Aktuelle Zeit: Mi, 26.09.2018 - 02:19
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Di, 09.04.2013 - 12:59 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 03.08.2005 - 12:21
Beiträge: 548
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile Skoliose, 47° thorakolumbal
Hallo,

da ich das Schrothen alleine nicht mehr hinkriege, gebe ich nun der Reha Podbi-Park eine Chance, zunächst einzeln, dann will ich in die Gruppe :D Ich kann dann gerne über meine Erfahrungen berichten. Meine Skoliose ist ja eine recht langgezogene Thorakolumbalskoliose von knapp 50°, mal sehen, was die mit mir anstellen.

Viele Grüße
Charp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Do, 11.04.2013 - 11:29 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Charp,

schön mal wieder etwas von Dir zu hören. :ja:
Zitat:
Ich kann dann gerne über meine Erfahrungen berichten.

Das würde mich sehr interessieren, wie es aktuell dort aussieht. Ist der "Schroth Bereich" vom übrigen Bereich getrennt?
Und wieviel Schroth Therapeuten gibt es momentan?

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Do, 11.04.2013 - 12:00 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 03.08.2005 - 12:21
Beiträge: 548
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile Skoliose, 47° thorakolumbal
Hallo Klaus,

ich habe nun erst mal meine einzelnen Übungseinheiten, diese Woche war ich das erste Mal da, schrothen konnte ich aber nicht wirklich, weil ich seit ein paar Tagen plötzlich ziemliche Schmerzen habe (daher auch meine Motivation, wieder was zu machen :rolleyes: ). Wir waren in einem kleinen Behandlungsraum und sie hat mich erst mal beguckt und versucht, etwas gegen die Schmerzen zu tun. Achja, ich bin bei Andrea. Sie ist sehr nett, war aber auch etwas irritiert, dass ich in BaSa 3BH rechts war und nicht 4BH links. Verständlich, denn in BaSa wurde das damals auch ziemlich diskutiert (s. auch mein Bericht von damals).

Also, nach den 6x Einzel-KG geht es hoffentlich in die Gruppe, vielleicht mache ich dann einen extra Thread auf und erzähle, wie es mir ergeht, nach der langen Schroth-Abstinenz.

Viele Grüße
Charp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Fr, 12.04.2013 - 12:35 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Charp,

ich war damals auch bei Andrea, die nach meiner REHA in Bad Salzungen doch lernfähig war. :)
Sie hatte eine REHA grundsätzlich nicht für nötig gehalten und war auch bei den Übungen (Hyperkyphose) überfordert, wie sich erst während der REHA herausstellte.

Zitat:
Also, nach den 6x Einzel-KG geht es hoffentlich in die Gruppe, vielleicht mache ich dann einen extra Thread auf und erzähle, wie es mir ergeht, nach der langen Schroth-Abstinenz.

Wie gesagt, mich würde interessieren, wie kompetent es dort aktuell zugeht und wie die Atmosphäre ist. Bei mir ist die letzte Gruppenstunde schon sehr lange her.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Fr, 21.10.2016 - 20:07 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Sa, 29.01.2011 - 10:52
Beiträge: 213
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphoskoliose in verbindung mit Scheuermann. Versteift von th3 bis l3 und neu dazu Vorfall L5/S1
Therapie: Nehme, Schmerz bedingt 4x40mg Oxycodon und nach Bedarf Morphium 2%
Hallo,

kann immer noch das AnnaStift in Hannover empfehlen und dort besonders die Frau Doc. Dorothea Dänzer. So eine Ärztin hab ich im Laufe meiner Skoliose Zeit noch nicht erlebt. Sie ist "Mensch" geblieben und kein Halbgott in Weiß.
Sie hat mir in einer Untersuchung die Wirbelsäule anhand einer MRT Aufnahme von oben nach unten erklärt. Gestern als ich wegen starke Schmerzenzunahme bei ihr war, begrüßte sie mich als ob ich erst Gestern bei ihr gewesen war. Dabei war es schon ein Jahr her. Wegen meiner Schmerzen konnte sie nichts machen, aber hat mir den Schmerzenschrittmacher empfohlen. Falls einer Intresse an einer Untersuchung bei ihr haben möchte, sie ist nur Donnerstags in der Wirbelsäulensprechstunde ansprechbar.

Ciao
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Sa, 22.10.2016 - 10:54 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Peter,

bezüglich Annastift gab es von Dir schon ganz andere Meinungen im Forum. Deswegen sei hier auch für die anderen User betont, dass es bei Deiner Empfehlung um eine spezielle Schmerzbekämpfung geht.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Mi, 21.06.2017 - 15:13 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Sa, 29.01.2011 - 10:52
Beiträge: 213
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphoskoliose in verbindung mit Scheuermann. Versteift von th3 bis l3 und neu dazu Vorfall L5/S1
Therapie: Nehme, Schmerz bedingt 4x40mg Oxycodon und nach Bedarf Morphium 2%
Hallo,
ob es Hilft oder nicht, ich kann den Dr. Winkelmüller empfehlen. Er ist zwar Neurochrurg, operiert aber auch Skolioseprobleme. u ihm kommen aus ganz Deutschland, Patienten hin. Sein Vater war schon Gut, habe ich gehört, aber Dr. Winkelmüller ist Spitze, als Operateur und auch in der Schmerzbehandlung. Er behandelt so lange bis der Patient zufrieden ist und Schmerzfrei.
Der Sitzt in Hannover, Calenberger Esplanade 1. Unter der Internetseite praxis-neurochirurgie.de. Nach einer Emailnachricht kommt innerhalb von 24 Stunden ein Rückruf von denen, mit Nachfrage der Probleme und eine Terminzusage. Ich habe innerhalb von 14-Tage einen ersten Termin bekommen.
ciao
peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Do, 22.06.2017 - 08:09 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo fischotter,

ich war vor langer Zeit auch bei ihm und habe die Weiteerempfehlung zu einem Schmerztherapeuten für die konservative Therapie bekommen. Bei dem bin ich immer noch.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Do, 22.06.2017 - 13:01 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Sa, 29.01.2011 - 10:52
Beiträge: 213
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphoskoliose in verbindung mit Scheuermann. Versteift von th3 bis l3 und neu dazu Vorfall L5/S1
Therapie: Nehme, Schmerz bedingt 4x40mg Oxycodon und nach Bedarf Morphium 2%
Hallo Klaus,
sollte im AnnaStift einen Schmerzschrittmacher bekommen, aber sie hatte in der Zeit von Auust bis Dezember mir keinen einsetzten. Ich hab im Internet gesucht und die Praxis gefunden. Was er bisher gesagt und gemacht hat mich voll überzeugt. Was ich mit eigenen Augen gesehen habe, war auch Super. Ich werde auf jeden Fall bei ihm bleiben. Was mir vorallem gefällt, ist das er ein Mensch und kein sturer Doktor, der nach sein System arbeitet.
Ciao
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Di, 14.08.2018 - 17:30 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do, 12.07.2018 - 23:46
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische juvenile Thorakolumbalskoliose, ca. 50° thorakal/60° lumbal, WDGL L1-L4
Therapie: Schroth-KG seit 2015
Bad Salzungen 2018
+ IRENA Nachsorge Median
Leider nicht ganz Hannover-nah, aber ideal für den Raum Hameln-Springe-Bad Münder ist die Physiotherapiepraxis Veith in Bad Münder.
Die Schroth-Therapeutin Sabine Conrad hat nach meiner Kenntnis einige Zeit in Sobernheim gearbeitet. Während meiner Therapiezeit bei ihr vor zwei Jahren hat sie mir großzügig auch die Schroth-Bibel von Christa Lehnert-Schroth ausgeliehen.
Sabine macht ganz klassisch Schroth, ohne Firlefanz oder Eigenkreationen, Unterlagerung kenne ich von ihr, und sie hat ein scharfes Auge für den Rücken (oder auch für somatopsychische Zusammenhänge). Sie hat ganz enorme Erfolge erzielt, besonders bei Jugendlichen, aber auch bei mir hat sie in zwei Monaten viel mehr erreicht als die hier oft zitierte Praxis PodbiPark in einem Jahr.

Physiotherapie Veith
Waldstraße 14
31848 Bad Münder, OT Bakede

Telefon: +49 50 42 / 50 37 37
Telefax: +49 50 42 / 50 37 39
Email: a.veith@physiotherapie-veith.de
http://www.physiotherapie-veith.de

Sprechzeit:
Mo-Do: 07:30 Uhr - 20:00 Uhr
Fr: 07:30 Uhr -14:00 Uhr

Lieben Gruß,
Tuberschub


PS: Das Annastift hat sich selbst disqualifiziert, als ich mich 2011 auf der Suche nach Schmerzursachenfindung dorthin geschleppt habe. Eine konservative Behandlung in irgendeiner Form wurde nicht thematisiert, stattdessen sollte ich einen OP Termin angehen, bei dem mir zu einer Komplettversteifung geraten wurde. Der entsprechende Chirurg sei ganz kompetent, auch wenn er diese OP nicht gerade jeden Tag machen würde.
Damit war das Annastift die EINZIGE Kompetenz, die einer OP zugeraten hat, während alle anderen Fachärzte dafür keine Indikation sahen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Di, 14.08.2018 - 18:59 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do, 12.07.2018 - 23:46
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische juvenile Thorakolumbalskoliose, ca. 50° thorakal/60° lumbal, WDGL L1-L4
Therapie: Schroth-KG seit 2015
Bad Salzungen 2018
+ IRENA Nachsorge Median
Hallöle,

dass es mit dem Thema "kompetente Orthopäden" in Hannover auch nicht wirklich gut bestellt ist, hat Klaus ja immer wieder bestätigt.

Über die Jahrzehnte habe ich bestimmt die Hälfte aller hannoverschen Orthopäden persönlich kennengelernt und alle kannten nur ein Mittel: Tramadol.
2011 habe ich mich unglücklicherweise den "Rückenprofis" vom Wirbelsäulenzentrum am Stadion anvertraut, wo umgehend mit einer PRT (Periradikulärtherapie unter CT) begonnen wurde.
Bei einer der Behandlungen wurden zwei Hauptnerven im Bereich des ISG getroffen, mein linkes Bein war über Stunden völlig taub und bei dem Versuch einer Belastung stürzte ich. Der "Profi" meinte "sehr merkwürdig".
Kurz: nach drei Tagen begannen Höllenschmerzen im Becken, in der LWS, der Hüfte..., und die Empfehlung des "Profis" war, die PRT fortzuführen, obwohl ich schon nicht mehr aus eigener Kraft von der Liege kam... (jede Initiative zur Ursachenforschung blieb mir selbst überlassen).

Als mir dann endlich in den Sinn kam, nach einer Schroth-Therapie zu fragen, bekam ich zur Antwort "Tja, wenn Sie meinen, dass es Ihnen mit einer Körnerdiät besser geht ... schaden kann es zumindest ja nicht!"
Meinen Blick brauche ich wohl nicht zu beschreiben...
Mein Leidensweg begann genau zu diesem Zeitpunkt und dauert an, allerdings inzwischen zum Glück kontrolliert.
Noch heute ist bei diesen sog. "Rückenprofis" nichts von einer Therapiemethode nach Schroth auf ihrer Webseite zu lesen.

Einen guten Orthopäden habe ich dennoch gefunden, auch wenn ich meine Skoliose längst einem anderen Arzt anvertraut habe.
Aber für alle anderen orthopädischen Probleme gehe ich nur noch zu Dr. Albert-André Klages in der Praxis Drs. Frisch & Klages
Hildesheimer Str. 102-104
30173 Hannover (Südstadt)
Tel. 0511 808525.

Dr. Klages war schon betreuender Orthopäde und Sportarzt von Olympiakadern, deutschen Vizemeistern, Tennisspielern etc. und ist sowohl sehr kompetent als auch ein Befürworter der Alternativmedizin.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Mi, 15.08.2018 - 11:53 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Tuberschub,

ich habe Deine Informationen zu der Therapeutin und den Kommentar zum Annastift eingearbeitet. Das Wirbelsäulenzentrum ist ein Negativ-Beispiel, was ich nicht aufführe, genauso wie die meisten Orthopäden in Hannover als Negativ Beispiel auch. Habe das alles zum Anlass genommen, die erste Seite anders zu gestalten und neue Informationen bezüglich Verordnungen einzustellen.

Bezüglich Orthopäde "für alle anderen orthopädischen Probleme" sollte Dein Beitrag reichen.

Vorsorglich an alle, bitte keine Diskussionen dazu in dieser Rubrik.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Mi, 15.08.2018 - 12:04 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
UPDATE 15.8.18

Die Sammlung ist neu gestaltet worden und enthält auch neue Informationen bzw. einen Kommentar:
Schroth Therapeutin in Bad Münder, angekündigter "User-Test" von Schroth Praxen, Hinweis auf neue Verordnungsmöglichkeiten, Kommentar zum Annastift

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SAMMLUNG] Hannover
BeitragVerfasst: Mi, 15.08.2018 - 12:11 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do, 12.07.2018 - 23:46
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Alter: 58
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische juvenile Thorakolumbalskoliose, ca. 50° thorakal/60° lumbal, WDGL L1-L4
Therapie: Schroth-KG seit 2015
Bad Salzungen 2018
+ IRENA Nachsorge Median
Klaus hat geschrieben:
ich habe Deine Informationen zu der Therapeutin und den Kommentar zum Annastift eingearbeitet.

Super, Klaus, ganz lieben Dank!

LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum