Aktuelle Zeit: Fr, 25.05.2018 - 19:26
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 06.08.2015 - 11:29 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Hi !

Schon seit einiger Zeit frage ich mich, warum es hier keinen "Danke sagen" Button bei den Beiträgen gibt.
Beim Lesen anderer Foren ist mir diese Funktion aufgefallen und ich halte das für sehr sinnvoll, da es oft überflüssig erscheint sich nach hilfreichen Antworten extra mit einem Kommentar zu bedanken.
Wer ein Dankeschön erfährt, fühlt sich eher dazu ermutigt auch anderen Leuten zu antworten.

Hat das technische Gründe oder wurde da einfach nur noch nie darüber nachgedacht ?

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Zuletzt geändert von sloopy am Mi, 12.08.2015 - 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
Erweiterung des Threadtitels


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 09.08.2015 - 14:24 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
UPDATE :
Dieser Threat wurde nun zur Beantwortung freigegeben :supercool:

Oder erscheint diese Frage Forumserfahrenen irgendwie infantil ?
Vielleicht sogar in der falschen Kategorie eingestellt ?

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 09.08.2015 - 19:21 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 21.02.2007 - 22:41
Beiträge: 1913
Wohnort: Landkreis KA
Alter: 38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose 4-bogig rechts
Therapie: ambulantes Schroth
Hallo Namor,

ich finde die Idee ganz gut, weiß aber nicht, ob die Forumssoftware diesbezüglich irgendwas vorsieht...

Viele Grüße,
Schnecke

_________________
:lah:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 09.08.2015 - 23:27 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Danke für deine Reaktion, Schnecke :)

Ja, das ist eben die Sache, die ich nicht erahnen und daher wissen will.
Ich hätte lieber danach gegoogelt, aber ich weiss ja nicht einmal, welche Software hier genutzt wird.

Hatte mich ein wenig gewundert, warum die administrative Resonanz gleich so zackig um die Ecke geschossen kam ;)
Gerade habe ich mich jedoch ein wenig durch die Threats beim technischen Support geblättert und dabei festgestellt, dass es am allgemein bekannten (und von mir auch bereits vermuteten) chronischen Belegschaftsmangel liegt.
:arrow: Zu wenig verfügbares Personal, zu viele andere Dinge zwischendurch zu tun und nicht der primäre Job, da unbezahlt.

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 10.08.2015 - 17:21 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13342
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Namor,

Zur technischen Umsetzung kann ich nichts sagen und verweise auf den technischen Admin oder auch sloopy.

Vielleicht bin ich altmodisch, aber in einem solchen medizinischen Austauschforum bin ich eher für die entsprechende Text-Antwort auf hilfreich gemeinte Tipps. Das verhindert auch Mißverständnisse, die schnell aufkommen können, wenn jemand einfach nur auf den Button klickt. Und wenn man sich hier schon einige Zeit für Antworten nimmt, sollte der/die Hilfesuchende auch die Zeit für das normale Dankeschön haben, egal wie er/sie das im Text verpackt.

Im übrigen bitte ich doch wirklich um Geduld, wenn man mit solchen Wünschen kommt !!

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 11.08.2015 - 01:05 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Auch dir danke für deine Antwort, Klaus :)

Klaus hat geschrieben:
...eher für die entsprechende Text-Antwort auf hilfreich gemeinte Tipps. Das verhindert auch Mißverständnisse, die schnell aufkommen können, wenn jemand einfach nur auf den Button klickt.

So etwas, wenn auch nicht präzisiert in eine bestimmte Richtung, hatte ich mich damit gefragt, ob die Frage etwas kindlich erdacht ist.
Schliesslich ist mir sehr wohl bewusst, dass ich nicht nur in Bezug auf alle bereits hier besprochenen medizinischen Sachverhalte und Erfahrungen ein absoluter Neuling bin, sondern auch im aktiven Umgang mit einem öffentlichen Internetforum. Strebender Enthusiasmus kann sich auch nachteilig auswirken.
:!: Man kann einen bereits süssen Brei auch verderben, wenn man es mit den besten Absichten zu gut meint und wenig Ahnung vom Kochen oder dem Rezept hat.

Deine Überlegung finde ich garnicht unklug !
Wenn sich ein Person in schriftlicher Form bedankt, teilt diese auch noch oft die nächsten Absichten mit den gegebenen Ratschlägen mit.
Diese Ausführung könnte offenbaren, dass ein/ige Ratschläge falsch verstanden wurden oder vielleicht sogar für jemand Anderen eine ganz neue ungeklärte Situation darlegen, auf die noch hingewiesen werden könnte.

Trotzdem mag ich den Gedanken immer noch ! Vielleicht fallen mir ja noch schlüssige, überwiegende und sogar dich überzeugende Argumente ein, wenn ich etwas geschlafen habe. Ich kann im Moment vor Müdigkeit kaum den Bildschirm erkennen und mein Verstand hat schon die Zipfelmütze auf.

Zitat:
Im übrigen bitte ich doch wirklich um Geduld, wenn man mit solchen Wünschen kommt !!

:trost: Wenn ich nicht genau wüsste, dass geschriebene Worte tatsächliche Emotionen und Absichten oft schlecht verpacken, würde es glatt so klingen als könntest du die Selbige bei so etwas auch mal verlieren ;)
Ich erkenne allerdings auch, jetzt wo es geschieht, dass ein reger Gedankenaustausch wie immer sinnvoll ist, bevor sich Jemand mit der technischen Umsetzung befasst.

Wenn ich mal ganz kurz von meinem leidvoll anerzogenem Bedürfnis mich gegen autoritär wirkende Personen aufzulehnen absehe, will ich mich mal bei dir in schriftlicher Form bedanken, Klaus ^_^
Danke, dass du mit genau dieser Bestimmtheit deine Beiträge nach besten Gewissen führst !
Es war und ist bislang die Sicherheit zu wisssn, dass Jemand wie du (In meinem Fall war es sogar spezifisch du ) dich aus den Themen nicht raushalten wirst, die mir die Möglichkeit gab mich auch mit meinem gefährlichen Halbwissen nicht weiterhin im Hintergrund still zu verhalten.
Einer muss schliesslich den von mir verzapften Blödsinn richtig stellen !

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 11.08.2015 - 16:54 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3169
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 62
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wir verwenden hier die phpBB-Software. Bei dieser Software ist - zumindest in der hier verwendeten Version - der Danke-Button nicht vorgesehen.

Ich kann mich mal umsehen, ob es sowas gibt, bin aber persönlich von dieser Funktion auch nicht so sonderlich angetan.

Gruß Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 11.08.2015 - 18:57 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Ja, ich habe heute auch den von Klaus erwähnten Aspekt überdacht.
Letztendlich sehe ich nun diese Button Geschichte als etwas gutes an, die Nachteile in einem Forum wie diesen überwiegen jedoch.
In einem Katzenliebhaber Forum o.Ä. eine nette Geschichte, in einem med. Forum unzweckmässig.

Aber schön, dass wir mal darüber gesprochen haben :lach:

*Wäre nett wenn noch Jemand den Titel dieses Threats in etwas einschlägigeres Umändern könnte, wie z.B. "Danke sagen Funktion".
Schätze ich habe hier vor dem Erstellen so einige Dinge nicht ganz bedacht.
:danke:

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 10:05 
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Beiträge: 6112
Wohnort: Eifel
Alter: 39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Hallo Namor,

ich hab den Titel geändert.

Ich finde die Biutton-Funktion gar nicht so schlecht (zusätzlich zum geschriebenen Wort, nicht als Ersatz), aber wie Schildkröterich schon geschrieben hat, ist der Button in der Standard-Version nicht enthalten. Mal sehen, ob wir ihn vielleicht bei einem Update der Forensoftware einbinden können.

