Aktuelle Zeit: Do, 20.09.2018 - 07:47
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 11.02.2014 - 09:55 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 16.12.2013 - 12:29
Beiträge: 13
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter: geboren 05/2001
Skoliose festgestellt in 05/2012 (29 Grad, 26 Grad)
Therapie: Korsett seit 07/2012, inwischen das fünfte
Hallo,

vielleicht erwische ich ja einen Admin... Wie funktioniert die Freischaltung fürs Elternforum und fürs Teenieforum bzw. was sind die Voraussetzungen dafür?
Merci, LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 11.02.2014 - 14:04 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3174
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 62
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Eine Freischaltung für beide Unterforen gleichzeitig ist nicht möglich. Sag Deiner Tochter, dass sie sich selbst anmelden soll, dann können wir sie für das Teenieforum freischalten, wenn sie sich hier vorgestellt hat und auch im Forum aktiv ist. Dich können wir dann für das Elternforum freischalten.

Gruß Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.02.2014 - 08:37 
Newbie
Newbie

Registriert: Fr, 01.11.2013 - 19:43
Beiträge: 26
Geschlecht: weiblich
Hallo,

könnte mich auch einer für das Elternforum freischalten?

Dankeschön und lg
Bounty


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014 - 15:43 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3174
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 62
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Bounty71 hat geschrieben:
Hallo,

könnte mich auch einer für das Elternforum freischalten?

Dankeschön und lg
Bounty

Hab Dich freigeschaltet!

Gruß Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014 - 16:05 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 16.12.2013 - 12:29
Beiträge: 13
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter: geboren 05/2001
Skoliose festgestellt in 05/2012 (29 Grad, 26 Grad)
Therapie: Korsett seit 07/2012, inwischen das fünfte
Hallo,

hier bin noch mal ich. Könnte mich jemand für das Elternforum freischalten??
Danke, lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014 - 19:56 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10305
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Ich habe momentan Probleme mit dem Freischalten, vielleicht schafft es ein anderer Admin. :nixweiss:

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014 - 20:44 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3174
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 62
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
mamskoli-maus hat geschrieben:
Hallo,

hier bin noch mal ich. Könnte mich jemand für das Elternforum freischalten??
Danke, lg

erledigt!

Gruß Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25.11.2014 - 12:13 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.11.2014 - 10:59
Beiträge: 18
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Mutter einer 15 jährigen Tochter welche Skoliose hat, letzte Messung 01/15 hat ergeben, BWS 26 Grad, LWS 26 Grad.
Keine Korsettversorgung mehr.
Therapie: Jährliche Untersuchungen beim Orthopäden, 10/2012 Reha in Bad Sobernheim, danach 1. Korsettversorgung; seit 2009 wöchentl. KG nach Schroth beim Physio.
Hallo,
ich hoffe hier richtig zu sein in diesem Post :-)

Könnte ich für das Elternforum freigeschalten werden?

_________________
LG Kiki,
Mama einer 15 jährigen Tochter mit Skoliose


Der Weg ist das Ziel,
und nur wer sein Ziel kennt,
findet den Weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 10:06 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 20.04.2015 - 08:41
Beiträge: 18
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter 11 J. Skoliose/ King Typ V
Therapie: Korsettbehandlung
Schroth - Therapie
Hallo, ich hoffe auch mir kann geholfen werden...

kann mich bitte jemand für das Elternforum freischalten?


Danke und lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 10:18 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.11.2014 - 10:59
Beiträge: 18
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Mutter einer 15 jährigen Tochter welche Skoliose hat, letzte Messung 01/15 hat ergeben, BWS 26 Grad, LWS 26 Grad.
Keine Korsettversorgung mehr.
Therapie: Jährliche Untersuchungen beim Orthopäden, 10/2012 Reha in Bad Sobernheim, danach 1. Korsettversorgung; seit 2009 wöchentl. KG nach Schroth beim Physio.
Bin auch noch nicht freigeschalten, dabei fände ich den Austausch unter Eltern sehr schön und sinnvoll.

_________________
LG Kiki,
Mama einer 15 jährigen Tochter mit Skoliose


Der Weg ist das Ziel,
und nur wer sein Ziel kennt,
findet den Weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 10:41 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 20.04.2015 - 08:41
Beiträge: 18
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter 11 J. Skoliose/ King Typ V
Therapie: Korsettbehandlung
Schroth - Therapie
Oh....

das ist aber schade, hatte gehofft auf diesem Wege hier in den Austausch mit anderen Eltern gehen zu können.
Für uns ist das eine ganz neue Diagnose und ich kenne mich noch gar nicht aus und weiß auch nicht was alles auf uns zukommt.
Daher hoffe ich auf "Freischaltung im Elternforum"
:)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 11:00 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 18:18
Beiträge: 938
Wohnort: Pfreimd
Alter: 49
Geschlecht: weiblich
Diagnose: hochthorakale Kyphoskoliose bws 24 Grad, lws 29 Grad, 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen, wegen Peritonitis Op 2017 Korsett abgesetzt, jetzt Lumbo Train Bandage, nächste Reha 2019 geplant
Hallo,

für die Freischaltung müsst ihr euch an die Admins wenden, nur die können euch frischalten.Ich glaube es sind auch bestimmte Kriterien nötig für die Freischaltung. Und wenn das nicht gleich geschieht, bitte nicht ungduldig werden, die Admins haben auch noch einen Job und andere Dinge zu erledigen.

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 11:17 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.11.2014 - 10:59
Beiträge: 18
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Mutter einer 15 jährigen Tochter welche Skoliose hat, letzte Messung 01/15 hat ergeben, BWS 26 Grad, LWS 26 Grad.
Keine Korsettversorgung mehr.
Therapie: Jährliche Untersuchungen beim Orthopäden, 10/2012 Reha in Bad Sobernheim, danach 1. Korsettversorgung; seit 2009 wöchentl. KG nach Schroth beim Physio.
Hallo Agrimon,

wie man sehen kann, hatte ich bereits im November 2014 drum gebeten, als einziges Kriterium was ich finden konnte war, daß man fünf Beiträge leisten musste, die denke ich habe ich erledigt.
Und ich habe sogar schon mal an einen der Admins geschrieben, aber nach nun sechs Monaten war dann anscheinend noch immer keine Zeit zu reagieren.....nur mal so zur Info was mich betrifft.

Bin nicht böse drum, ich hole mir meine Infos die ich brauche auch gerne woanders als im Elternforum, nur mit gleichgesinnten Eltern wäre der Austausch halt schön.


Kiki

_________________
LG Kiki,
Mama einer 15 jährigen Tochter mit Skoliose


Der Weg ist das Ziel,
und nur wer sein Ziel kennt,
findet den Weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 11:25 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 20.04.2015 - 08:41
Beiträge: 18
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter 11 J. Skoliose/ King Typ V
Therapie: Korsettbehandlung
Schroth - Therapie
ok....
Frage, wie schreibe ich direkt an einen Admin.
Bin noch nicht so fit hier im Forum.

:)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 11:53 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.11.2014 - 10:59
Beiträge: 18
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Mutter einer 15 jährigen Tochter welche Skoliose hat, letzte Messung 01/15 hat ergeben, BWS 26 Grad, LWS 26 Grad.
Keine Korsettversorgung mehr.
Therapie: Jährliche Untersuchungen beim Orthopäden, 10/2012 Reha in Bad Sobernheim, danach 1. Korsettversorgung; seit 2009 wöchentl. KG nach Schroth beim Physio.
Schau mal weiter oben in diesem Threat, da hat schon mal einer der Admins geantwortet, da bin ich dann einfach auf den Namen und habe eine PN geschrieben, gibt aber auch noch nen zweiten Admin, den habe ich jetzt gerade kontaktiert, indem ich auf der Startseite ganz unten bei der Zeile: Wer ist online.....auf den Begriff Admins geclickt habe und dann eine PN an den erst genannten geschrieben habe.

