[SUCHE] Stuttgart - Schroth-Therapeut

Regionale Informationen und Erfahrungen. Bitte beteiligt euch an der Sammlung für eure Region. KEINE Fragen oder Auskünfte über med. Behandlungsmethoden.
Sandy
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: Mi, 27.07.2005 - 10:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Sandy » Sa, 13.05.2006 - 18:58

Hallo Sabine,

ich habe zahlreiche Erfahrungen in der Region, da es leider auch teilweise negaltive sind, möchte ich mich nicht öffentlich darüber auslassen, aber du bekommst eine PN von mir ;) .

Nachtrag: Ich sehe grade, du bist nicht angemeldet... also vielleicht könntest du das machen, dann kann man sich besser austauschen. Oder du schreibst hier deine Mail-Adresse (die am besten nicht auf deinen Vor-und Nachnamen schließen läßt) rein.

Sandy

Svetlana

suche schroth-therapeuten in raum Stuttgard

Beitrag von Svetlana » Do, 07.12.2006 - 16:29

Hallo.Ich suche Orthpäden und Schroth-Therapeuten in Baden-Würtemberg und Bayern.Mein Sohn hat skoliose 16 grad.


Würde mich sehr über eine Antwort freuen.


Danke.
Svetlana.

Benutzeravatar
Sabi
Profi
Profi
Beiträge: 1084
Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG

Beitrag von Sabi » Do, 07.12.2006 - 21:28

Hallo Swetlana,

schau doch einfach mal unter "GEFUNDEN" auf der ersten Seite dieses Threads. Dort findest du einige Tipps zu kompetenten Orthopäden und Schroth-Therapeuten.
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe

Benutzeravatar
Schnecke007
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1919
Registriert: Mi, 21.02.2007 - 22:41
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose 4-bogig rechts
Therapie: ambulantes Schroth
Wohnort: Landkreis KA

Beitrag von Schnecke007 » Mi, 21.02.2007 - 23:08

"Kennt jemand z.B. die Praxis von Frau Mardaus auf dem Killesberg?"
Ja, ich! Als ich noch in Stuttgart gewohnt habe, war ich dort zur Schroth-Behandlung bei Kathrin Bauer, die ich nur wärmstens empfehlen kann! Ich hoffe mal, dass sie noch dort arbeitet und dass ich mit meinem Posting irgendjemandem helfen konnte.

Benutzeravatar
Dalia
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10316
Registriert: So, 10.08.2003 - 12:48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Wohnort: NRW

Beitrag von Dalia » Mi, 21.02.2007 - 23:19

Schnecke007 hat geschrieben:"Kennt jemand z.B. die Praxis von Frau Mardaus auf dem Killesberg?"
Ja, ich! Als ich noch in Stuttgart gewohnt habe, war ich dort zur Schroth-Behandlung bei Kathrin Bauer, die ich nur wärmstens empfehlen kann!
Hm, das ist mir eine zu dürftige Info. Kannst du garantieren, dass sie Schroth-Kompetenz hat? War sie öfter für längere Zeit zur Ausbildung in Bad Soberheim?
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)

Benutzeravatar
Schnecke007
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1919
Registriert: Mi, 21.02.2007 - 22:41
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose 4-bogig rechts
Therapie: ambulantes Schroth
Wohnort: Landkreis KA

Beitrag von Schnecke007 » Do, 22.02.2007 - 09:11

Meines Wissens ja. Sie ist auch bei Veranstaltungen von Skoliose-aktiv bei Diskussionsrunden öfter dabei (allerdings bleibt sie meistens nicht lange, weil alle sie dann immer fragen, ob sie nicht noch Kapazitäten hat... :D ). Ich fand sie auf jeden Fall super.

Shyli

Schroth

Beitrag von Shyli » Di, 14.08.2007 - 10:50

Hallo,

ich habe noch eine neue Adresse für Schroth-Therapien in der Nähe von Stuttgart/Esslingen.
In der Krankengymnastik Praxis von Frau Hilliges in 73770 Denkendorf (Kreis Esslingen) wird es auch angeboten. Diese Praxis ist für allem für Kinder und Jugendliche, allerdings werden auch Erwachsene angenommen.
Erfahrungen mit ihr habe ich allerdings noch nicht.

Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1386
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitrag von Lady S » Di, 04.12.2007 - 11:50

Ich gehe seit einiger Zeit in die Praxis
Sautter und Widmann, Schwabstraße 139, 70193 Stuttgart
und bin sehr zufrieden. Beide Inhaberinnen haben die Schroth-Ausbildung.

Eine Website hat die Praxis auch:
http://www.physiopraxis-west.de

Grüsse, Lady S

shari
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: So, 22.04.2007 - 10:21

Schroth-Therapeut in Stuttgart

Beitrag von shari » Do, 28.02.2008 - 18:40

Hallo Südlichter!
Laut Telefonbuch bietet Reha-Fit, Kornbergstrasse 23, 70176 Stuttgart eine Behandlung nach Schroth an. Kennt jemand die Praxis? Und hat dort schon Erfahrungen gemacht?
Auf eine Antwort freut sich Shari

anca
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 25.11.2011 - 14:14
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 64° bei Morbus Scheuermann
BWS-Syndrom
Therapie: KG, Reha in BaSa Mai 2012, Korsett von KK abgelehnt

Re: [SUCHE] Stuttgart - Schroth-Therapeut

Beitrag von anca » Sa, 26.11.2011 - 15:02

Hallo zusammen,
gibt es was neues in Raum Stuttgart?
Kann mir jemand einen Therapeut empfehlen?
Ich habe eine Hyperkyphose 64 grad vom Dr. Hoffman gestern zum ersten mal gemessen und möchte schnell die Grundlagen der KG nach Schroth lernen. Zur Kur kann ich zur Zeit nicht, da ich ein kleines Kind habe.
Danke und Gruß,
Anca

Benutzeravatar
Alex_activitas
Schroth-Therapeut/in
Schroth-Therapeut/in
Beiträge: 716
Registriert: Mo, 04.04.2011 - 15:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 72827 Wannweil
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Stuttgart - Schroth-Therapeut

Beitrag von Alex_activitas » So, 27.11.2011 - 11:12

anca hat geschrieben:gibt es was neues in Raum Stuttgart?
Hallo Anca,

in welchem PLZ-Gebiet suchst Du denn? Raum Stuttgart ist recht groß...

Gruß,
Alex
Alexander Heidrich - activitas - menschen, die bewegen
Homepage: http://www.activitas.de
activitas auf facebook: https://de-de.facebook.com/activitasWannweil

anca
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 25.11.2011 - 14:14
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 64° bei Morbus Scheuermann
BWS-Syndrom
Therapie: KG, Reha in BaSa Mai 2012, Korsett von KK abgelehnt

Re: [SUCHE] Stuttgart - Schroth-Therapeut

Beitrag von anca » So, 27.11.2011 - 13:35

Hallo Alex,
meine PLZ ist 70499.
Danke,
Anca

steffzki
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do, 30.10.2014 - 19:40
Geschlecht: männlich

Re: [SUCHE] Stuttgart - Schroth-Therapeut

Beitrag von steffzki » Fr, 31.10.2014 - 19:51

Hallo zusammen,
bin völlig neu hier. Hab' meine Skoliose seit ich denken kann, und in der Jugend deswegen alles mögliche durchgemacht.
Dieses Jahr habe ich mich zum ersten Mal wieder untersuchen lassen nach 26 Jahren Abstinenz von Orthopäden (damals war ich 18, und heute bin ich also...).
Der berühmte Experte in Leonberg hat mir klar aufgezeigt, was gerade los ist und den Weg vorausgesagt, der sich vor mir auftut, wenn ich nichts unternehme...

Aktuell habe ich: lumbal 30°, thorakal 52°, hochthorokal 34° nach Cobb.
Also 'ne ganz schöne Menge. Lebe trotzdem seither einigermaßen beschwerdefrei, außer ab und zu ein Hexenschuß im Nacken und ab und zu starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich nach Gartenarbeit, Skifahren o.ä. Habe aber größere Sorgen, was die zweite Halbzeit im Leben angeht... Leider habe ich meine Skoliose absolut vernachlässigt in den zurückliegenden Jahren - das muss nun unbedingt anders werden.
Klar ist, dass eigentlich eine stationäre Schroth-Therapie ansteht, die ich aber derzeit aus beruflichen Gründen auf keinen Fall antreten kann. Für nächstes Jahr nehme ich sie mir vor, doch vorher möchte ich bereits über ambulante Physiotherapie etwas tun.

Daher suche ich derzeit nach dem besten Schroth-Therapeuten in Stuttgart-Ost (BC, UT, OT), Esslingen-Neckar, Plochingen und näherer Umgebung.
Wer kann mir jemanden empfehlen?


Ich habe mir natürlich die Liste der ausgebildeten Therapeuten besorgt und schon einige Anrufe getätigt, aber leider auch viele Absagen bekommen wegen allerlei Gründen (Mutterschutz, Rente, Auslastung, keine Abendtermine frei usw.).

Nun habe ich noch die Option Unicum in Stuttgart mit Hrn. Haag. Hat jemand hierzu Erfahrungen (positive/negative)?
Seine Praxis zu erreichen ist für mich ein erhöhter Aufwand, da eben nicht auf dem Weg zw. Büro und Heimat. Aber die der Internet-Auftritt macht schonmal was her - doch (elektronisches) Papier ist ja bekanntlich auch geduldig...

In Esslingen bin ich auf Physio-activ beim Schelztor gestoßen, wo eine Therapeutin nur "in Anlehnung an Schroth" macht.
Hat das überhaupt einen Sinn, wenn die Therapeutin nicht in einer der zwei Schroth-Kliniken ausgebildet ist, und daher nicht "nach Schroth" therapiert?
War jemand schonmal dort und kann etwas dazu berichten?

Über jeden Tipp und Ratschlag bin ich sehr dankbar.

Gruß, Steffzki.

Antworten