[SAMMLUNG] Österreich - Wien

Regionale Informationen und Erfahrungen. Bitte beteiligt euch an der Sammlung für eure Region. KEINE Fragen oder Auskünfte über med. Behandlungsmethoden.
Antworten
Benutzeravatar
sloopy
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Beiträge: 6121
Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

[SAMMLUNG] Österreich - Wien

Beitrag von sloopy » Do, 01.07.2010 - 15:32

Hallo liebe Österreicher,

in Sobernheim empfiehlt man für die ambulante KG in Wien und Umgebung das neue "Skoliose Therapie Zentrum", St.Wendelin Gasse 6/1/1 in 1220 Wien. Das Skoliose Therapie Zentrum ist eine Gemeinschaftspraxis von Physiotherapeutinnen, die nach Schroth behandeln. Im Internet zu finden unter http://www.skoliose.at

Gruß, sloopy
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Vienna
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: Mo, 07.05.2007 - 18:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wien

Re: [SAMMLUNG] Österreich - Wien

Beitrag von Vienna » Mi, 10.11.2010 - 12:50

Vielleicht als kleiner Zusatz:

Es gibt im Raum Wien einige sehr engagierte Schroth-TherapeutInnen, hier der Link zu einer (u. U. nicht ganz aktuellen) Schroth-TherapeutInnen-Liste:

http://www.oss.at/oss/media/pdf_content ... te2008.pdf


Anfügen möchte ich auch die Anschriften jener drei OrthopädInnen, die man m. E. in Wien empfehlen kann:


Prof. Franz Grill
Fasangartengasse 4a, Tür 11
A - 1130 Wien
Tel.: +43 (0)1 801 82 217
http://www.oss.at/index_html?sc=48&xo=22498
http://www.ordination-grill.at/sites/welcome.htm


Dr. Johannes Altenhuber
Mariahilfer Gürtel 37/8
1150 Wien
Tel.: + 43 (1) 892 32 70
http://www.oss.at/index_html?sc=269&xo=22467


Dr. Susanne Patloch-Magistris
Prinz Eugen-Straße 18
1040 Wien
Tel.: + 43 (1) 505 03 62

kurt64
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Di, 08.08.2006 - 15:41
Wohnort: Niederösterreich

Österreicher mit Skoliose

Beitrag von kurt64 » Mo, 07.11.2011 - 12:33

Hi an alle, habe aus sehr verlässlicher Quelle erfahren!
Wir haben in Wien 22 ein
Skoliose Therapie Zentrum
St.Wendelin Gasse 6/1/1, 1220 Wien
dass angeblich sehr gut sein soll.
Weiters gibt es in Breitenfurth eine Orthopädin
Pospischill Renata Dr(V-card)
Hauptstr 82
2384 Breitenfurt bei Wien
Mobil +43 699 17069908
welche sich auch mit Skoliosen beschäftigt.
Mann mit Scheuermann sucht..Hilfe!!!!

*tina*
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do, 10.09.2015 - 09:16
Geschlecht: weiblich

Re: [SAMMLUNG] Österreich - Wien

Beitrag von *tina* » Mo, 22.02.2016 - 17:10

Wir sind seit einem halben Jahr optimal betreut durch:

Dr. Johannes Altenhuber, 1150 Wien,

Orthopädietechnikerin Tamara Dittrich/S.O.B. Kerkoc, 1230 Wien,

und unsere Schroth-Therapeutin Frau Monika Fritz

Bisher wurden gute Fortschritte erzielt. Korrektur im Korsett von 22 Grad nach COBB auf 7 Grad. Rotation von 12 auf 2 Grad. Das angefertigte Korsett konnte nach kurzer Eingewöhnungszeit problemlos auch nachts getragen werden.

Sehr empfohlen wurde mir auch Dr. Nadja Jiresch in der Orthopädischen Ambulanz des Otto-Wagner-Spitals.
Vom Skoliose-Therapie-Zentrum habe ich bisher nur Negatives gehört.

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13742
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: [SAMMLUNG] Österreich - Wien

Beitrag von Klaus » Di, 23.02.2016 - 14:15

tina hat geschrieben:Wir sind seit einem halben Jahr optimal betreut durch:
Dazu muss man sagen, dass es sich um Deine 15-jährige Tochter handelt.
Sicherlich gibt es auch in Österreich leider unterschiedliche Ansichten über die Behandlung von Kindern/Jugendlichen einerseits und Erwachsenen andrerseits, insbesondere beim Korsett.

Gruß
Klaus

Antworten