Aktuelle Zeit: Mi, 22.11.2017 - 13:52
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 29.12.2011 - 22:04 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
So, also, gestern habe ich meine "Klette" bekommen. :)
Sie ist jetzt mein erstes Korsett von Sanomed, weil ihre beiden Vorgänger
(Klemmi und Tinchen) nicht genug korrigiert haben. (erst 40°, jetzt 50° :/ )
Das Muster heißt Mystery.
Bist jetzt komme ich ganz gut mit Klette klar, nach dem Anziehen tut's manchmal was weh,
aber wenn ich sie dann eine weile anhabe, gehts. ;)

lg,
Isa


Dateianhänge:
Dateikommentar: Klette :)
DSCI1931.JPG
DSCI1931.JPG [ 14.12 KiB | 11276-mal betrachtet ]

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30.12.2011 - 08:56 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.11.2004 - 23:34
Beiträge: 3067
Geschlecht: weiblich
Therapie: Rahmouni Korsett
Schroth KG
Schön, dass es schon so gut mit Deinem neuen Freund klappt.

Auf den ersten Blick sieht das Korsett auch gut aus, so dass ich Dir eine gute Korrektur wünsche.

_________________
"Man kann nicht beweisen, dass Gott nicht existiert. Aber die Wissenschaft macht Gott überflüssig."
(Stephen Hawking)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30.12.2011 - 13:23 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Danke! :)
Ich hab versucht, es heute Nachts anzuziehen, aber ich konnte nicht schlafen,
darum hab ichs dann irgendwann rausgeschmissen. :rolleyes:

lg

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30.12.2011 - 16:43 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Di, 10.11.2009 - 14:44
Beiträge: 781
Wohnort: Hamburg
Alter: 25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Rechtskonvexe BWS Skoliose 60°
Linkskonvexe LWS Skoliose 30°
Coxa valga et antetorta
Therapie: Erwachsenen Korsett seit 2011
Sanomed Korsett seit 2015
Kg nach Schroth
Rehas in Bad Sobernheim
Hallo Isi

Wünsche dir mit deiner neuen Klette alles Gute, dass du dich schnell an sie gewöhnst :)
Und du gut durch sie korriegierst wirst

Liebe Grüße
Marieschen

_________________
Mein Korsi und Ich

Korsett Teil 2

Meine Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30.12.2011 - 16:49 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Danke! Das hoffe ich auch...
Also tagsüber scheint es zu klappen, habe sie jetzt auch schon den ganzen Tag an.
Jetzt muss es nur noch nachts hinhauen. ;)

lg

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 31.12.2011 - 18:07 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: Do, 04.08.2011 - 18:59
Beiträge: 440
Geschlecht: weiblich
Hallo Isi,

auf den ersten Blick, sieht dein neues Korsett ganz gut aus.
Ich drücke dir die Daumen, das es auch genug korrigiert :ja:

Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.01.2012 - 14:15 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Also ich hatte es vorletzte Nacht an, aber da tat mir alles weh. :tot:
So, dass ich es danach nicht mehr anziehen konnte,
jetzt zieh ich es erst mal nur tagsüber an und versuch es dann später wieder mit nachts. :)

lg und frohes neues Jahr!

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.01.2012 - 14:42 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: Do, 04.08.2011 - 18:59
Beiträge: 440
Geschlecht: weiblich
Hallo Isi,

versuche das Korsett über mehrere Stunden am Stück tagsüber zu tragen, bevor du es Nachts trägst.
Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen mit deinem Korsett :ja: .
Aber das schaffst du :ja:

Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 24.01.2012 - 18:22 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
So, also ich hab mich ja länger nicht mehr gemeldet, mein Laptop war kaputt. :boese:
Es klappt eigentlich ganz gut mit Klette, aber heute hatte ich die Haut unter meinem Arm total aufgerieben.
Hab aber direkt was draufgeschmiert.
Ich hatte Klette allerdings die ganze letzte Woche nicht an, weil ich krank war und nur im Bett gelegen habe,
dann tat mir alles weh. :/
Aber jetzt geht's eigentlich. :)

lg

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 24.01.2012 - 18:46 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: Do, 04.08.2011 - 18:59
Beiträge: 440
Geschlecht: weiblich
Hallo Isi,

ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen mit deinem Korsett.
Und vor allem, das es genügend korrigiert.
Wann hast du denn dein Kontrollröntgen im Korsett?

Liebe Grüße Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 24.01.2012 - 19:56 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Weiß ich nicht, ich bin im November erst geröngt worden.

lg

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 24.02.2012 - 23:29 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
So, also im Moment klappt es eigendlich ganz gut mit Klette, aber ich kann damit weder (lange) im Auto sitzen, noch auf der Couch. :/
Das ist auch der Grund, warum ich das Korsett abends beim Fernsehn gucken ausziehe, wie lange ist dann unterschiedlich.
Ich versuche zwar, es dann wieder anzuziehen, aber die untere Pelotte drückt dann ziemlich fies, so dass ich gar nicht weiß, wie ich mich hinsetzen soll, so dass dann entweder Klette wieder neben der Couch landet, oder ich. (entweder auf einem Stuhl, oder auf dem Boden, das geht komischerweise.)
Habt ihr irgendwelche Ideen, was ich machen kann, damit ich besser sitzen kann? Ich habe nämlich eigentlich nicht vor, meine Klette immer abends auszuziehen...

Und ich habe noch eine Frage und zwar ist es ziemlich unterschiedlich, wie weit ich den Klettverschluss schließen kann. Die Markierung ist meiner Meinung nach sehr weit vorne, so weit man sie noch erkennen kann.
Oft bekomme ich das Korsett weiter zu, manchmal aber nicht mal bis zur Markierung. Das hat aber nichts damit zu tun, ob ich grade gegessen habe, oder nicht. Sehr kurios... Ist das normal? :lach:

lg,
Isa

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25.02.2012 - 10:22 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 21.01.2011 - 21:33
Beiträge: 1276
Alter: 34
Geschlecht: weiblich
Diagnose: vor OP: thoralumbale juvenile /adoleszente Skoliose, ca. 55°
Therapie: OP: 1997 mit 13 Jahren Versteifung Th3 - L5 / Hessing-Klinik Augsburg; kaum Restgrade
Hallo Isi,
Zitat:
Habt ihr irgendwelche Ideen, was ich machen kann, damit ich besser sitzen kann? Ich habe nämlich eigentlich nicht vor, meine Klette immer abends auszuziehen...

auf Stühlen kannst du vernünftig sitzen, oder?
Wenn ja, würde ich folgendes versuchen:
- du legst dir auf der Couch ein hartes (!) Kissen unter, gut wäre da z.B. ein Keilkissen
- du sitzt beim Fernsehen nicht auf der Couch, sondern stellst dir einen Stuhl, auf dem du gut sitzen kannst, dazu (erstmal mitunter gewöhnungsbedürftig, so separat zu sitzen)

Ich habe beide Varianten gemacht, zu Hause mit dem Kissen, wenn ich irgendwo zu Besuch war, habe ich mir meistens einen Stuhl dazugestellt.

Viele Grüße,
Raven

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.
OP-Röntgenbilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25.02.2012 - 10:58 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do, 13.05.2004 - 16:29
Beiträge: 527
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Alter: 34
Hallo Isi!

Gibts eine Möglichkeit, dass Du beim Fernsehen liegen kannst? Meine Familie hatte mir damals ein Bett ins Wohnzimmer gestellt, das war allerdings nach der OP, vielleicht könntest Du ja auch auf der Couch liegen. Das habe ich vor der OP auch immer gemacht im Korsett, weil sitzen war quasi unmöglich. Die restliche Familie hatte dann eben nicht mehr sooo viel Platz ;)

_________________
Grüssle
--Emily


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25.02.2012 - 19:43 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Raven hat geschrieben:
- du sitzt beim Fernsehen nicht auf der Couch, sondern stellst dir einen Stuhl, auf dem du gut sitzen kannst, dazu (erstmal mitunter gewöhnungsbedürftig, so separat zu sitzen)

Naja, dann steht die Couch ja umsonst im Zimmer. :lach:


Zitat:
Hallo Isi!
Gibts eine Möglichkeit, dass Du beim Fernsehen liegen kannst? Meine Familie hatte mir damals ein Bett ins Wohnzimmer gestellt, das war allerdings nach der OP, vielleicht könntest Du ja auch auf der Couch liegen. Das habe ich vor der OP auch immer gemacht im Korsett, weil sitzen war quasi unmöglich. Die restliche Familie hatte dann eben nicht mehr sooo viel Platz ;)

Eigentlich meinte ich meine Couch, also die in meinem Zimmer. ;D
Außerdem ist liegen auch nicht so toll, da meine Couch dazu zu klein ist...

lg,
Isa

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25.02.2012 - 20:27 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 21.01.2011 - 21:33
Beiträge: 1276
Alter: 34
Geschlecht: weiblich
Diagnose: vor OP: thoralumbale juvenile /adoleszente Skoliose, ca. 55°
Therapie: OP: 1997 mit 13 Jahren Versteifung Th3 - L5 / Hessing-Klinik Augsburg; kaum Restgrade
Hallo Isi,

im Liegen fernsehen finde ich mit Korsett nicht geeignet, weil man kaum (manchmal schon, aber eher weniger) in Positionen kommt, in denen man mit Korsett liegend noch zum Fernseher hinsehen kann.

Ich bin davon ausgegangen, es handele sich um die "Familiencouch" im Wohnzimmer, daher mein Tipp mit einem separaten Stuhl.
Die Couch im eigenen Zimmer - wenn du sie tatsächlich nur zum Fernsehen verwendest, und nicht z.B. auch als Sitzgelegenheit für Gäste, würde ich die tatsächlich rausstellen und mir ein bequemes Sitzmöbel kaufen (lassen) oder ein bereits vorhandenes (Schreibtischstuhl, auf dem du gut sitzt?) auch beim Fernsehen verwenden.
Als ich in die erste eigene Wohnung gezogen bin, habe ich mir gar nicht erst eine Couch gekauft, da ein solches Möbelstück für mich nicht nutzbar ist.
(Habe zwar kein Korsett mehr, kann aber aufgrund der operativen Versteifung auch nicht gut auf einer Couch sitzen.)
Ansonsten wäre es evl. eine Überlegung wert, dass du dir die Couch-Sitzfläche mit einem harten Kissen, z.B. Keilkissen, korsettgeeignet hart machst. Bei mir hat das mit Korsett gut geholfen.

Viele Grüße,
Raven

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.
OP-Röntgenbilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 26.02.2012 - 12:40 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Naja, also ich sitze eigl. immer auf der Couch, wenn ich sitze, also mit Laptop oder Buch...
Nur Hausaufgaben mache ich natürlich am Schreibtisch.
Da ich aber oft beim Fernsehn gucken im Internet bin, also den Laptop auf dem Schoß habe,
hatte ich eigentlich nicht vor, die Couch rauszustellen und nur noch auf Stühlen zu sitzen. (außerdem wäre mein Zimmer dann viel zu leer :P )
Ich hatte vor meinem Korsett einen Sitzsack, der war relativ neu, den hab ich dann auch schweren Herzens hergegeben, Mama hat ihn verkauft, weil ich einfach mit Korsi nicht drin sitzen konnte. Stattdessen habe ich dann die Couch bekommen... Und mit dem alten Korsett konnte ich da auch sitzen.
Eine Weile geht das ja auch, nur irgendwann fängt es an, weh zu tun.
Wenn ich das Korsett ausziehe und vielleicht zwanzig Minuten später wieder an ... ginge das? Weil danach geht es wieder.

lg,
Isa

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 18.03.2012 - 17:50 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
Klette war dieses Wochenende mit auf Konfifahrt und die anderen fanden es toll, sie anzuprobieren. :lach:

lg,
Isa

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20.03.2012 - 15:41 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So, 27.03.2011 - 17:20
Beiträge: 182
Wohnort: Nähe Potsdam
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Dezember 2010 - Diagnose: Khyphoskoliose.
~ Oben 48°, unten (ca.) 25°.

Anfang ReHa - 27.09.2011:
~ Oben: 46,7° Unten: 30,6°
Ende ReHa - 06.11.2011:
~ Oben: 31,4° Unten: 27,9°
Therapie: -Chenaukorsett, KG u. Physio nach Schroth
- September-November 6 Wochen ReHa Bad Elster
- vermutlich Ende 2013 3 Wochen ReHa. (Antrag auf Bad Elster)
oh wie klein das Ding ist ♥
ich beneide dich!

das muster gefällt mir auch gut ;)
sieht man das aber nicht durch die Kleidung durch? O:

_________________

Die Hoffnung stirbt zuletzt. ♥


Mein erstes Korsett ♥
Mein zweites Korsett.
Mein Korsett plus Kleidung :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 25.03.2012 - 20:57 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 - 15:42
Beiträge: 887
Wohnort: (bei) Aachen
Alter: 20
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 50° und 25°
Therapie: Korsett seit September 2010, Dezember 2011 bis Sommer 2016 Korsett von Sanomed,
KG nach Schroth,
Mai 2011 5 Wochen und August 2013 4 Wochen Bad Sobernheim
beccarr hat geschrieben:
sieht man das aber nicht durch die Kleidung durch? O:

Nein, gar nicht. :)
Ich trage weder Blusen, noch weiße Klamotten, darum sieht man nichts.

lg,
Isa

_________________
schlimmer geht immer... ;)

Meine Geschichte:
Klemmi und ich - Achtung Panzer!
Panzer die II. - ein Korsett von Sanomed
Mein Sobi-Tagebuch 2011


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum