Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

What's on?
Antworten
Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Susi&Strolch2019 » Mo, 30.09.2019 - 05:48

Hallo zusammen,

als ich letztens einen Fernseh Beitrag auf Facebook zum Thema Skoliosebehandlungen gelesen habe, hätte ich kotzen können:

aber lest selbst( habe einen Screenshot gemacht):
Lg und einen guten Start in die Woche euch allen
Melanie;)
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014

general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von general-rammstein » Mo, 30.09.2019 - 19:06

Äähhm ja und jetzt? Was moechtest du uns damit sagen?

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13802
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Klaus » Mo, 30.09.2019 - 21:19

Hallo Susi&Strolch,

warum hast Du Dich mit einem neuen Nicknamen angemeldet? Nach "blackguy" und brownapple2017".
Das sehen wir hier nicht so gern, zumal Du als brownapple2017 heute um 20:04 Uhr auch eingeloggt warst.


Ansonsten solltest Du schon konkret sagen, was Dich an dem Beitrag vom HR Fernsehen stört.

Gruß
Klaus

Mama69
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: Mi, 02.04.2014 - 14:11
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Ich habe selber Skoliose thorakolumbal 70º.
Meine Tochter (15J.) hat Skoliose thorakolumbal 35º sowie eine noch nicht eindeutig klassifizierte Muskelerkrankung.
Therapie: ich: Schroth, Schmerzkorsett, Manuelle Therapie, Spiraldynamik
Tochter: Schroth, Korsett, Manuelle Therapie
Wohnort: Bayern

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Mama69 » Di, 01.10.2019 - 07:26

Ich nehme mal an, Klaus stört sich daran, dass der Bericht sehr unkonkret ist und unvollständig. Beispielsweise wird nicht auf die spezielle Schroth Therapie hingewiesen, ferner wird gesagt, dass leichte Verkrümmungen im Erwachsenenalter gar nicht behandelt werden. Den Bericht hätte man wirklich besser machen können.

Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Susi&Strolch2019 » Di, 01.10.2019 - 10:21

Klaus hat geschrieben:
Mo, 30.09.2019 - 21:19
Hallo Susi&Strolch,

warum hast Du Dich mit einem neuen Nicknamen angemeldet? Nach "blackguy" und brownapple2017".
Das sehen wir hier nicht so gern, zumal Du als brownapple2017 heute um 20:04 Uhr auch eingeloggt warst.


Ansonsten solltest Du schon konkret sagen, was Dich an dem Beitrag vom HR Fernsehen stört.

Gruß
Klaus
Weil ich letztes Jahr einen WLAN Router Hack hatte und damals meine Nicknames und Passwörter im Browser gespeichert hatte und damit alle, inklusive meines Online Banking Passwörter verbrannt waren...

blackguy war mein Nickname aus der Jugend, den ich ablegen wollte...

Darf ich nun bitte den Rechtfertigungsmodus wieder lassen, danke...!!!
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014

Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Susi&Strolch2019 » Di, 01.10.2019 - 10:27

Mama69 hat geschrieben:
Di, 01.10.2019 - 07:26
Ich nehme mal an, Klaus stört sich daran, dass der Bericht sehr unkonkret ist und unvollständig. Beispielsweise wird nicht auf die spezielle Schroth Therapie hingewiesen, ferner wird gesagt, dass leichte Verkrümmungen im Erwachsenenalter gar nicht behandelt werden. Den Bericht hätte man wirklich besser machen können.
Danke Mama69, genau das hat mich aufgeregt. Vielen Dank für die Mühe und Hilfe sowie Übernahme der Erklärung.

Ich bin hoffnungslos übermüdet durch dass Berufsfindung und Belastungserprobungsassessent am Bfw Heidelberg ...
bin seit März dabei mich beruflich neu zu orientieren und musste mir nun eingestehen, dass ich wegen Hüft-, Rückenschmerzen in Kombination mit seelischem Ungleichgewicht AU bin...

Parallel beantrage ich gerade Hartz IV...

Lg, wieder aus Karlsruhe
Melanie ;)
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13802
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Klaus » Di, 01.10.2019 - 13:46

Hallo mama69,
Ich nehme mal an, Klaus stört sich daran, dass der Bericht sehr unkonkret ist und unvollständig.
Ich wollte von Susi&Strolch wissen, was sie konkret meint.
Ein Beitrag über Skoliose kann gar nicht ausführlich genug sein, weil es zu viele Details gibt.

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13802
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Klaus » Di, 01.10.2019 - 14:06

Susi&Strolch hat geschrieben:Darf ich nun bitte den Rechtfertigungsmodus wieder lassen, danke...!!!
Sorry, aber wenn jemand ein Problem mit dem Account (hier "brownapple2017") hat , sollte er dies einem Admin mitteilen. Es gibt schliesslich die Möglichkeit, ein neues Password zu vergeben.
Es ist einfach verwirrend, wenn im Laufe der Zeit 3 verschiedene accounts von der gleichen Person benutzt werden. Warst Du am Montag um 20:04 Uhr nicht als "brownapple2017" eingeloggt ?

Gruß
Klaus

Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Susi&Strolch2019 » Mi, 02.10.2019 - 05:43

Nein, seit Susi&Strolch2019 entstanden ist, war ich nicht mehr als Brownapple2017 hier aktiv ...

und wie gesagt, es ging nicht nur ums Passwort, sondern auch um den Benutzer Namen und, dass ich seit dem WLAN Router Hack mit dem alten, aber auch neuen Account auf allen Geräten egal wo ich mich angemeldet habe, trotz Haken setzen Bei anonym surfen, bei der Anmeldung außer jetzt, immer sichtbar bin hier im Forum...

Dieses Phänomen habe ich, zuerst Thomas als PN geschickt und als ich es auch in der KIT Bibliothek gesehen, habe an die Kontaktemail vom Forum geschrieben ...

Lg
Melanie
Zuletzt geändert von Susi&Strolch2019 am Mi, 02.10.2019 - 05:46, insgesamt 2-mal geändert.
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014

Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Re: Beitrag über Skoliose auf Facebook gefunden...

Beitrag von Susi&Strolch2019 » Mi, 02.10.2019 - 05:45

Klaus hat geschrieben: Hallo mama69,
Ich nehme mal an, Klaus stört sich daran, dass der Bericht sehr unkonkret ist und unvollständig.
Ich wollte von Susi&Strolch wissen, was sie konkret meint.
Ein Beitrag über Skoliose kann gar nicht ausführlich genug sein, weil es zu viele Details gibt.

Gruß
Klaus
Danke Mama69, genau das hat mich aufgeregt. Vielen Dank für die Mühe und Hilfe sowie Übernahme der Erklärung.
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014

Antworten