Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Regionale Informationen und Erfahrungen. Bitte beteiligt euch an der Sammlung für eure Region. KEINE Fragen oder Auskünfte über med. Behandlungsmethoden.
Antworten
Sonne19
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25.06.2019 - 08:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter, Skoliosediagnose 06/2019 mit Korsett, auf der Suche nach allen Informationen

Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sonne19 » Di, 25.06.2019 - 10:00

Hallo zusammen!

Meine Tochter, 10 Jahre, hat diese Tage die Diagnose Skoliose mit 22 Grad bzw. 17 Grad erhalten, mir war dies aufgefallen.

Wir wurden in der Uniklinik Bonn (Empfehlung Kinderarzt) praktisch gar nicht beraten und erhielten nur mit dem Hinweis "Korsett ist sch..., aber du gewöhnst Dich daran!" ein Rezept für ein Korsett und draußen waren wir schon wieder.

Ich würde mich über Erfahrungsaustausche, Empfehlungen etc. freuen.

Aktuell haben wir mit ihr erst einmal einen Termin in Berlin, Heldios, gemacht, da dort die Kinder 3 Tage stationär aufgenommen werden, um sie an das Korsett zu gewöhnen. Wir überlegen aber auch noch in Richtung Dr. STeffan oder Dr. Willke.

Gibt es Empfehlungen - Ärzte oder Therapeuten, im Raum Bonn?

Herzlichen Dank für jeglichen Input.
Grüße!

Phil81
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: So, 03.04.2016 - 22:04
Geschlecht: männlich
Diagnose: Morbus Bechterew, Trichterbrust, Bandscheibenprolaps, Spreizfuß beidseitig
Leichte Skoliose, 14° n. Cobb lumbal, SW L3 links konvex
Therapie: Physiotherapie, Sensomotorische Einlagen und bei Bedarf Einnahme von Schmerzmitteln (aktuell Ibuprofen 600)
Seit 04/2019 aufrichtendes und stabilisierendes Chenaeu Schmerzkorsett
Wohnort: Großraum Düsseldorf

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Phil81 » Mi, 26.06.2019 - 15:52

Hallo Sonne19,

auch wenn ich eigentlich nicht der 100% richtige Ansprechpartner bin, spreche ich dir dennoch die Empfehlung aus, mit deiner Tochter zu einem der in der Liste genannten Spezialisten zu gehen. Ich bin aus Düsseldorf ebenfalls ins MVZ Bad Sobernheim (von Bonn ca. 160km) gefahren und kann von meiner Seite aus nur sagen, dass ich dort sehr gut beraten wurde und mir insbesondere auch die Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Sanomed als Korsetthersteller gefällt.

Da ich a) erwachsen bin b) zwar mit Korsett aber mit anderer Indikation behandelt werde und c) keinerlei medizinischen Hintergrund habe, kann und möchte ich für deine Tochter keine weiteren Empfehlungen aussprechen, weiß aber, dass hier im Forum die Behandlung bei einem Spezialisten einheitlich die vertretende Empfehlung ist.

Wenn du Fragen zum MVZ oder Sanomed hast, versuche ich dir gern ein Feedback zu geben, ansonsten viel Glück, Erfolg und alles Gute für deine Tochter.

Gruß
Phil

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13819
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Klaus » Mi, 26.06.2019 - 17:35

Hallo Sonne19,
Phil81 hat geschrieben:....weiß aber, dass hier im Forum die Behandlung bei einem Spezialisten einheitlich die vertretende Empfehlung ist.
Dem kann ich nur beipflichten. Die Spezialisten findest Du hier:
viewtopic.php?f=25&t=6472
Möglicherweise hast Du Dr. Steffan im MVZ Bad Sobernheim (ausschliesslich für Kinder und Jugendliche) und Dr. Wilke in Berlin aus dieser Liste (?).
Aktuell haben wir mit ihr erst einmal einen Termin in Berlin, Heldios, gemacht, da dort die Kinder 3 Tage stationär aufgenommen werden, um sie an das Korsett zu gewöhnen.
Also wenn schon Berlin, dann erst einmal einen Termin bei Dr. Wilke vereinbaren und dann konkret über die Modalitäten der Korsett-Versorgung sprechen. Ich habe in den neueren Erfahrungsberichten nichts (mehr) über diese 3 Tage stationär gelesen. Es ist nach meiner Ansicht schon wichtig, einen Spezialisten mit eigener Praxis als ständige Begleitung zu haben. Auch wenn Dr. Wilke früher mal in der Helios Klinik vertreten war und dort wohl auch noch CCtec als guter Korsettbauer agiert.

Aber Phil hat ja schon das wichtige Argument mit der Entfernung angesprochen, weil Besuche beim Korsettbauer und auch beim Arzt gerade in diesem Alter häufiger erfolgen müssen. Insofern bietet sich wahrscheinlich Dr. Steffan eher an.

Gruß
Klaus

Sumimasen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Di, 07.11.2017 - 11:05
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 08/2010
Skoliose thorakal
09/2016 19°
01/2018 28° Rotation th +9°/ lu -2°
C-Bogen
Röntgen im Korsett 08/2018 14°
02/2019 22° nach 48h ohne Korsett Rotation th+5°/ lu -1°
Therapie: Krankengymnastik ( Schroth) seit 09/2016
1. Korsett seit 01/2018
2. Korsett seit 05/2018
3. Korsett seit 12/2018
4. Korsett seit 09/2019
alle von Sanomed
Wohnort: NRW

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sumimasen » Sa, 29.06.2019 - 00:00

Hallo!

Ich sage ganz einfach mal... von Bonn aus solltet Ihr nach Bad Sobernheim fahren, zu Dr.Steffan. Ob Ihr dann auch ein Korsett von Sanomed haben wollt ist ja eine zweite Frage. Wir fahren immer an Bonn vorbei dorthin und ich muss sagen... A565, A61 und durchrutschen in eineinhalb Stunden maximal. Die Strecke ist schön und gut zu fahren und wir sind so überzeugt von der Behandlung durch Dr. Steffan.
Schau Dir mal unsere Geschichte an und mach Dir einen eigenen Eindruck.
Und zur Eingewöhnung ins Krankenhaus muss überhaupt nicht sein!
Wenn Du Fragen hast... immer her damit :top:

Liebe Grüße :)

Sonne19
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25.06.2019 - 08:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter, Skoliosediagnose 06/2019 mit Korsett, auf der Suche nach allen Informationen

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sonne19 » Sa, 29.06.2019 - 22:54

Hallo,
allen danke für die Einschätzungen, es hilft der Austausch hier so sehr!

Ja, Helios Behring in Berlin nimmt die Kinder zur Korsetteingewöhnung 3 Tage stationär auf, wir hätten schon Termin.

Aber: mit großer Freude fahren wir am Mo zu Dr. Steffan, da wir spontan Termin bekamen.

Danke Die, Sumimasen, für deine Berichte. Habe mich sehr gefreut, auch etwas gutes über Sanomed zu lesen. Da findet sich ja wirklich kaum etwas gutes im Forum.

Arzt in Bad Sobernheim und Korsett in Berlin wäre wahrscheinlich auch idiotisch. Wir warten jetzt einfach den Termin bei Dr. Steffan ab.

Erste Physiotherapie für meine 10jährige Tochter hat stattgefunden; sie ist völlig verzweifelt ob der Ansage des ersten Arztes Uniklinik Bonn („ Korsett ist am Anfang sch..., aber du gewöhnst dich daran. Hier Rezept. Tschüss bis in 3 Monaten.“) weint nur, trotzt und wir erklären und erklären mit Engelszungen, was ihr hoffentlich hilft, aber noch sind wir nicht durchgedrungen. So kennen wir sie nicht, nicht einmal im schlimmsten Trotzalter war sie so. Und natürlich ist Mama die böse, weil ich die Skoliose entdeckt habe und sie nun nicht in die Schule gehen lasse, sondern zum Arzt schleppe, Vorwürfe! Ich hoffe, Dr. Steffan hat so etwas schon erlebt und kann mit ihrem Gebocke umgehen. Und der Physiotherapeut war auch noch nicht so, dass er überzeugt hat. Wer jemanden in Bonn o.ä. weiß, gerne melden!

Grüße






Sumimasen,

Sumimasen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Di, 07.11.2017 - 11:05
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 08/2010
Skoliose thorakal
09/2016 19°
01/2018 28° Rotation th +9°/ lu -2°
C-Bogen
Röntgen im Korsett 08/2018 14°
02/2019 22° nach 48h ohne Korsett Rotation th+5°/ lu -1°
Therapie: Krankengymnastik ( Schroth) seit 09/2016
1. Korsett seit 01/2018
2. Korsett seit 05/2018
3. Korsett seit 12/2018
4. Korsett seit 09/2019
alle von Sanomed
Wohnort: NRW

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sumimasen » Sa, 29.06.2019 - 23:27

Da kann ich Dich sehr beruhigen... das kann Dr. Steffan. Er hat schon so einiges gesehen in seiner Laufbahn :lach: und wenn ich mich an unseren ersten Termin erinnere :nein: er hatte viiiiieeeel Geduld :top:
Und dass Ihr schon gleich Montag einen Termin habt... wow! Das ist ja wohl mal ein Glückstreffer!

Noch ein kleiner Tipp... zeig Deiner Tochter mal die KorsiSisters auf YouTube. Die Mädels haben mittlerweile zwar aufgehört Videos zu drehen, da sie dem Korsett entwachsen sind, aber ihre alten Videos sind alle noch da.
Meiner Tochter hat das unsagbar geholfen :top:
Und natürlich stehen wir auch mit Rat gerne zur Seite. So weit sind unsere Mädels vom Alter ja nicht auseinander... sollte Deine Tochter fragen haben oder so...schreibt ruhig gerne auch ne PN, wenn es nicht so in den öffentlichen Bereich gehört.
Aber für morgen stehen vielleicht erstmal die KorsiSisters aufm Programm ;D

Liebe Grüße nach Bonn :)

Sonne19
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25.06.2019 - 08:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter, Skoliosediagnose 06/2019 mit Korsett, auf der Suche nach allen Informationen

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sonne19 » Sa, 29.06.2019 - 23:31

Danke Sumimasen!

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13819
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Klaus » So, 30.06.2019 - 10:47

Sonne hat geschrieben:Aber: mit großer Freude fahren wir am Mo zu Dr. Steffan, da wir spontan Termin bekamen.
Ich denke, da hast Du wirklich Glück gehabt und die Fahrzeit ist im Vergleich zu vielen anderen Usern optimal.

Gruß
Klaus

Sumimasen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Di, 07.11.2017 - 11:05
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 08/2010
Skoliose thorakal
09/2016 19°
01/2018 28° Rotation th +9°/ lu -2°
C-Bogen
Röntgen im Korsett 08/2018 14°
02/2019 22° nach 48h ohne Korsett Rotation th+5°/ lu -1°
Therapie: Krankengymnastik ( Schroth) seit 09/2016
1. Korsett seit 01/2018
2. Korsett seit 05/2018
3. Korsett seit 12/2018
4. Korsett seit 09/2019
alle von Sanomed
Wohnort: NRW

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sumimasen » Do, 04.07.2019 - 10:50

Huhu :)

Ich muss gestehen, ich bin etwas neugierig ;)
Sonne19, magst Du uns erzählen, wie der Termin am Montag war?

Liebe Grüße :)

Sonne19
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25.06.2019 - 08:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter, Skoliosediagnose 06/2019 mit Korsett, auf der Suche nach allen Informationen

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sonne19 » Mi, 10.07.2019 - 22:44

Hallo,

danke, Sumimasen und alle anderen, dann berichte ich gerne einmal. Wir waren also nach der wortkargen Behandlung in der Uniklink Bonn in Bad Sobernheim und - danke an dieses Forum für diese Hinweise - fühlen uns erst einmal gut aufgehoben. Nach dortiger Messung von Dr. Steffan sind es nicht 17 und 22 Grad, sondern 22 und 29 Grad, uff, da habe ich schon erst einmal geschluckt. Tragezeit Korsett soll 18-eher 20 Stunden sein, von Reha rät er, gar nicht so verkehrt, erst einmal ab, um ihr, so wie ich es verstanden habe, auch mit den gerade 10 Jahren einmal Zeit zu geben, sich an alles zu gewöhnen.

Korsett haben wir dann bei Sanomed geordert, mit ein bißchen Druck bekommen wir es nun binnen 4 Wochen. Den Ritt nach Berlin haben wir uns damit erst einmal erspart und hoffen natürlich, dass es gut wirkt.

Bei Sanomed habe ich mich einmal erkundigt, was denn der Unterschied zu den Modellen von CCtec sei, die OT dort gaben an, dass angeblich das CCtec-Modell den Träger aktiv auffordere, die richtige Haltung einzunehmen, wohingegen Sanomed die richtige Haltung vorgebe. Lasse ich jetzt einmal so stehen, kann ich noch nicht beurteilen.

Physiotherapie ist mäßig gut angelaufen, Töchterlein macht zwar mit, aber zeigt demonstrativ ihren Unwillen und schnauzt rum. Nach 4-5 Terminen kann sie jetzt 3 Übungen (eine an den Stäben, eine auf dem Boden, eine im Stehen). Ist das nicht zu wenig, kommt mir irgendwie komisch vor. Andererseits, ein Termin sind 15 min, was soll da schon viel kommen.

Ansonsten macht uns wirklich die Haltung unserer Tochter Sorge, wir hoffen noch auf die Eingebung, sie will von dem Thema nichts wissen, lehnt auch Korsisisters o.ä. völlig ab, sie sei jetzt eben "häßlich, basta". Und das künftige Korsett hat auch gleich einen Namen bekommen, es heisst "f***". Uff, wir deklarieren es jetzt als "Facki", da musste selbst sie einmal lachen.

Korsett kommt Ende Juli, dann berichte ich gerne mehr.

Liebe Grüße an alle.

Sonne19
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25.06.2019 - 08:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter, Skoliosediagnose 06/2019 mit Korsett, auf der Suche nach allen Informationen

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sonne19 » Mi, 10.07.2019 - 22:47

Ach ja, und noch etwas:

Korsett kommt Ende Juli, Kontrolle Bad Sobernheim dann Ende September mit Röntgen. War das bei euch auch so? Ich dachte, man kontrolliert gleich nach Erhalt des Korsetts, dass alles richtig sitzt.

Danke, falls ihr da helfen könnt!

Sumimasen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Di, 07.11.2017 - 11:05
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter geb. 08/2010
Skoliose thorakal
09/2016 19°
01/2018 28° Rotation th +9°/ lu -2°
C-Bogen
Röntgen im Korsett 08/2018 14°
02/2019 22° nach 48h ohne Korsett Rotation th+5°/ lu -1°
Therapie: Krankengymnastik ( Schroth) seit 09/2016
1. Korsett seit 01/2018
2. Korsett seit 05/2018
3. Korsett seit 12/2018
4. Korsett seit 09/2019
alle von Sanomed
Wohnort: NRW

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sumimasen » Fr, 12.07.2019 - 14:15

Hallo Sonne19!

Keine Sorge, der Kontrolltermin ist richtig so. Nach etwa sechs bis acht Wochen... dann hat sie sich daran gewöhnt.
Insgesamt hört sich Dein Bericht doch super an - ausgenommen natürlich der Motzerei ;D
Natürlich ist es nicht toll (gelinde ausgedrückt), sich in so einen Plastikpanzer zu pressen, aber ist es hübscher später krumm durch die Gegend zu laufen?
Na ja, ich denke, Ihr werdet da schon drüber gesprochen haben. Soll sie mal erst ankommen in ihrer neuen Situation!
Und wie gut, dass sie ihre Eingewöhnung noch in den Sommerferien machen kann.
Und auch bei uns ist es so, dass das Korsett nicht mehr auffällt und wegzudenken ist.
Meine Tochter wird in ein paar Tagen neun... falls Deine Tochter Lust hat, können wir ja per PN Nummern tauschen und dann können die Mädels sich mal guten Tag sagen oder meine beantwortet Fragen, die Deine vielleicht an eine Gleichaltrige hat.
Viele liebe Grüße und hey...
Hoch die Füße - Feriengrüße :balloon: :flower:

Sonne19
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25.06.2019 - 08:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter, Skoliosediagnose 06/2019 mit Korsett, auf der Suche nach allen Informationen

Re: Skolioseneuling, 10 Jahre, in Bonn

Beitrag von Sonne19 » Di, 16.07.2019 - 23:00

Hallo,

Danke für die aufmunternden Worte. Wir warten jetzt erst einmal das Korsett selbst ab, vielleicht nimmt dieses dann doch ganz locker, gerne empfehle ich mir weiter den Austausch mit z.B. deiner Tochter, aber, ich befürchte, ein wenig Zeit brauchen wir noch! VG

Antworten