Daniel 24 aus Mittelfranken

Hier kann sich jeder, der möchte, kurz vorstellen und was über sich, seine Diagnose und/oder Therapie schreiben.
NUR VORSTELLUNG- KEINE FRAGEN!
Antworten
DanielderFranke24
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 25.09.2017 - 20:09
Geschlecht: männlich
Diagnose: Klumpfuss rechts Gesichert HWS Syndrom LWS Syndrom
Therapie: Physiotherapie Einlagen

Daniel 24 aus Mittelfranken

Beitrag von DanielderFranke24 » Mo, 25.09.2017 - 20:48

Hey ihr,

ich möchte mich kurz vorstellen... Bin Daniel 24 und neu hier in diesem Forum. Ich bin momentan sehr traurig wegen meiner Erkrankung, dazu kommt noch dass ich ab Sonntag das erste Mal von daheim ausziehe. Es geht nach Crailsheim.

Zu mir ich habe seit einiger Zeit massive Rückenprobleme. Bereits letztes Jahr war ich bei einem Orthopäden. Dann hab ich mal KG gemacht. Dann war einige Zeit Ruhe konnte leider nicht immer die Übungen umsetzen, da ich dermaßen in einer Prüfungsphase war.

Jetzt die letzte Monate waren auch schlimm, hab dann von meinem Hausarzt die Überweisung an einen Orthopäden mit der Diagnose "Skoliose" bekommen. Der Hausarzt verschrieb mir Novaminsulfon. 3x 30 Tropfen tägl.

Als ich nun beim (anderen Orthopäden) war, aufgrund schnelleren Termin verschrieb dieser mir KG. Ab 12 Oktober folgen 6 Termine. Er hat mich eingerenkt; wie auf eine Liege. Er sagte habe nur wie einen Hexenschuss; hat Kopf gedreht dann so Gradzahlen gesagt der Helferin. Eine ernsthafte Skoliose hätte ich nicht. Aber komme mir schief vor. Meine Haltung ist schlimm wenn ich mich beim Laufen seh.

Wenn mich meine Eltern mal im Unterhemd sehen, sehen sie nur dass die eine Schulter höher wie die andere ist.

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Rezept Orthopäde: Diagnose: gesichert BWS-HWS Syndrom Funktionsstörungen/Schmerzen durch Fehl oder Überbelastung discoligamentärer Strukturen.


Vielen Dank für eure Hilfe!

Ich wünsche allen hier alles Gute!

Euer Daniel

Benutzeravatar
Dalia
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10312
Registriert: So, 10.08.2003 - 12:48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Wohnort: NRW

Re: Daniel 24 aus Mittelfranken

Beitrag von Dalia » Di, 26.09.2017 - 01:43

Hallo Daniel,

erst mal herzlich willkommen hier.

Ein Röntgenbild mit Gradzahlen wäre hilfreich, kannst du die Gradzahlen nicht einfordern? Die müssten schriftlich fixiert worden sein.

Bei KG wird eigentlich KG nach Schroth empfohlen, die KG, die du machst, scheint nicht auf Skoliose/Kyphose abgestimmt zu sein.

Wenn du nach Crailsheim umziehst, würde es sich anbieten, dass du dir bei Dr. Hoffmann in Leonberg eine ordentliche Diagnose besorgst und ein Behandlungskonzeot erstellen lässt.
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13600
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Daniel 24 aus Mittelfranken

Beitrag von Klaus » Di, 26.09.2017 - 11:15

Hallo Daniel,

auch von mir willkommen im Forum.

Es gibt bei Dir viel anzumerken, deshalb möchte ich Dich bitten, einen neuen Thread aufzumachen. Evtl. in Skoliose Allgemein, obwohl ich vermute, dass es eher um Hyperkyphose (Rundrücken) gehen könnte. "BWS-HWS Syndrom" ist eine viel zu pauschale (wenn auch beliebte) Diagnose!

Hier ist ja nur die Vorstellungsrubrik, wo keine Diskussion stattfinden sollte.

Gruß
Klaus

Antworten