Schöne Grüße
sloopy

_________________
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.08.2015 - 15:54 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: Sa, 07.07.2012 - 23:25
Beiträge: 402
Wohnort: Oberbayern
Alter: 37
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 73°,
Skoliose LWS 11°

Hashimoto Thyreoiditis
Therapie: KG nach Schroth, Dehnen

Reha Sobernheim 2012, Salzungen 2016
Ich bin gegen diesen Button, da ich ihn als Beitragsfresser sehe. In anderen Foren ist die Beitragszahl deutlich runtergegangen, ausserdem finde ich, dass es zur Gruppenbildung führt, bei Themen, die die Leuten spalten. Einige Leute schreiben nichts zum Beitrag unterschreiben, die Beiräge anderer mit Danke...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25.08.2015 - 20:44 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10291
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Ich hatte jetzt ca. drei Wochen keinen richtigen Internetzugang und lese mich gerade durch diverse Threads und stoße auf den hier.

@Zebrastreifen: Ich habe mir erlaubt, deinen vorletzten Satz zu korrigieren, da er unverständlich war (Wort "dass" weggelassen, Kommas weggelassen bzw. an falscher Stelle). Aber den letzten Satz verstehe ich nicht:

Zebrastreifen hat geschrieben:
Ich bin gegen diesen Button, da ich ihn als Beitragsfresser sehe. In anderen Foren ist die Beitragszahl deutlich runtergegangen, ausserdem finde ich, dass es zur Gruppenbildung führt, bei Themen, die die Leuten spalten. Einige Leute schreiben nichts zum Beitrag unterschreiben, die Beiräge anderer mit Danke...


Was meinst du mit dem letzten Satz? Oder meintest du "Einige Leute schreiben nichts zum Beitrag, unterschreiben die Beiräge anderer mit Danke..."? Komma also einfach nur an falscher Stelle?

Ansonsten sehe ich es wie du, auch ich würde den Danke-Button nicht haben wollen. Ich kenne Foren, wo der "Danke"-Button praktisch missbraucht wird. Der wird gerade bei erhitzten Diskussion gern rege genutzt, vor allem bei aggressiven Postings gegen jemanden. Manchmal stehen sich zwei gegensätzliche Postings gegenüber und die Zahl der "Danke"-Klicks erhöht sich abwechselnd...

Namor, ich kenne die positiven Aspekte des Danke-Buttons, aber wenn er missbraucht wird, haben wir Admins/Mods dann noch mehr zu tun. Ich finde es daher gut so, wie es jetzt ist. :)

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26.08.2015 - 20:43 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Hallo Dalia :)

Dalia hat geschrieben:
Was meinst du mit dem letzten Satz? Oder meintest du "Einige Leute schreiben nichts zum Beitrag, unterschreiben die Beiräge anderer mit Danke..."? Komma also einfach nur an falscher Stelle?

So habe ich das auch verstanden und so wird sie es vermutlich auch gemeint haben.

Zitat:
Ich finde es daher gut so, wie es jetzt ist. :)

Sehe ich mittlerweile auch so. Obwohl die Idee dahinter am Anfang gut klang.

OFFTOPIC:
Bei der Kommasetzung darfst du mich übrigens auch gerne korrigieren, falls du an so etwas i.d.R. nicht uninteressiert bist und gerade Lust dazu hast.
Ich kann nicht viel, aber ich kann schnell lernen. Mir die Kommaregel in meinem Beitrag zu erklären, zieht einen nachhaltigen Effekt mit sich.
Mein IQ wurde letztens, im Rahmen einer psychologischen Beurteilung vom Arbeitsamt, bei 138 gemessen und eine überdurchschittliche Veranlagung in allen relevanten Bereichen festgestellt. ... Armutszeugnis für den Durchschnitt, was ? :lach: :/
Es reicht für gewöhnlich, mir Dinge nur einmal zu erklären und ich bin in der Lage
Zitat: "..., komplexe Sachverhalte aufzunehmen und in der Praxis umzusetzen."

Mit 15 stand ich allerdings bereits, nach einer ohnehin schwierigen Kindheit, mittellos und auf der Straße. Konfrontiert mit einer Suchtproblematik !
Die Schule kam somit dabei etwas zu kurz.
Mit der Kommasetzung begann ich auch erst in diesem Forum.

Ich wollte das hier schon einmal ansprechen (In einem Vorstellungstreath oder so), hielt es am Ende allerding für fehlplatziert.
Ist schließlich kein Sprachforum ;) und es gibts ja auch noch den Lehrer Internet.

Danke ^_^

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 00:31 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10291
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
OFF TOPIC:

:)

Ich korrigiere eigentlich niemanden, weil ich den Anspruch habe, dass jeder so schreiben können sollen darf, wie er möchte, solange der Schreiber sich einigermaßen Mühe gibt und der Inhalt verständlich ist. Ich habe viel Kontakt mit Menschen, die mit dem Schreiben und Lesen große Probleme haben. Deine Schriftsprache ist allerdings schon sehr gut, ich sehe keinen Bedarf, dass ich eingreifen muss. Wenn ich alles akribisch korrigieren würde, was hier geschrieben wird, hätte ich einen Fulltime-Job und auch ich mache Fehler. :supercool:

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 12:23 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13342
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Namor hat geschrieben:
OFFTOPIC:
Bei der Kommasetzung darfst du mich übrigens auch gerne korrigieren,

Darf ich das bei Rechtschreibefehler machen, wenn sie mir beim Zitieren besonders auffallen?
z. Bsp. gerade dies hier:
Zitat:
.......in dem Diagnose Feld, das Wort "Tocher (X Jahre)" vor der eigendlichen Diagnose zu setzen.

Ich verkneife mir das ja grundsätzlich, aber es wirkt in dem Moment wie selbst geschrieben. :)

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 14:07 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Klaus hat geschrieben:
Darf ich das bei Rechtschreibefehler machen, wenn sie mir beim Zitieren besonders auffallen? ...
...Ich verkneife mir das ja grundsätzlich, aber es wirkt in dem Moment wie selbst geschrieben. :)

Ich wäre sogar dankbar dafür !
Solche Fehler fallen mir oft erst nicht auf und ich muss mir erst unsicher sein, um die Rechtschreibung nachzuschlagen.
Ich weigere mich, aus praktischen und vorallem nervlichen Gründen, einen anderen Browser zu benutzen. Auch wenn diese über eine Rechtschreibkorrektur verfügen und mein geräteintern programmiertes nur über ein mangelhaftes, welches zu wenig konkretisiert, um mir eine Unterstützung zu bieten..

Wenn du also den Satz ohnehin bearbeitest, bin ich über eine Korrektur meines Fehlers dankbar :)
Zitat:
z. Bsp. gerade dies hier:
Namor hat geschrieben:
.......in dem Diagnose Feld, das Wort "Tocher (X Jahre)" vor der eigendlichen Diagnose zu setzen.

Ja, danke ^_^ Wäre mir jetzt nicht aufgefallen. Habe dieses Wort offenbar schon zu oft falsch geschrieben und mich somit daran gewöhnt.
Beim Lesen meiner bisherigen Beiträge, sehe ich inzwischen so einige mehr. Z.B. möchte ich anscheinend "klä (h)ren" immer mit diesem "h" schreiben.

Dalia hat geschrieben:
Ich habe viel Kontakt mit Menschen, die mit dem Schreiben und Lesen große Probleme haben.

Daher rührt also der Impuls, den leicht missverständlichen Syntax durch Kommasetzung zu korriegern, ich verstehe :)
Zitat:
Deine Schriftsprache ist allerdings schon sehr gut, ich sehe keinen Bedarf, dass ich eingreifen muss.

Dankeschön :) :)
Die war bei mir schulisch tatsächlich ebenfalls immer ein sehr großes Problem. Die und das Interesse an dem Namen der Hauptstadt vom A.Punkt der Welt.
Beim Schreiben habe ich mir allerdings etwas Mühe gegeben und tue es jetzt wieder. .. Ist das erste Mal seit langer, langer Zeit, dass ich, ausserhalb von Textmitteilungen, viel in Deutsch schreibe.

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 16:53 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13342
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Namor hat geschrieben:
Ich wäre sogar dankbar dafür !

womit wir wieder beim Thema wären.
Still oder mit roter Markierung? :)

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 17:05 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Klaus hat geschrieben:
...mit roter Markierung? :)
:!:

:D in laut und deutlich, bitte, danke.

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 18:07 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: Sa, 07.07.2012 - 23:25
Beiträge: 402
Wohnort: Oberbayern
Alter: 37
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 73°,
Skoliose LWS 11°

Hashimoto Thyreoiditis
Therapie: KG nach Schroth, Dehnen

Reha Sobernheim 2012, Salzungen 2016
Ja, so war es gemeint.

In vielen Foren mit Danke-Button unterschreiben viele die Meinung anderer ohne selbst etwas dazu selbst zu schreiben.


Meine rechtschreibung und der Satzbau ist nicht der Beste :tot:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Rechtschreibung und Grammatik
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 20:09 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10291
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Namor hat geschrieben:
Dalia hat geschrieben:
Ich habe viel Kontakt mit Menschen, die mit dem Schreiben und Lesen große Probleme haben.

Daher rührt also der Impuls, den leicht missverständlichen Syntax durch Kommasetzung zu korriegern, ich verstehe :)


Oh, nein, keineswegs, ich will eben NICHT korrigieren, Ich fand nur den einen Satz von Zebrastreifen für mich völlig unverständlich und dachte, ich komme anderen Lesern entgegen, wenn ich das korrigiere. Sollte keine Maßregelung sein. Das waren einfach Flüchtigkeitsfehler, wie die auch mir passieren.

Ich möchte nicht unbedingt Fehler korrigieren, aber wenn mir bei DEINEN Postings was auffällt und ich gerade Zeit und Motivation habe, gebe ich gern Bescheid. Um den einen Satz aufzugreifen, korrigiere ich ihn mal:

Fehlerhaft:
(...) in dem Diagnose Feld, das Wort "Tocher (X Jahre)" vor der eigendlichen Diagnose zu setzen.

Korrekt:
(...) in dem Diagnosefeld, das Wort "Tochter (X Jahre)" vor der eigentlichen Diagnose zu setzen.

:)

Allerdings möchte ich Korrekturen in deinen Postings mir nicht zur Gewohnheit machen, sonst traut sich hier bald niemand mehr, was zu schreiben. Ich hatte das Glück, schon mit 5 Jahren das Lesen gelernt zu haben, insofern bin ich schriftlich sehr fit. Andere hatten dieses Glück nicht, haben aber dafür andere Kompetenzen, die ich nicht habe.

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechtschreibung und Grammatik
BeitragVerfasst: Do, 27.08.2015 - 20:43 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Beiträge: 318
Wohnort: Raum Hildesheim
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Und statt "korrigieren" schrieb ich "korriegern" :lach: .. Jetzt geht's aber los hier :D

Dalia hat geschrieben:
Allerdings möchte ich Korrekturen in deinen Postings mir nicht zur Gewohnheit machen,...

Das hatte ich auch gleich so verstanden, alles gut :)
"Tocher" war ebenfalls ein Flüchtigkeitsfehler, "Diagnose Feld" und "eigendlich" nicht. Wenn du mich sowieso gerade zitierst, kannst du mich sehr gerne korrigieren. Ich schlage dann so etwas nach, um's besser auf die Reihe zu bekommen.

Mach dir keinen gesonderten Umstände ^_^

_________________
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum