[SAMMLUNG] Ostfriesland / Oldenburg

Regionale Informationen und Erfahrungen. Bitte beteiligt euch an der Sammlung für eure Region. KEINE Fragen oder Auskünfte über med. Behandlungsmethoden.
Antworten
stonewoman
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: So, 03.11.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich

[SAMMLUNG] Ostfriesland / Oldenburg

Beitrag von stonewoman » So, 09.01.2005 - 11:26

Im Raum Ostfriesland / Oldenburg gibt es leider keinen Skoliose-"Spezialisten". Durch jahrelanges Suchen eines Orthopäden bin ich letztendlich bei diesem geblieben:

Dr. Reiner de Barse
Oldenburgerstr. 257
26180 Rastede
Tel.: 0 44 02 - 84 040

Er kennt sich zumindest einigermaßen gut aus, kann eine Skoliose vermessen, nimmt sich viel Zeit und geht sehr auf die Bedürfnisse seiner Patienten ein. Er bemüht sich sehr bei der Schmerzbekämpfung und bietet auch "Alternativen" an, wie Tens oder Akupunktur. Die Praxis ist super organisiert und es gibt kaum lange Wartezeiten.

Zum Thema KG nach Schroth kann ich leider keine Auskunft geben. Ob es da Therapeuten in dieser Region gibt, sollte in Bad Sobernheim erfragt werden.

Aber zur Alternative kann ich eine gute osteopathische Praxis nennen:

Praxis für Physiotherapie, Sportrehabilitation und Osteopathie
Detlef Nietsch und Harald Hühn

Hauptstr. 147
26639 Wiesmoor
Tel.: 0 49 44 - 31 44

In der Praxis arbeiten zur Zeit 2 fertige Osteopathen (die beiden Chefs) und 3 Therapeuten die noch in der osteopathischen Ausbildung sind.

Ein großes Problem hier in der Region ist, dass man weit und breit keine Radiologie findet, die WS-Ganzaufnahmen macht. Ist halt tiefstes Ostfriesland hier ;)...
Zuletzt geändert von stonewoman am Di, 17.04.2007 - 15:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BZebra
Profi
Profi
Beiträge: 4915
Registriert: Mo, 20.05.2002 - 15:06

Beitrag von BZebra » So, 09.01.2005 - 13:42

[equote="murgrima - 20.06.2003 - http://skoliose.net/forum/viewtopic.php?p=7969#7969"]Ich bin inzwischen in der Praxis Hohnholt an der Hundsmühler Strasse 105 (Oldenburg) in Behandlung. Es sind meine ersten Erfahrungen mit Schroth, daher kann ich es nicht wirklich beurteilen bzw. vergleichen, aber die Physiotherapeutin ist sehr motiviert und nett, also ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben.
Die Therapeutin hat Schroth vor `nem guten Jahr in Bad Sobernheim gelernt.[/equote]

Momo71
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 31.10.2012 - 14:12
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter (16) mit Thoracolumbalskoliose
Therapie: KG nach Schroth

Re: [SAMMLUNG] Ostfriesland / Oldenburg

Beitrag von Momo71 » Sa, 10.11.2012 - 14:57

Physiotherapeutin mit Schroth Ausbildung
in Oldenburg
Silke Onnen und Gisela Ehlert-Nordhaus
beide in der Praxis S. Onnen in Oldenburg

Frau Onnen macht auf mich einen sehr kompetenten Eindruck und ist sehr gründlich und dabei freundlich.
Sie erklärt auch nebenbei immer ganz viel, warum sie etwas macht und was welche Übung bewirken soll und gibt gute Tipps zum üben zuhause.
Frau Ehlert-Neuhaus kenn ich nicht, aber sie ist auch ausgebildete Schroth Therapeutin.
Momo 71 mit Tochter

Momo71
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 31.10.2012 - 14:12
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter (16) mit Thoracolumbalskoliose
Therapie: KG nach Schroth

Re: [SAMMLUNG] Ostfriesland / Oldenburg

Beitrag von Momo71 » Fr, 15.02.2013 - 08:08

Ergänzung:
WS Ganzaufnahmen kann man im Pius Hospital in Oldenburg machen lassen.

Grüße
Momo 71 mit Tochter

Antworten