Aktuelle Zeit: Mi, 22.11.2017 - 13:53
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 141 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 16.04.2010 - 11:56 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 17.02.2008 - 13:21
Beiträge: 6124
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: 3x Reha (2005, 2007, 2009),
Cheneau-Korsett 12/2006-01/2008,
Rahmouni-Korsett 02/2008-10/2015
Liebe Forumsmitglieder, liebe Gäste,

wir möchten gerne wissen, wie zufrieden ihr mit dem Forum seid. Was gefällt euch gut am SIF, was weniger? Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder Anregungen? Dann bitte hier im Thread posten!

Von den Gästen möchten wir zusätzlich noch wissen, was euch von einer Registrierung abhält. Liegt es z.B. an der Technik oder an Gründen der Anonymität etc.?
Einige Mitglieder von euch sind schon seit längerem hier angemeldet, haben aber noch keine Beiträge geschrieben. Was hält euch davon ab, hier aktiv mitzumachen?

Anmerkung:
Bitte als Kritik nicht die häufigen Fehlermeldungen nennen. Dieses Problem ist uns bereits bekannt und wir arbeiten derzeit an einer Lösung.
Bitte schreibt auch nicht als Kritik, dass wir hier immer die gleichen Spezialisten empfehlen, denn das wurde bereits mehrfach und ausreichend an anderer Stelle diskutiert.

Wir haben bewusst darauf verzichtet, eine herkömmliche Umfrage zu starten, weil wir gerne mehr wissen möchten, als nur, ob ihr zufrieden oder unzufrieden seid. Wir bitten daher um aussagekräftige Kritik oder konkrete Verbesserungsvorschläge!

Liebe Grüße im Namen der Admins
Minimine

_________________
LG
Minimine

Lerne von gestern, lebe und wirke im heute und hoffe für die Zukunft.
Albert Einstein


Zuletzt geändert von minimine am Fr, 16.04.2010 - 16:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16.04.2010 - 12:11 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do, 16.10.2008 - 13:54
Beiträge: 109
Wohnort: Bei Münster/Nähe NL Grenze
Alter: 53
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose meiner Tochter (geb. 1996) BWS 20° LWS 25°
Reha Bad Sobernheim: 2010/11
1.Korsett Aug/2009 Uni-Klinik Münster
2.Korsett Feb/2010 cctec in Bad Sobernheim(Hr.Nahr/Hr.Vogel und Hr Sage
Therapie: Meine Skoliose:(BWS 47°)LWS 20° Neu BWS 37° Von 1978-1981 Korsett Reha Bad Sobernheim: 1992/93/99/2003/05/08/11
Hallo

Ich bin sehr zufrieden und bin sicher, dass ich ohne die Informationen und Erfahrungsberichte, mit meiner Tochter immer noch in der Uni-Klinik Münster wäre.

Tausend Dank an alle Beteiligten ! :)

Ich finde auch die Aufteilung sehr übersichtlich gestaltet.

Vielen Dank, bitte weiter so.

Eure Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16.04.2010 - 12:34 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 04.07.2009 - 20:49
Beiträge: 14
Wohnort: Köln
Alter: 50
Geschlecht: weiblich
Hallo zusammen,

ich kann mich Martina nur anschließen: Wir wären ohne dieses Forum noch immer ahnungslos in der Uniklinik Köln!

Alle Informationen, angefangen von der Skoliose im allgemeinen über Korsett bis hin zu "was tun bei Druckstellen" habe ich in diesem Forum gefunden - was würden wir nur ohne euch alle tun!!!! :D

Ich habe gar nichts zu meckern, der Aufbau ist übersichtlich und zur Not gibt es ja noch die Suchfunktion. Sehr praktisch finde ich die Auflistung der neusten Beiträge.

Will sagen: Tausend Dank für alles und weiter so!

Liebe Grüße

Simone


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16.04.2010 - 19:38 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 22.09.2008 - 16:35
Beiträge: 1131
Wohnort: Duisburg
Alter: 52
Geschlecht: weiblich
Diagnose: TOCHTER - Throrakolumbalskoliose
im Korsi -24,7° thorakal ,darüber links konvex 1-2 von 32° darunter 21,5 nach copp

SOHN - Kyphose/Skoliose
Kyphosewinkel 30°
BWK9-LKW 2
Skoliose 7°
Therapie: TOCHTER:
2008 Reha in Bad Kösen
2009 Korsi von CCtech Herr Nahr
durchgegehnd kg nach Schroth(auserhalb des Regelfalls)

SOHN: kg nach Schroth, März/April Sobi 2011
:hallo: Hallo Zusammen

Hmm :gruebel: Also was soll ich sagen :


Dieses Forum ist einfach SPITZE

Wie schon gesagt ohne die vielen User´n hier und der vielen Berichte und Erfahrungen wären wir jetzt in Münster gelandet.

Eine verbesserung hätte ich vieleicht noch .Da meistens News und Termine leider manchmal übersehn werden würde ich sagen entweder anders farbig oder bei neuen termine die aktuell sind blinken lassen oder so ? So das sie einen sofort auffallen?

Ansonsten :forum: :forum: :gut: :zustimm:



Viele liebe grüße aus den Ruhrpott


Mamaratlos

_________________
Bild

Unsere Skoliosegeschichte findet ihr hier: Berlin -Herr Nahr und Kletti
Sohnemann´s Geschichte

Ich werde den Kopf nicht in den Sand stecken und warten bis mich ein Strauß besucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16.04.2010 - 20:22 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Fr, 29.01.2010 - 18:19
Beiträge: 170
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter (geb. 1995) hat Skoliose 55 °
Therapie: Chenau Korsett 8/2009; seit 2/2010 Rahmouni Korsetts;
3 x Reha in Bad Salzungen, 1 x in Sobernheim; 1 x pro Woche KG nach Schroth;
Hallo,

kann mich Mamaratlos nur anschließen. Dieses Forum ist einfach spitze. Wäre ohne die Informationen hier nie mit meiner Tochter bei Hofmann/Rahmouni gelandet. Mit Skoliose kennen sich die wenigsten Menschen aus. Informationsbedarf ist riesig - macht weiter so!!!

LG Skolimama


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16.04.2010 - 23:08 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mo, 18.01.2010 - 03:00
Beiträge: 82
Wohnort: Baden / Württemberg
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: Scheuermann , Hyper Kyphoskoliose , mit Keilwirbel 105 cobb Skoliose 52 cobb

Restkrümmung Kyphose 70 cobb
Restkrümmung Skoliose 25 cobb
Therapie: Krankengymnastik, Ultraschall, Reizstrom , Kur im Mai bis Juni 1986 in Bad Schmiedeberg und Rehasport ohne Erfolg.
OP am 9.November 2010 in Neustadt i. Holstein
Hallo zusammen,

also ich bin froh das ich das Info Forum gefunden habe, und möchte es auch nicht missen . Denn ohne diesem Info Forum gäbe es für mich kein Kombi Gespräch am 28.4 in Leonberg, sowie kein Info Gespräch im Mai in Hamburg.
Wenn auch ich mich nicht so oft im Forum beteilige , heißt es nicht das ich mich hier unwohl fühle. Es liegt eher daran das mein Problem nicht die Skoliose ist, sondern die Kyphose. Denn der größte Anteil sind hier Skoliose User, und weniger Kyphose User.
Doch das sehe ich nicht als Kritik an, denn es ist ja schließlich ein Skoliose Forum, und kein Kyphose- Scheuermann Forum.

Macht weiter so, ich bin sehr zufrieden.

Liebe Grüße aus Lörrach
vom Bodo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 06:34 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 20.01.2010 - 22:33
Beiträge: 71
Wohnort: Elmshorn
Alter: 45
Ich bin froh das ich das Forum gefunden habe, ohne Euch würde weiter an Denise rum gepfuscht werden.
Macht weiter so :bindafür: :forum: :jump: :jump: :jump:

_________________
Eins der traurigsten Dinge auf der Welt ist ...
das man 1000 Dinge tun muss um zu beweisen ...
wie toll man ist ...
aber nur einen Fehler begehen muss ...
um nichts mehr Wert zu sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 10:30 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13073
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Bodo hat geschrieben:
Wenn auch ich mich nicht so oft im Forum beteilige , heißt es nicht das ich mich hier unwohl fühle. Es liegt eher daran das mein Problem nicht die Skoliose ist, sondern die Kyphose. Denn der größte Anteil sind hier Skoliose User, und weniger Kyphose User.
Doch das sehe ich nicht als Kritik an, denn es ist ja schließlich ein Skoliose Forum, und kein Kyphose- Scheuermann Forum.

Vor ein paar Jahren habe ich das auch so gesehen, aber es hat sich seit dem sehr viel geändert. Angefangen von dem zusätzlichen Wort Kyphose (jetzt genauer Hyperkyphose) in der Unterrubrik Morbus Scheuermann (der ja nur ein Auslöser ist) bis hin zur fast täglichen Aufdeckung von Hyperkyphose/Hyperlordose bei angeblich nur geringer Skoliose.
Seit 2005 hat diese Rubrik auch an Beiträgen stark zugenommen, wobei die Besonderheiten bei Hyperkyphose auch berücksichtigt sind, z.Bsp. noch inkompetentere Ärzte, oft überforderte Schroth Therapeuten, spezelle Möglichkeiten beim Fitness Training usw.

Insofern ist dies schon ein Skoliose/Hyperkyphose Forum (!), wo man über die Überschrift Skoliose-Info Forum.de und dem Untertitel schnell auf Hyperkyphose kommt.
Hättest Du eine Idee, wie man das noch stärker betonen könnte ?

Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 12:13 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Di, 26.07.2005 - 20:18
Beiträge: 231
Wohnort: Stuttgart
Alter: 27
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, angeborene Wirbelfehlbildung, Beckenschiefstand
Therapie: Korsetttherapie (5 Jahre), KG nach Schroth, Reha Sobi Nov/Dez 2013
Ich bin mit dem Forum sehr zufrieden. Ohne dieses Forum hätte ich nicht so konsequent mein Korsett getragen und auch nie mit Schroth angefangen.
Wenn ich dieses Forum nicht gefunden hätte, hätte ich mich mit dem Thema Skoliose wohlmöglich so gut wie kaum außeinander gesetzt und hätte meinen OT und Orthopäden nie so getestet, wie ich es getan habe ;).

Dennoch gibt es ein paar Dinge die mich stören. Zum einen, dass das Forum so ewig zum laden braucht. Das ist einfach nur nervig. Dann, dass es keinen Chat mehr gibt...

Mich stört außerdem, dass fast nur der gute Korsettbauer aus Stuttgart erwähnt wird und andere OT´s und Orthopäden immer so dargestellt werden, als wenn sie keine Ahnung hätten. Mag größtenteils so sein, aber es gibt auch noch woanders Gute...

Alles in allem ein super Forum. Ich danke besonders den alten Hasen, die 2005 so viel für mich da waren :) :cool:

lg lodri

_________________
Alles was ich schreibe, ist meine Meinung und spiegelt nicht die Meinung anderer wieder!

Du hast mich noch nicht erkannt,
obwohl ich vor dir steh.
Ich möchte mit dir reden,
doch irgendwie kann ich's nicht.
Ich hab dich lang nicht mehr gesehn,
guck jetzt in dein Gesicht.
Ich suche einen alten Freund,
doch ich entdecke nichts.
(DTH)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 12:33 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10274
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 85° und 94°, sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni
lodriane hat geschrieben:
Dennoch gibt es ein paar Dinge die mich stören. Zum einen, dass das Forum so ewig zum laden braucht. Das ist einfach nur nervig. Dann, dass es keinen Chat mehr gibt...

Mich stört außerdem, dass fast nur der gute Korsettbauer aus Stuttgart erwähnt wird und andere OT´s und Orthopäden immer so dargestellt werden, als wenn sie keine Ahnung hätten.


Hast du nicht gelesen, was minimine geschrieben hat? :schlaumeier:

minimine hat geschrieben:
Anmerkung:
Bitte als Kritik nicht die häufigen Fehlermeldungen nennen. Dieses Problem ist uns bereits bekannt und wir arbeiten derzeit an einer Lösung.
Bitte schreibt auch nicht als Kritik, dass wir hier immer die gleichen Spezialisten empfehlen, denn das wurde bereits mehrfach und ausreichend an anderer Stelle diskutiert.


Das ewige Laden ist eine technische Störung, für die wir leider nichts können, ebenso die Fehlermeldungen, die uns Admins auch kolossal nerven. Der Chat wurde aus irgendeinem Grund abgeschafft (ich weiß nicht mehr aus welchem), aber vielleicht gibt es da eine Möglichkeit oder eine Idee von euch?

@alle:

So viel Lob freut uns natürlich sehr. Dazu tragt ihr aber auch alle bei...

Es stimmt, dass die Kyphosethematik eher stiefmütterlich behandelt wird, das hat sich aber dank Klaus und Toni schon deutlich gebessert. Es liegt an allen Kyphosebetroffenen, diesen Umstand zu verbessern.

Das Forum hat auch mir mal sehr geholfen, als ich hier neu reinkam und erst mal eine Userin wie jede andere war. :)

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Zuletzt geändert von Dalia am Sa, 17.04.2010 - 15:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 13:05 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 17.02.2008 - 13:21
Beiträge: 6124
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: 3x Reha (2005, 2007, 2009),
Cheneau-Korsett 12/2006-01/2008,
Rahmouni-Korsett 02/2008-10/2015
Zitat:
Es stimmt, dass die Kyphosethematik eher stiefmütterlich ehandelt wird, das hat sich aer dank Klaus und Toni schon deutlich gebessert. Es liegt an allen Kyphosebetroffenen, diesen Umstand zu veressern.

Das möchte ich ausdrücklich unterstreichen. :ja: Was mir persönlich in der Rubrik "Hyperkyphose" auffällt, ist, dass dort meistens die Betroffenen ihre eigenen Fragen klären und sich Info´s abholen, sie dann aber auch gleich wieder verschwunden sind. :( Die Skoliose-Betroffenen sind irgendwie "forumstreuer". :zustimm:

Woran liegt das? :nixweiss: Also auf gehts liebe Kyphosebetroffene und holt mal auf. ;D

Zitat:
Das Forum hat auch mir mal sehr geholfen, als ich hier neu reinkam und erst mal eine Userin wie jede andere war.

Also mir hilft es immer noch. ;D

LG
Minimine

_________________
LG
Minimine

Lerne von gestern, lebe und wirke im heute und hoffe für die Zukunft.
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 13:14 
Profi
Profi

Registriert: So, 09.06.2002 - 23:00
Beiträge: 1319
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 64
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Das Forum hat mich damals auf den richtigen Weg gebracht und ich bin ihm treu geblieben ;) Ich neige zum Schludern und Bummeln und die dauernde Beschäftigung mit dem Thema durch das Forum hilft mir, am Ball zu bleiben.

Mir gefällt besonders, dass es hier im allgemeinen geballte Information gibt und kein themenfremdes Geschwafel wie in vielen anderen Foren.

Grüsse, Lady S


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 15:08 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.06.2009 - 10:01
Beiträge: 216
Wohnort: Niedersachsen
minimine hat geschrieben:
Zitat:
Es stimmt, dass die Kyphosethematik eher stiefmütterlich ehandelt wird, das hat sich aer dank Klaus und Toni schon deutlich gebessert. Es liegt an allen Kyphosebetroffenen, diesen Umstand zu veressern.

Das möchte ich ausdrücklich unterstreichen. :ja: Was mir persönlich in der Rubrik "Hyperkyphose" auffällt, ist, dass dort meistens die Betroffenen ihre eigenen Fragen klären und sich Info´s abholen, sie dann aber auch gleich wieder verschwunden sind. :( Die Skoliose-Betroffenen sind irgendwie "forumstreuer". :zustimm:

Woran liegt das? :nixweiss: Also auf gehts liebe Kyphosebetroffene und holt mal auf. ;D


Viele aktive "Kyphotiker" (heißt das überhaupt so ;D ) gibt es hier (leider) nicht, da habt ihr alle recht. Allerdings bin ich total froh, überhaupt ein Forum gefunden zu haben, dass dieses Thema behandelt. :ja: So konnten wir unserer Tochter evtl. einen langen und evtl. nicht von Erfolg gekrönten Leidensweg ersparen, dank der kompetenten und schnellen Beratung.

Ich muss zugeben, dass ich nicht zu den aktivsten Usern gehöre, aber ich schaue regelmäßig vorbei und versuche euch und andere immer wieder auf den laufenden zu halten was bei uns, bzw. Dani, passiert. Vielleicht können meine Beiträge dazu beitragen anderen Betroffenen ein wenig zu helfen. Dieser Gedanke gefällt mir ziemlich gut. :shy:

Wirklich super, dass es dieses Forum gibt und hoffentlich noch viele Jahre bleibt. :ja:

Lieben Gruß
KiraFee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 15:47 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3163
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 61
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
minimine hat geschrieben:
Was mir persönlich in der Rubrik "Hyperkyphose" auffällt, ist, dass dort meistens die Betroffenen ihre eigenen Fragen klären und sich Info´s abholen, sie dann aber auch gleich wieder verschwunden sind. :( Die Skoliose-Betroffenen sind irgendwie "forumstreuer". :zustimm:

Also ganz verallgemeinern würde ich das nicht. Wir sind schon einige 'Kyphotiker' hier im Forum, und die Beispiele von Toni, Klaus, KiraFee und mir zeigen, dass auch Kyphotiker forumstreu sein können ;D

Gruß Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 16:18 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 17.02.2008 - 13:21
Beiträge: 6124
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: 3x Reha (2005, 2007, 2009),
Cheneau-Korsett 12/2006-01/2008,
Rahmouni-Korsett 02/2008-10/2015
Hallo Thomas,

Zitat:
Also ganz verallgemeinern würde ich das nicht.

ich habe das doch gar nicht verallgemeinert. Ich habe doch geschrieben, dass es mir so vor kommt, und dass es meistens so ist.
Geh doch einfach mal in das Unterforum und schau dir die Autoren an, ich finde, da wird das schon deutlich. Mich würde das interessieren, warum Kyphotiker (KiraFee, ich hab auch keine Ahnung, obs den Begriff gibt ;D ) weniger "forumstreu" sind. Vielleicht denken ja noch mehr so wie Bodo und denken wir sind eher ein Skoliose-Forum. Vielleicht hats auch ganz andere Gründe...

LG
Minimine

_________________
LG
Minimine

Lerne von gestern, lebe und wirke im heute und hoffe für die Zukunft.
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 17:22 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10274
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 85° und 94°, sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni
Vielleicht müsste/sollte das Forum umbenannt werden.

Ich denke allerdings auch, dass Scheuermann mittlerweile so oft vorkommt, dass es von den betroffenen teilweise nicht als behandlungswürdig erscheint bzw. sie denken, das lässt sich nicht behandeln; in der Orthopädie wird das ja auch allgemein weniger kritisch betrachtet als eine Skoliose.

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 17:51 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mo, 18.01.2010 - 03:00
Beiträge: 82
Wohnort: Baden / Württemberg
Alter: 54
Geschlecht: männlich
Diagnose: Scheuermann , Hyper Kyphoskoliose , mit Keilwirbel 105 cobb Skoliose 52 cobb

Restkrümmung Kyphose 70 cobb
Restkrümmung Skoliose 25 cobb
Therapie: Krankengymnastik, Ultraschall, Reizstrom , Kur im Mai bis Juni 1986 in Bad Schmiedeberg und Rehasport ohne Erfolg.
OP am 9.November 2010 in Neustadt i. Holstein
Solly zusammen,

@ Klaus zu Deiner Frage wie man das Forum noch nennen könnte , kam mir beim lesen Deines ( auf Denglisch Posting ) die Idee . Man könnte es doch zum Beispiel Skoliose-Kyphose- Scheuermann Info Forum bezeichen. Oder eventuell Wirbelsäulen Deformation Info Forum. Mit der letzten Bezeichnung könnte sich jeder Betroffene identifizieren ?

Herzliche Grüße
Bodo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.04.2010 - 19:04 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 08.07.2008 - 18:18
Beiträge: 46
Wohnort: Lemgo
Alter: 47
Hallo @all,

ich finde das Forum super, ich konnte viel Information aus diesem Forum entnehmen. Ich lese hier viel mit, schreibe aber weniger. Schön, dass das Forum sehr lebendig ist.

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass es nicht nur einen guten Arzt in ganz Deutschland gibt, sondern auch noch andere gute Skoliosespezialisten.

Mich stört auch manchmal, dass sehr hart gegen Skoliosepatienten diskutiert wird, wenn sie sich operieren lassen. Es gibt auch sehr aggressive Skoliosen, die operativ behandelt werden müssen.

LG Katrin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.04.2010 - 08:17 
Hallo,

hier im Forum wird nur der Bereich der konservativen Skoliosebehandlung abgedeckt, Operationen werden sehr stark abgelehnt. Es ist das Recht jedes Forums, eigene Schwerpunkte zu setzen.
Gleichzeitig wird hier aber fast ausschließlich ein Arzt empfohlen, der neben der Zusammenarbeit mit Korsettbauern auch direkt mit einer Klinik zusammenarbeitet, die viele Skolioseoperationen durchführt. Er empfiehlt damit auch einigen Patienten eine Operation.
Wie passt das zusammen?
Ich melde mich hier nicht an, da ich operiert bin, damit nicht der Zielgruppe entspreche. Ich finde eine gute sachliche Auseinandersetzung mit den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten wichtig, jeder muss persönlich für sich entscheiden, welchen Weg er geht.

Positiv finde ich den Teenie Talk, es ist sicher ein wichtiger Raum zum Austausch für Jugendliche.

Viele Grüße
S


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.04.2010 - 09:43 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13073
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
minimine hat geschrieben:
Was mir persönlich in der Rubrik "Hyperkyphose" auffällt, ist, dass dort meistens die Betroffenen ihre eigenen Fragen klären und sich Info´s abholen, sie dann aber auch gleich wieder verschwunden sind. Die Skoliose-Betroffenen sind irgendwie "forumstreuer".

Möglicherweise entsteht der Eindruck dadurch, dass die Hyperkyphose etwas leichter zu behandeln ist und die Problematik deswegen nicht so ausdauernd lang ist. :)

Ich kenne die Statistik nicht, aber nach meinen Eindruck sind mehr männliche Personen betroffen, die den persönlichen Umgang mit dieser Situation nicht so sehr thematisieren. :)

Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 141 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum