Aktuelle Zeit: Mo, 18.12.2017 - 17:27
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 03.02.2005 - 14:31 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: So, 03.11.2002 - 00:00
Beiträge: 268
Geschlecht: weiblich
Hallo,

suche Schrorh-Therapeuten in (28207) Bremen. Hat da schon jemand Erfahrung?

Liebe Grüße, Stoni.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09.03.2006 - 11:05 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 06.03.2006 - 12:40
Beiträge: 3
Wohnort: Bremen
Hallo an alle aus Bremen und Umgebung.

Unsere Tochter 12 jahre hat Kg nach Schroth schon seid fast 2 Jahren. Für alle die Intresse haben hier die Telefonummer es läuft meißtens ein Band aber der Rückruf kommt prommt ;) Ist in Bremen-Nord!!!!!

Tel.0421-600047 bitte nach Tanja (Nachname ist glaube ich Dettmann)

fragen :D gibt aber nur eine tanja da also wirds schon klappen :D

Ein sehr guter Orthopäde (auch für Kinder!!!!!) Ist in der Vahr!!!

Gemeinschaftspraxis

Dr.Langen,Dr.Neubert,Dr.Frobese&Dr.Stammerjohanns

Tel.0421-468460 öfter probieren meißt besetzt!!!

Viel Glück für alle aus Bremen und Umland :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tuta15
BeitragVerfasst: Do, 09.03.2006 - 18:30 
Newbie
Newbie

Registriert: Fr, 08.04.2005 - 13:31
Beiträge: 36
Wohnort: Bremen
Hallo und liebe Grüße aus Bremen!

Meine beiden Kinder machen auch KG nach Schroth. Wir gehen zu Ilona Bruintjes. Zum Orthopäden fahren wir aber nach Lübeck zu Frau Dr. Ekkernkamp und Herrn Becker.
Also die genau Adresse in Bremen:
Ilona Bruintjes
Bruintjes/Gerbert/Bruns
Waller Heer Str. 105
28219 Bremen
Tel. 0421/3965534
Das ist genau im Waller Center. Die beiden gehen gerne und Frau Dr. Ekkernkamp meinte bei unserem letzten Besuch im Februar, dass wir ne gute Therapeutin gefunden haben so wie sie sieht.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Liebe Grüße Marion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24.05.2006 - 19:40 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 06.06.2005 - 12:10
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Ui ... hier hat sich ja doch was getan! *freu*

In der empfohlenen orthopädischen Praxis bin ich schon seit März. Ahnung weiß ich noch nicht so recht ... geben sich zumindest aber Mühe.

Und verdammt nochmal, warum muß alles Gute in Bremen-Nord sitzen. Das heißt, entweder umziehen oder Zweitwagen kaufen ....

Aber vielen Dank für die Infos
Doro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25.05.2006 - 09:38 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13100
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Doro hat geschrieben:
In der empfohlenen orthopädischen Praxis bin ich schon seit März. Ahnung weiß ich noch nicht so recht ... geben sich zumindest aber Mühe

Für die Vor-Ort-Versorgung reicht die Mühe aus, wenn vorher eine kompetente Diagnose und ein entsprechender Behandlungsplan erstellt wurde.

Ich wundere mich ein bischen darüber, dass sich bislang noch keiner aus Bremen gefunden hat, wenigstens eine [Sammlung] zu erstellen, die eine grundsätzliche Orientierung ermöglicht, wie wir das aus anderen Städten kennen.

Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14.02.2007 - 21:28 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.06.2006 - 19:45
Beiträge: 34
Alter: 25
also....

korsettbauer:
(die angestellen sind sehr nett)

Sanitätshaus Medisan GmbH

Sonneberger Str. 14
28329 Bremen
Telefon: (0421) 2476710
Telefax: (0421) 2476715
(0421) 2476720

E-Mail: info@medisan-ot.de
Internet: http://www.medisan-ot.de

Orthopäde:

DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gGmbH

Gröpelinger Heerstr. 406-408
28239 Bremen Telefon: (0421) 6102-0

Dr.Murani
Abteilung 2c

(Spechstunde nur Do, 12-14 Uhr)

Mit Dr.Murani hat man nicht wirklich was zu tuen er macht immer die "alle 3 Monate" Kontrolle.
Er guckt sich nur kurz die Korsett an sagt was schlecht ist was guckt und was erneuert wird. Geröngt wir vom Hals bis zum Becken. (die haben da immer probleme damit. musste mal 3x hintereindander geröngt werden weil's da i-welche Probleme gab).
Er hat mir auch nie etwas empfolen, er sagt nur "23h tragen".

