Korsett bei neuromuskulärer Skoliose - Fragen über Fragen

Skoliosen, die als Folge anderer Erkrankungen entstehen (Nerven- und Muskelerkrankungen, Wirbelfehlbildungen usw.)
Antworten
BastiD
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Do, 21.05.2015 - 21:40
Geschlecht: männlich

Korsett bei neuromuskulärer Skoliose - Fragen über Fragen

Beitrag von BastiD »

Hallo :-)

habe auf Grund von Muskelschwund eine stark ausgeprägte neuromuskuläre Skoliose - speziell im Brustwirbelbereich. Nachdem ich Ewigkeiten nicht bei der Kontrolle war, werde demnächst einen Termin zur Untersuchung/Röntgen wahrnehmen. Ich sitze trotz Pelotten schief in meinem Rollstuhl und hab wenig Halt.

Wird höchstwahrscheinlich auf eine Empfehlung für ein Korsett hinauslaufen (vermutet mein Hausarzt ebenfalls). Habe mich daher schonmal ein wenig mit dem Thema Korsett beschäftigt und habe viele Fragen. Ich möchte mich nicht einfach zum nächsten Sanitätshaus schicken lassen, der dann irgendein schlechtes Korsett anfertigt ;-) Bei mir wäre z.B. das Sanihaus Pütmann in der Nähe, die sich ja anscheinend mit dem Themengebiet auskennen.

Mich würde interessieren, was ihr für ein Korsett habt und wie ihr damit zurecht kommt. Es gibt ja welche aus hartem Kunststoff (z.B. Doppelschalenkorsett) oder aus sehr weichem silikonähnlichen Kunststoff (z.B. Soft-Body-Korsett). Wie ist der Tragekomfort und die Korrektur? Sieht man das Korsett unter der Kleidung (Polohemd/Pulli)? Hat euer Korsett eine Sitzkante und wie kommt ihr damit zurecht (auf Grund von gelegentlichen Dekubitusproblemen wäre das bei mir m.E. sinnvoll)? Schwitzt man im Sommer stärker?

Vielleicht gibt es hier ja den ein oder anderen User, der ebenfalls ein Korsett bei neuromuskulärer Skoliose hat, und ein wenig über Erfahrungen berichten kann.

Liebe Grüße
BastiD
ivy
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 02.03.2016 - 18:49
Geschlecht: weiblich

Re: Korsett bei neuromuskulärer Skoliose - Fragen über Frage

Beitrag von ivy »

Hallo BastiD:)

Bin selber zwar keine Skoliosepatientin, bin aber in der Orthopädietechnik tätig und habe einen Stiefsohn, der aufgrund einer spina bifida Paraplegiker ist und ebenfalls mit seiner Skoliose total schief im Rollstuhl gesessen hat.
Er hat im letzten Jahr ein Korsett aus PE erhalten. Das Material ist zwar nicht silikonartig weich, aber ist schon bis zu einem gewissen Grad flexibel.
Es gibt sehr viel Stabilität und lässt sich sehr gut bearbeiten.
Also wenns nachträglich drückt oder so, dann kann man bei dem Material relativ leicht Abhilfe schaffen. Natürlich gibts angenehmere Sachen als so ein Korsett, aber bei guter Compliance können innerhalb kurzer Zeit sehr schöne Erfolge erzielt werden.

LG Ivy
general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Korsett bei neuromuskulärer Skoliose - Fragen über Frage

Beitrag von general-rammstein »

angenehm geht vor erfolg, wenn man im rolli sitzt ;-) ich würde den "sichtbaren" erfolg als nachrangig erachten ;-)
Kyphkerry
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 31.03.2021 - 20:04
Geschlecht: männlich
Diagnose: kyphosos thoracic 60 degree, scoliosis lumbar curve left and thoracic curve right
Therapie: schroth, custom brace

Re: Korsett bei neuromuskulärer Skoliose - Fragen über Fragen

Beitrag von Kyphkerry »

Hello,

I have a brace for neuromuscular problems in the thoracic spine and neck. It was not unitl just recently I was diagnosed with kyphosis and scoliosis - the nerve problems starting quite some time ago.

I have a custom molded CTLSO or full minerva jacket to contain my winging scapulas and support the neck fully. It is a 2 part plastic shell that goes from the top of my legs to my forehead. It has ratchet straps for tightening. It offers complete immobilization of the entire spine for pain control and resting without causing pain. It also has steel reinforcing bars to hold the shape.

The brace is very helpful and comfortable - but is very limiting in restrticing motion. I can walk in it and lay down with it but sitting is the most trouble. I wear it for about 4 hrs a day and sleep in it whne I can, bit only for part of the night.

Good luck with your brace and treatment
Antworten