Mal schauen was passiert ;-)

_________________
LG Kiki,
Mama einer 15 jährigen Tochter mit Skoliose


Der Weg ist das Ziel,
und nur wer sein Ziel kennt,
findet den Weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 12:27 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Sa, 09.07.2005 - 18:18
Beiträge: 938
Wohnort: Pfreimd
Alter: 49
Geschlecht: weiblich
Diagnose: hochthorakale Kyphoskoliose bws 24 Grad, lws 29 Grad, 4bre mit Hyperlordose
Therapie: Korsett von Rahmouni, laufen mit MBT Schuhen, Reha 30.10. bis 26.11.2013 Bad Salzungen, wegen Peritonitis Op 2017 Korsett abgesetzt, jetzt Lumbo Train Bandage, nächste Reha 2019 geplant
Hallo,

Aha, das wusste ich jetzt auch nicht, dass ihr bereits an die Admins geschrieben hattet. Da ich selbst von der Skoliose betroffen bin brauche ich diesen Teil des Forums auch nicht. Anscheinend sind eure Anfragen nicht angekommen oder nicht beantwortet worden. Einfach weiterhin dran bleiben, irgendwann klappt das schon mal.

Gruß Agrimon

_________________
bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und noch Interesse für andere Dinge hat

Meine Skoliose-Geschichte: Meine Skoliose


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 16:44 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10305
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Tut mir leid, wenn Anfragen nicht beantwortet werden, aber wir sind alle sehr beschäftigt und manchmal kommt viel auf einmal zusammen. Ich habe z.B. die letzte Zeit keine Anfrage bekommen. Es kam schon vor, dass jemand gemeint hat, eine PN verschickt zu haben, die aber den Admin nie erreicht hat. Wenn nicht sofort eine Reaktion kommt, dann einfach nachhaken. Kiki, ich habe dich jetzt freigeschaltet.

Regenbogen, wir wünschen uns eigentlich erst mal einige sinnvolle Beiträge im Forum, bevor wir jemanden freischalten, um einen kleinen Eindruck von ihm zu bekommen. Ich hoffe, du verstehst, dass wir für Foren im geschützten Bereich Regeln haben, denn wenn wir jeden sofort freischalten würden, bräuchten wir keinen geschützten Bereich. Er soll ja auch ein bisschen Sicherheit und Privatsphäre ermöglichen. :) Ich hoffe auf dein Verständnis und dann melde dich sehr gern hier nochmal. Andernfalls kannst du mir auch eine PN schicken, in der du dich näher vorstellst (auf den Button "PN" unten links in meinem Posting klicken, einen Betreff eintragen und einen Text schreiben). Danke! :)

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 20:17 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.11.2014 - 10:59
Beiträge: 18
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Mutter einer 15 jährigen Tochter welche Skoliose hat, letzte Messung 01/15 hat ergeben, BWS 26 Grad, LWS 26 Grad.
Keine Korsettversorgung mehr.
Therapie: Jährliche Untersuchungen beim Orthopäden, 10/2012 Reha in Bad Sobernheim, danach 1. Korsettversorgung; seit 2009 wöchentl. KG nach Schroth beim Physio.
Vielen lieben Dank für die Antwort und die Freischaltung.
Nun kann ich auch weiterhin über den Verlauf meiner Tochter berichten, das ist mir in einem nicht so öffentlichen Bereich lieber.

Kiki

_________________
LG Kiki,
Mama einer 15 jährigen Tochter mit Skoliose


Der Weg ist das Ziel,
und nur wer sein Ziel kennt,
findet den Weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.04.2015 - 22:12 
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.08.2003 - 11:48
Beiträge: 10305
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Alles klar. Es kommt übrigens auch vor, dass ein Admin eine Anfrage sieht, aber darauf nicht reagiert, in der Hoffnung, dass jemand anderer sich drum kümmert. Wenn blöderweise mehrere Admins zur gleichen Zeit so denken, kann es dann passieren, dass eine Anfrage durchrutscht. Daher ist ein zweites Nachhaken auf demselbem Weg (also entweder im selben Thread oder in einer PN an dieselbe Person) eigentlich immer gut. Nix für ungut. :)

_________________
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum