Aktuelle Zeit: Do, 21.06.2018 - 07:33
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nach vielen Jahren zurück im Forum!
BeitragVerfasst: Sa, 15.04.2017 - 19:00 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 14.07.2015 - 15:22
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
73° BWS
45 ° LWS
Derotationsspondylodese TH 5-TH 12 nach HAZI 10/2004 Dr. Niemeyer (damals Uni-Klinikum Tübingen)
35° BWS
22° LWS
Therapie: Ab 8/1980 bis 8/1981 Milwaukee Korsett
8/1981 bis 12/1986 Chenau-Korsett
10/2004 OP
Hallo liebe Forumsmitglieder!

Fast 13 Jahre nach dem ich zum ersten Mal auf dieses Forum gestoßen bin und "Stoni" es gerade aufgebaut hatte, melde ich mich heute wieder zurück.
Der Austausch unter uns Skolis war damals 2003/2004, kurz vor meiner OP, fast überlebenswichtig für mich und auch noch lange danach.
Aber irgendwann war ich dann quasi zurück im Leben und die WS und die Skoliose spielten immer weniger (scheinbar) eine wichtige Rolle in meinem Leben. Ich habe trotz Versteifung von TH5-TH 12 wenig Beschwerden, treibe Sport und mache sehr gerne Yoga.
Die Beschwerden, die ich habe, kann ich mit Osteopathie und regelmäßigen Energiemassagen in Schach halten, muss mich aber halt auch viel bewegen und dehnen.
Der Grund, der mich jetzt im Moment hierher zurücktreibt ist aber ein anderen:
Seit 3,5 Jahren bin ich begleitende Kinesiologin und habe eine eigene Praxis. Zur Kinesiologie bin ich durch meine eigene Geschichte gekommen, zu der natürlich auch meine Skoliose gehört. Aufgrund vieler Probleme in meinem Leben habe ich mich vor einigen Jahren auf den Weg gemacht, um Antworten auf einige elementare Fragen zu bekommen.
Dabei bin ich auf die segensreiche Methode der Kinesiologie gestoßen, die mich sofort fasziniert und infiziert hat.
Mit Kinesiologie habe ich (wieder)zu meinen eigenen Stärken und zu mir selbst gefunden, konnte mich persönlich weiterentwickeln und sehe die Welt nun mit anderen Augen...
Daraus entwickelte sich der tiefe Wunsch, auch anderen Menschen (Kinder, Jugendliche und Erwachsenen) zu helfen, Ihre eigenen Ressourcen und Potentiale (wieder) zu finden, damit jeder ein zufriedenes, glückliches und v.a. gesundes Leben führen kann.
Als ich dann letztes Jahr hier mal wieder quergelesen habe, war ich sehr betroffen, wie viele Leute hier, in welchem Ausmaß auch immer leiden....körperlich und seelisch.
Von Herzen gerne würde ich hier unterstützend helfen wollen. Für Betroffene, Angehörige, Eltern.....etc.
ACHTUNG: Kinesiologie ist kein Ersatz für eine medizinische Therapie oder Physiotherapeutische Behandlung und kein Ersatz für eine Korsett Behandlung o.ä.!!!!

Wer mehr über mich, meine Arbeit oder meine Skoliose-Geschichte und OP wissen möchte-bitte eine persönliche Nachricht an mich schreiben.
Ich freue mich über jede Nachricht!

_________________
Herzlichst
Gloria

"Du hast die Wahl-in jedem Moment deines Lebens"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum