es nur noch nachts, da es mir jetzt viel zu eng ist und ich es kaum noch zu schließen bekomme. Da ich seit 2 1/2 Jahren nicht mehr arbeite und Frührente bekomme, habe ich tagsüber weniger Probleme. Ob ich nochmal eine Reha beantrage, steht auch noch in den Sternen, da ich Tiere zuhause habe und ich nicht weiß, ob mein Mann mindestens 3 Wochen am Stück Urlaub bekommt. Dafür gehe ich mindestens einmal am Tag mit meinem Hund spazieren, je nachdem wie das Wetter ist eine größere oder kleinere Runde. Insgesamt gehen wir dreimal am Tag mit dem Hund Gassi. Wenn mein Mann arbeitet oder sonst nicht kann, gehe ich auch schon mal dreimal mit dem Hund, ansonsten gehe ich nur einmal am Tag und das reicht mir auch.

Angefangen habe ich Anfang März mit Dr. Hoffmann über ein neues Korsett zu sprechen, da meinte er, Herr Rahmouni muss das mit entscheiden. Gut, ok. Wie ich im Juni bei der nächsten Korsettkontrolle war, sagte mir Herr Rahmouni, dass Dr. Hoffmann das Rezept ausstellen muss. Dann habe ich einen gemeinsamen Termin mit Dr. Hoffmann und Rahmouni im Sanitätshaus vereinbart. Das war wie gesagt letzten Mittwoch, am 16.11. Heute habe ich die Genehmigung im Briefkasten gehabt. Ich bin so froh, dass sich die Gesetze bezüglich der Erwachsenenversorgung so schnell verbessert haben und die Genehmigung so schnell ging. Im Gegensatz zu meinem ersten Korsett, wo ich ein ganzes Jahr auf die Genehmigung warten musste. Ich hoffe, ich bekomme es noch vor Weihnachten, das wird dann ein schönes Weihnachtsgeschenk.....

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 16:31 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Danke

Ja das Video erklaert es gut Angst habe ich nicht.
Eher Angst das zu tragen und es in den Alltag zu integrieren...die Arbeit..zuhause etc..wer wird mir die tägliche std Anzahl sagen ? Oder hab ich's vergessen bei Dr Hoffmann zu fragen...
Er sagte was von 3-6 Jahren

LG
Da werden wir uns sicherbegegnen..bin da auch da...
Streulicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 16:53 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 18:18
Beiträge: 932
Wohnort: Pfreimd
Alter: 48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: hochthorakale Kyphoskoliose bws 24 Grad, lws 29 Grad, 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen
Hallo Streulicht,

bei der Erstversorgung erklären die dir wenn du es abholst, wie du das Korsett tragen kannst. Anfangs nur soweit tragen, wie du es verträgst und langsam die Tragezeiten steigern. Als Erwachsene hat man die Freiheit das Korsett je nachdem wie die Schmerzen sind, mal mehr mal weniger zu tragen...

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Sa, 19.11.2016 - 16:58 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Lieben dank fuer die Auskunft. Ich hoff dass ich das hinbekomme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Di, 22.11.2016 - 17:51 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
So das gipsen hinter mich gebracht. Durch die Haltung und Enge war's mir richtig elend..Bekam Atemnot...ich bin ein weichei. ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Mi, 23.11.2016 - 12:54 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 18:18
Beiträge: 932
Wohnort: Pfreimd
Alter: 48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: hochthorakale Kyphoskoliose bws 24 Grad, lws 29 Grad, 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen
Hallo,

leider muss ich noch ein wenig auf die Genehmigung warten, da die TK mir erst ein Kyphose Korsett genehmigt hatten, aber das bei meiner Skoliose nichts bringt, da die Skoliose damit nicht berücksichtigt wird. Widerspruch habe ich auch schon eingelegt. Ich hoffe, es dauert jetzt nicht mehr lange, bis ich zum Gipsen fahren kann.

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Do, 24.11.2016 - 17:53 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Am 5.12. Hol ich das Korsett ab...wie schafft ihr das nur alles...? Bin gespannt ob ich wieder so Panik drin bekomme...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Do, 24.11.2016 - 18:31 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1325
Wohnort: Südthüringen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Streulicht,

gewöhne dich langsam an das Korsett, mach dir da keinen Stress. Außerdem das Korsett am Anfang nicht zu eng machen, sondern auch die Enge erst mit der Zeit steigern.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2016 - 20:30 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Lieben dank

Das werde ich versuchen keinen Stress zu machen...

LG
Streulicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korsett....
BeitragVerfasst: So, 04.12.2016 - 16:00 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 30.06.2016 - 19:23
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose 69° Hüftdysplasie BWS syndrom Skoliose 45°
Gibt es noch jemand der beim gipsen ne Panikattacke bekam? Wird das bei der anprobe genauso ? Ich würde mit nem gurt angebunden da mein Becken zu sehr kippt.das schmerzte sehr. Ich vermute das das angebunden sein und die bewegungslosigkeit mit den Atem genommen hat. Ich hoffe ich pack die anprobe morgen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum