Aspen Vista-Multipost-Therapy-Collar

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zur Skoliose, Schmerzbekämpfung etc. oder tausche Erfahrungen mit Leidensgenossen aus
Antworten
Shulk
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: So, 01.04.2012 - 23:02
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte Skoliose (<10°)
Leichte Kyphose (~54°)
Fehlhaltung durch Sehschwäche
Schmerzen im Lendenbereich
Schmerzen Schulter-Halsbereich
Therapie: KG + Heimübungen,
1) Rahmouni-Korsett 22.10.2013 (ohne Reklimation)
2) Rahmouni-Korsett 07.05.2018 (mit Reklimation)
3) Rahmouni-Korsett 11.06.2019 (mit Reklimation)
Reha Bad Sobernheim Februar 2015

Aspen Vista-Multipost-Therapy-Collar

Beitrag von Shulk » Mi, 29.05.2019 - 18:21

Ich leider ja leider immer wieder an Nacken- und Schulterschmerzen. Gerätetraining und Massage bringen zwar etwas Linderung, aber eben nur kurzzeitig. Nun bin ich beim Surfen über die Aspen Vista-Multipost-Therapy-Collar gestolpert, welche wohl speziell für den "Handy-Nacken" entwickelt wurde, aber wohl auch bei Verspannungen helfen soll, da man hinten ein Wärme, bzw. Kältegel Kissen einlegen kann und Kopf und Kinn in der richtigen Position gehalten werden. Einen diagnostizierten "Handy-Nacken" habe ich zwar nicht (oder es wurde noch nie richtig geguckt), aber ich weis, dass schon aufgrund meiner Sehschwäche meine gesamte Körperhaltung nicht ideal ist und ja, ich bin auch viel am Handy.

Meine Frage wäre, ob schon jemand von dieser Orthese gehört hat, sie vielleicht im Einsatz hat oder ein ähnliches Produkt. Ich überlege Frau Dr. von Richthofen darauf anzusprechen, bin mir aber unsicher, wie das rüberkommt, wenn ich mir quasi selbst was verordnen will.

Antworten