Akkar stellt sich vor

Hier kann sich jeder, der möchte, kurz vorstellen und was über sich, seine Diagnose und/oder Therapie schreiben.
NUR VORSTELLUNG- KEINE FRAGEN!
Antworten
akkar
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di, 15.05.2018 - 08:42
Geschlecht: weiblich

Akkar stellt sich vor

Beitrag von akkar » Di, 15.05.2018 - 08:52

Hallo an alle,

ich bin durch die google-Suche nach Skoliose auf dieses Forum aufmerksam geworden und nach etwas Einlesen, habe ich beschlossen, mich hier anzumelden und möchte mich daher auch mal vorstellen.

Ich bin 33 Jahre alt und bei mir wurde vor kurzem Skoliose diagnostiziert. Dem Orthopäden gegenüber habe ich gemischte Gefühle, zum einen bin ich froh, dass er mich Röntgen geschickt hat und das Problem erkannt hat. Andererseits wurde ich menschlich in einer Art behandelt, die ich mir nicht von einem Arzt wünsche, zu dem ich wohl öfter muss. Außerdem hat er mir auch keinerlei Therapiemöglichkeiten verschrieben oder mit mir besprochen.
Meine Gradzahl oder ob ich auch einen Rundrücken oder ein Hohlkreuz habe, weiß ich nicht. Das wurde nicht gemessen. Mein Becken ist auf einer Seite 6mm tiefer als das andere, so viel weiß ich. Durch meine Hausärztin habe ich auch eine Physiotherapeutin gefunden die sich auf Skoliose spezialisiert hat und bei der ich in einem Monat einen Termin habe.

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie gerne stellen.

Lg Akkar

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13766
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Akkar stellt sich vor

Beitrag von Klaus » Di, 15.05.2018 - 20:05

Hallo Akkar,

willkommen im Forum.
Mehr fällt mir gerade nicht ein. Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie gerne stellen.
Fragen sollen in dieser Vorstellungsrubrik nicht gestellt werden, deswegen schlage ich vor, dass Du einen neuen Thread in "Skoliose allgemein" erstellst. Von meiner Seite gäbe es schon einiges zu kommentieren.

Gruß
Klaus

akkar
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di, 15.05.2018 - 08:42
Geschlecht: weiblich

Re: Akkar stellt sich vor

Beitrag von akkar » Mi, 16.05.2018 - 09:08

Ah, ich dachte, nur ich darf keine Fragen stellen.

Antworten