Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

What's on?
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

edit by sloopy: abgespalten von viewtopic.php?f=16&t=30975

Sooo, ich habe dann mal den 23.April., 14:00-17:00 Uhr bei meinem unsäglichen Lieblings-Italiener geblockt (einfach, aber doch geschmacklos... :D ... ihr werdet sehen, was ich damit meine).

Er sagt, dass es schon so 20 Personen sein sollten. Sonst ist der Laden aber auch echt zu groß. Und wir sind alleine! Schaffen wir das? Ja, das schaffen wir! ;)

Liebe Grüße,
Gaby
Benutzeravatar
sloopy
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Beiträge: 6122
Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Abstimmung: Termin Forumstreffen Frühjahr 2016 in Köln

Beitrag von sloopy »

Hallo Lego,

vielen lieben Dank für deine Bemühungen!

Kannst du bitte die Adresse bekannt geben oder zumindest einen Stadtteil? Dann fasse ich nochmal alle Infos in einem endgültigen Infothread zusammen inklusive einer Liste mit interessierten Personen. Und dann kann man sich bei Bedarf auch frühzeitig um eine Unterkunft kümmern.

Liebe Grüße
sloopy
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Abstimmung: Termin Forumstreffen Frühjahr 2016 in Köln

Beitrag von Lego66 »

Hallo Sloopy,

der unsägliche Italiener sieht aus wie eine Eisdiele aus den frühen Siebzigern, heißt "San Remo" und liegt im Eigelsteinviertel. Vom Hansaring kommend biegt man in die Weidengasse ein und die Nr.76 ist dann gleich linker Hand. Das ist etwa 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof (nicht weit, aber auch kein optischer Leckerbissen die Strecke). Die Bahntakte in Köln sind allerdings auch sehr gut. Sich da vorab einen Fahrplan für U-Bahn und S-Bahn zu besorgen ist bestimmt für alle Teilnehmer ne gut Idee.

Anschließend wollte ich vom Mediapark aus (evt. "Osman 30") einen Blick auf Köln von oben wagen. Und von da aus ggf. in eine Kneipe auf der Bismarckstrasse. Man kann das auch alles ohne Weiteres zu Fuß machen. Sonst sitzen wir ja den ganzen Tag...
Frühstücken wollte ich in der Nähe vom Dom, mal sehen wo, damit man sich den danach auch nochmal in Ruhe ansehen kann.
Aber gebucht ist bislang nur der Italiener!


Liebe Grüße,
Gaby
claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Drehgleiten L2/L3
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Bad Sobernheim (2000, 2001)
2x 4 Wochen Bad Sobernheim 01/2018, 12/2019

MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Abstimmung: Termin Forumstreffen Frühjahr 2016 in Köln

Beitrag von claudivo »

Hallo Gaby!
Hört sich toll an. Vielen Dank schon mal im Voraus fürs Organisieren!
Super, dass alle Stationen fußläufig zum HBF ist.
LG,
Claudia
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Abstimmung: Termin Forumstreffen Frühjahr 2016 in Köln

Beitrag von Lego66 »

Hallo Claudia,

fußläufig zum Bahmhof ist vielleicht ein bischen viel gesagt. Mediapark und Bismarckstrasse sind zu Fuß 15-20 Minuten zum Bahnhof. Da springt man nicht mal eben rüber, aber es geht auch zu Fuß.

Das mit dem Osman 30 (toller Blick über Köln) ist übrigens wohl etwas schwierig, weil ich mich sehr früh konkret auf eine Teilnehmerzahl (und auch Verzehr) festlegen müsste. Ist halt sehr begehrt der Laden. Plan B wäre, ab 22:00 Uhr mit kurzer telefonischer Voranfrage relativ spontan dahin zu gehen. Sonst wird das wohl eher nix. Und der Blick ist alternativlos. Also wäre ich für Plan B!

Die Zeit zwischen unterirdisch ("San Remo") und überirdisch ("Oaman 30") könnte man dann mit bummeln, shoppen, nem Kölsch im "Alcazar" (Bismarckstr) oder einem Nickerchen im Hotel füllen. Jeder wie er will.

LG, Gaby
Benutzeravatar
sloopy
Seiten-Eigentümerin
Seiten-Eigentümerin
Beiträge: 6122
Registriert: Do, 01.11.2001 - 10:17
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische thorakolumbal Skoliose
01/2010 thorakal 48°
09/2010 im Korsett 21°
08/2011 72h ohne Korsett ~37°
Therapie: Schroth-KG, 7 Rehas in Bad Sobernheim (91,92,93,95,97,'03,'10)
Rahmouni-Korsett 2002-2004
CCtec-Korsett 2010-2013
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von sloopy »

Hallo zusammen,

ich hab aus den organisatorischen Beiträgen zum Treffen diesen eigenen Thread gemacht. Hier kann alles zum Ablauf gepostet, Fragen gestellt werden usw.

Liebe Grüße
sloopy
Mein Thread: Mein CCtec (Erwachsenen)korsett und ich

"Bewahre mich vor dem naiven Glauben,es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen." (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

Hallo,

nur mal so laut gedacht: Ist so ein Forumstreffen nicht auch eine gute Chance das Interesse eines OTs/ eines Orthopäden vor Ort zu wecken für unsere Sache? Gibt es irgendwelche guten Erfahrungen/Empfehlungen zu Köln? Nicht dass ich wüsste. Das ist doch traurig für so eine große Stadt mitten in Deutschland.
Ich könnte versuchen einen Orthopäden und einen OT einzuladen. Was haltet ihr davon?

LG, Gaby
claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Drehgleiten L2/L3
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Bad Sobernheim (2000, 2001)
2x 4 Wochen Bad Sobernheim 01/2018, 12/2019

MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von claudivo »

Finde ich persönlich eine sehr gute Idee. Es sind ja auch einige Korsetträger dabei.
Was sagt ihr anderen dazu?
LG
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...
Zebrastreifen
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: So, 08.07.2012 - 00:25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 73°,
Skoliose LWS 11°

Hashimoto Thyreoiditis
Therapie: KG nach Schroth, Dehnen

Reha Sobernheim 2012, Salzungen 2016
Wohnort: Oberbayern

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Zebrastreifen »

Ich halte es für gut, sehe es nur für den Zeitraum zu knapp.

Bei einem zwei-tägigen Treffen für mich eine gute Idee.


Einen Tag Betroffenenaustausch, der andere mit Experten bzw. Interessierte Experten zum formlosen Austausch mit Betroffenen.
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

Ich hatte da eher an ein ganz zwangloses Beschnuppern und Rantasten an das Thema Erwachsenenkorsett gedacht, indem man Interessierte zu unserem Treffen beim Italiener dazubittet. Ich wollte da keinen Kongress mit zeitraubenden Vorträgen organisieren. Das sprengt meines Erachtens den Rahmen dessen, was ich hier mal eben so aus der Ferne organisieren kann.

Ich halte es eh für schwer vermittelbar, was man von den Herren eigentlich will :rolleyes: . Ich kann ja schlecht sagen, ihr macht alles falsch oder seid nicht up to date, kommt mal zu uns, da könnt ihr was lernen. Das ist eh nicht ganz so einfach.

Ich wollte einen privaten Kontakt ausnutzen, um erstmal an den oder die richtigen Orthopäden ranzukommen. Mein Onkel ist OT, gleiche Generation wie Rahmouni, und führt ein ganz ähnliches Haus in Köln. Der kennt in Köln alle namhaften Orthopäden.

Ich habe allerdings keine Ahnung ob da von deren Seite Interesse besteht. Aber ich könnte ja mal fragen. Was meint ihr? Macht das Sinn?

LG, Gaby
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14069
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Klaus »

Ich nehme zwar nicht teil, möchte aber aus Erfahrung mit solchen Treffen und sonstigen Veranstaltungen sagen:
Ein Gedankenaustausch mit einem oder mehreren Orthopäden, die nicht zu den bislang bekannten Spezialisten gehören, bringt nichts. Die vergrault man möglicherweise, weil man es ja besser weiß. :) Wenn man es sich in der kleinen Runde traut.

Man bräuchte schon einige Experten und sollte auch entsprechende Fragen formulieren, die sich aus dem "Forumsleben" heraus ergeben. Das ist aber sicherlich für dieses Treffen eine Nummer zu groß.

Gruß
Klaus
claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Drehgleiten L2/L3
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Bad Sobernheim (2000, 2001)
2x 4 Wochen Bad Sobernheim 01/2018, 12/2019

MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von claudivo »

Warum denn nicht? So wie Gaby es beschreibt geht es doch nur darum , dem evtl. interessierten OTs eine Möglichkeit zu offerieren, mit erwachsenen Korsettträgern zu sprechen. Es gwht keineswegs um Besserwisserei dabei. Im Grunde kann man es doch als Angebot an sie betrachten. Ohne Erwartungen oder Verpflichtungen..
Und dafür finde ich, wenn, dann gerade diesrn inoffiziellen Rahmen passend..
LG
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...
affi
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: Fr, 11.12.2015 - 08:59
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, vor OP BWS 68°, LWS 42 °;
chronische Schmerzen; Bandscheibenvorfall L5
Therapie: Chêneau-Korsett im Alter von 9 bis 14; 2002 OP (ventrale Kompressionsspondylodese Th 5-Th 12 mit Halm-Zielke-Instrumentarium); Cranyosacrale Therapie, Schmerztherapie
Wohnort: Hamburg

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von affi »

Huhu.
Also, so richtig hab ich noch keine Meinung dazu. Es könnte interessant sein, einen Orthopäden/OT dabei zu haben, wenn er denn wirklich interessiert ist. Aber ich würde es wohl auch nicht vermissen, wenn keiner dabei ist, da es den Fokus dann ja mit Zwang auf unsere Rückengeschichten legt.
Wie genau würdet ihr euch das denn vorstellen? Dass er einfach mitläuft und sic am Rande mit den Leuten unterhält oder dass ein richtiger Programmpunkt dafür vorgesehen wird? Das müssten dann ja schon mindestens 2 Stunden sein, oder?

Liebe Grüße
Antje
Kopf hoch, sonst fällt das Krönchen runter.
viewtopic.php?f=18&t=31041&p=1091085#p1091085
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

Nein, das soll eben gerade kein Programmpunkt werden! Es gibt gar keine Programmpunkte... Macht euch da keine falsche Vorstellung von unserem harmlosen, kleinen Treffen.
Es soll Niemand (OT oder Arzt) belehrt werden! Es geht nur um ein lockeres Gespräch, ein wenig Werbung für unsere Probleme und dafür, dass man da schon noch was machen kann im Erwachsenenalter.

Vielleicht ist das allerdings auch schwierig rüberzubringen,... wie schon gesagt.
Der persönliche Kontakt und die Atmosphäre beim unsäglichen Italiener ;) könnten allerdings wirklich dazu beitragen, eine eher private als offizielle Stimmung aufkommen zu lassen. Mehr als ein wenig Interesse zu wecken erhoffe ich mir nicht.

Ich habe eh keine Ahnung, ob das klappen würde, ob da jemand Zeit/Lust hat zu kommen. Ich wollte nur auf jeden Fall fragen, was ihr davon haltet, bevor ich lospresche.

LG, Gaby
mick
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 513
Registriert: Do, 13.10.2011 - 09:04
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 4BH li,
bei Gradzahlen große Messabweichungen,
ca. th. 28°, lu. 35°
LL (L4/L5)
Therapie: Korsett als Jugendliche, damals auch allg. KG; jetzt Schroth und Spiraldynamik;
Reha: Aug/Sep 2011 in Bad Sobernheim, Mai/Jun 2016 in Bad Salzungen
Korsett: 2011-2014 Sanomed
seit 2015 CCtec

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von mick »

Hallo Gaby!

Ich fände es grundsätzlich gut, durch lockeren Austausch Interesse von mehr Orthopäden/OT's zu wecken. Ich halte die Erfolgschancen, dass jemand kommt, allerdings für sehr gering. Das Interesse von niedergelassenen Orthopäden an konservativer Skoliosetherapie ist nach allem, was ich bisher mitbekommen habe (Orthopäden bei mir vor Ort, Berichte von anderen Betroffenen und Therapeuten in Rehas) meist nicht vorhanden und die Skepsis gegenüber Themen wie Erwachsenenkorsett sehr hoch, da Erwachsenenkorsette meist nicht nur als nutzlos, sondern auch schädlich empfunden werden (wegen vermeintlichen Muskelabbaus).
Lego66 hat geschrieben: Ich kann ja schlecht sagen, ihr macht alles falsch oder seid nicht up to date, kommt mal zu uns, da könnt ihr was lernen. Das ist eh nicht ganz so einfach.

Das Problem sehe ich auch. Mit persönlichen Kontakten wird es wohl der einzige Weg sein, überhaupt möglicherweise Interesse wecken zu können, aber auch das schwierig. Trotzdem fände ich es grundsätzlich gut, also von meiner Sicht aus: Versuch es gern, aber es sollte keiner enttäuscht sein, wenn das nicht klappt.

Viele Grüße,
mick
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

Hallo mick,
mick hat geschrieben: Das Interesse von niedergelassenen Orthopäden an konservativer Skoliosetherapie ist nach allem, was ich bisher mitbekommen habe (Orthopäden bei mir vor Ort, Berichte von anderen Betroffenen und Therapeuten in Rehas) meist nicht vorhanden und die Skepsis gegenüber Themen wie Erwachsenenkorsett sehr hoch, da Erwachsenenkorsette meist nicht nur als nutzlos, sondern auch schädlich empfunden werden (wegen vermeintlichen Muskelabbaus).
Genau das ist der Punkt! Bei allen Erfolgen z.Bsp. der Erwachsenenkorsette hat man das Gefühl, kein Mensch, oder hier vielmehr kein Orthopäde/OT, bekommt was davon mit. Da besteht einfach ein Informationsdefizit, es wird sich über das Thema in der Branche wohl nicht ausgetauscht. Das geht ja schon in den Hochschulen los. Soviel ich weiß, wird z.Bsp. das Thema Morb.Scheuermann in all seinen Formen und die entsprechende Therapie an den Unis so gut wie garnicht behandelt.
Also eigentlich haben wir nichts zu verlieren. Wenn es gelingt, das Interesse eines Orthopäden und eines OTs zu wecken, reicht das doch schon. Und kurzfristige Erfolge erwartet ja keiner. Wie auch? Sowas muss langsam wachsen. Aber wenn keiner den ersten Schritt macht und es versucht, wird sich natürlich nie was ändern.

Wie gesagt, ich könnte anfragen, aber ob es gelingt kann ich eh nicht sagen.

LG, Gaby
claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Drehgleiten L2/L3
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Bad Sobernheim (2000, 2001)
2x 4 Wochen Bad Sobernheim 01/2018, 12/2019

MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von claudivo »

Wo wir uns ja schon in Köln treffen...sollten die Typen von der ansässigen Central-Versicherung einladen. Die argumentieren nämlich ganz genau so...
Ich sitze nach wie vor auf den Kosten...
Ich weiß - unsachlich...
:boese: :boese: :boese:
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

...mist! Hast du Widerspruch eingelegt? Jaja, gehört hier nicht hin...
claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Drehgleiten L2/L3
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Bad Sobernheim (2000, 2001)
2x 4 Wochen Bad Sobernheim 01/2018, 12/2019

MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von claudivo »

...ja, hab ich. Auchein Anwalt kümmert sich drum. Bin mittlerweile sogar rechtsschutzversichert deshalb...
Ich erzähle gern in Ruhe und an passenderer Stelle :)

Jetzt wollte ich eigentlich nur sagen, dass sich für den Sonntag ein Termin dazwischen gemogelt hat, so dass ich am späteren Samstag Abend noch zurückfahren muss.
Zum Frühstück bin ich also nicht mehr da.
Aber ich denke, unser Haupttag ist ja der Samstag.

LG, Claudia
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Forumstreffen 23.04.2016 in Köln - Infos und Ablauf

Beitrag von Lego66 »

Hallo Claudia,

jaja, der Samstag ist der wichtigere Tag. Das Frühstück am nächsten Morgen werden bestimmt nicht alle mitmachen.

Mal sehen wo wir da überhaupt hingehen. Da werde ich wohl eher relativ kurzfristig das Interesse abfragen und dann entsprechend einen Tisch buchen.

Ich für meinen Teil habe gestern das Supermegasparticket bei der Bahn gebucht!

Und ein Zimmer habe ich auch schon. Das Hotel heißt "Cerano", ist nicht sehr groß, liegt aber sehr zentral. Ich habe es auch noch nicht von innen gesehen, aber es wird schon passen. Das Einzelzimmer kostet 77,50€ die Nacht inkl. Frühstück. NOCH sind Zimmer frei.

Hier für alle der Kontakt:

Hotel Cerano
Elisenstr.16
50667 Köln
0221-925 7300
city@cerano-hotels.de


Ich freue mich schon!

LG,
Gaby
Antworten