Hab auch einen andern Orthopäde:

Dr. med Martin Steinkamp
Facharzt für Orthopädie
Huntestraße 20
27798 Wildenhausen (gehört eigtl. zu OL)
Tel.: (0 44 31) 9 22 88
Fax.: (0 44 31) 9 22 89

(er macht immer die Rezepte für KG)

_________________
SAVE THE RAVE.


Zuletzt geändert von marti am Do, 15.02.2007 - 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15.02.2007 - 11:12 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13100
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo marti,

Du meinst sicherlich mit OT Orthopäde?

Also gängig ist hier die Bezeichnung OT für Orthopädietechniker, der Orthopäde ist eben Orthopäde :)
Vielleicht kannst Du das entsprechend in Deinem Post korrigieren.

Wie kompetent ist Dr.Murani ?
Macht er Ganz-Röntgenaufnahmen?
Kann er Winkel ausmessen?
Empfiehlt er Schroth?
Weisst Du zufällig, wie das bei Erwachsenen ist?

Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15.02.2007 - 20:57 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 22.05.2006 - 20:26
Beiträge: 64
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 56
Hallo zusammen,

na, da brauch ich ja nichts mehr nieder zu schreiben. Wir sind nämlich auch bei dem Sanitätshaus Medisan, der Chef des Hauses ist Herr Steen, der auch die Korsette anfertigt.

Dr. Mourani im Diako in HB behandelt parallel mit unserem Orthopäden vor Ort unsere Tochter.

Was ich dazu sagen kann, ist, dass dort Aufnahmen gemacht werden vom Hals bis zum Steiß, also die komplette WS.

Vermessen kann er auch, denn er war der Erste, der mir was von COBB und Gradzahlen erzählt hat.

Schroth hat er uns auch empfohlen, befürwortete auch die Reha in Sobernheim.

Kontrolluntersuchungen ordnet er alle 3 Monate an. Wobei bei jedem 2. Mal dann geröngt wird, also alle halbe Jahre.

Dazu schnürt er das Korsett besonders schön eng (zum Leidwesen unserer Tochter), damit er anschließend das Röntgenbild bewerten kann.

Außerdem pocht er auf 23 Stunden Tragezeit ohne Wenn und Aber. Er wird schon wissen, warum.

Das sind unsere Erfahrungen beim OT und im Krankenhaus.

Viele Grüße von Mischidel

_________________
Humor ist etwas, was man nicht hat, sobald man es definiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15.02.2007 - 20:59 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 22.05.2006 - 20:26
Beiträge: 64
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 56
...hab noch was vergessen........

ich muss Marti Recht geben. Der Gesprächigste ist Dr. Mourani nicht. Man muss ihm alles aus der Nase ziehen, aber dann antwortet er auch. Ist vielleicht seine Mentalität.

Gruß Mischidel

_________________
Humor ist etwas, was man nicht hat, sobald man es definiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ärzte in Bremen
BeitragVerfasst: Di, 11.03.2008 - 13:09 
Newbie
Newbie

Registriert: So, 26.02.2006 - 14:13
Beiträge: 3
Wohnort: niedersachsen
Hallo, ich selbst wurde ja 1987 an der wirbelsäule operierte. Nun wurde bei meiner Tochter (7) auch eine beginnende Skoliose festgestellt.

Bin jetzt auf der Suche nach einem guten Orthopäden zwischen Hamburg und Bremen. Bin hier im Netz auf die Arztpraxis Dr. Fekete, Dr. Kirsch, Dr. Karampour in Bremen gestosen.

Kann jemand was zu dieser Praxis sagen?

Danke für Eure Antwort.

Kiesel :juggle:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24.02.2010 - 21:52 
Hallo,
bin 25 und suche auch nach einem geeigneten Orthopäden der einem mal erzählt was sache ist.
Das Einzige was man mir bislang gesagt hat ist das ich Skoliose habe und dadurch ist mein rechtes Bein 1-1,5 cm zu kurz.
Geröngt wurde ich vor ca 2 Jahren (Dr. Hartz in Bremen an der Weide, Nähe Bahnhof) allerdings hat man mir nicht viel dazu gesagt ausser das keine Abnutzungen zu sehen sind. Mir wurden wiedermal Einlagen verschrieben.

Kann mir jemand einen guten Arzt empfehlen? Muss auch nicht zwingend in Bremen sein...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24.02.2010 - 22:03 
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Beiträge: 6108
Wohnort: Eifel
Alter: 38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
BBK hat geschrieben:
Kann mir jemand einen guten Arzt empfehlen? Muss auch nicht zwingend in Bremen sein...

Wenn's auch HH sein darf: Dr. Niemeyer. Er ist zwar Operateur, behandelt aber bei Bedarf auch konservativ.

Interdisziplinäres Wirbelsäulen-Zentrum Hamburg

Gruß, sloopy

_________________
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 29.12.2011 - 20:53 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 05.09.2011 - 21:50
Beiträge: 35
Wohnort: nähe Bremen
Alter: 28
Geschlecht: weiblich
Diagnose: -querschnittsgelähmt ab bw 9 nach verkehrsunfall (1998)
- skoliose (seit 2000)
haarrington stäbe op im jahr 2004
Therapie: 3 x wöchentl Kg nach ZNS
Hallo,

Sagt mal, an wen kann ich mich denn wenden, wenn ich aus Bremen komme. Leider haben meine Physiotherapeuten keinerlei viel Erfahrung was meine Skoliose betrifft. Würde gerne etwas gutes für meinen Rücken tun, nur weiss ich nicht wie und wo ich diese Hilfe her bekommen kann. Ich habe ja Harington stäbe drinn und noch eine krümmung von 23 grad.

ich hoffe ich bin nicht eingeschränkter dadurch, denn ich möchte gerne durch welche Übungen auch immer meine Wirbelsäule ein Stück weit auch wenn nicht ganz wieder durch Aktivitäten gerader kriegen.

Würde mich über jegliche Therapieform und Adressen hier im Umkreis freuen.

Gruss, becca


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 10.10.2017 - 15:31 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 03.10.2017 - 23:22
Beiträge: 3
Alter: 36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Vor Korsettherapie: Idiopatische Thorakale und lumbale Skoliose mit >30 Grad. Heute: Idiopathische thorakolumbal Skoliose 22 Grad.
Therapie: Cuxhaven Korsett (4,5 J.)
Da der Thread schon älter ist, hier ein Aktueller Stand:

KG nach Schroth wird im TKE Bremen gemacht. Zusätzlich bietet das TKE sogenannte Schroth intensiv Wochen (oder so ähnlich, den genauen Wortlaut weiß ich nicht so genau). Das bedeutet: einmal in der Woche wird intensiv (1Stunde) in der Gruppe Schroth gemacht und es ist eine Schroth Therapeutin anwesend, die Hilfestellungen gibt und ggf. korrigiert. Kostet 10€ und ist super, wenn man keine Verordnung vom Orthopäden mehr bekommt aber weiter unter Anleitung Schrothen möchte. (Abgesehen davon dass die 20 min auf der Verordnung schlichtweg zu wenig sind.) Die Termine muss man telefonisch erfragen.
Kontakt:
Therapiezentrum für Kinder und Erwachsene
tke-bremen.de
Universitätsallee 3
28359 Bremen.
Tel. 0421 / 40 89 33 90

Ein Skoliose Spezialist ist Dr. Meister, Chefarzt der WS Chirugie Klinik Lilienthal (bei Bremen). Dort gibt es auch eine MVZ, die Sprechstunden mit den Chefärzten anbietet. Nähere Infos hier: http://www.klinik-lilienthal.de/de/prax ... nthal.html
Herr Meister war eine Zeit lang am Seehospital Sahlenburg tätig. Aktuell versucht er Skoliose- Spezialisten in Bremen und umzu stärker zu vernetzen und Patienten aufzuklären. Er hatte auch zuletzt den "Skoliose Tag" organisiert, zu dem auch die KorsiSisters eingeladen waren. Leider kann Herr Meister keine Verordnungen zur KG ausstellen, lediglich in der Hinsicht beraten und Empfehlungen ausstellen.


Aktuell suche ich einen Orthopäden in Bremen, der auf das Thema Skoliose und Schroth sensibilisiert ist und da auch regelmäßig Verordnungen zur KG ausstellen würde. Bisher habe ich da sehr ernüchternde Erfahrungen gemacht.. Vielleicht weiß jemand da weiter?

Zu Korsettbauern habe ich leider keine Erfahrungen, würde euch aber empfehlen dieses bei den oben genannten Personen zu erfragen, da sie sicherlich da auf Erfahrungswerte zurückgreifen können.

Liebe Grüße

Skolibri


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum